Nymphensittich sind Kakdus

Diskutiere Nymphensittich sind Kakdus im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, eine Frage, da ja nun schon vor sehr vielen Jahren bewiesen wurde, daß Nymphensittiche keine Sittiche sind, sondern zu den Kakdus gehören...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Black Budgie, 26. Mai 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, eine Frage, da ja nun schon vor sehr vielen Jahren bewiesen wurde, daß Nymphensittiche keine Sittiche sind, sondern zu den Kakdus gehören und somit einen ganz erheblichen phylogenetischen Abstand zu Sittichen haben und es ja auch inziwschen Kreuzungen von Nymphen mit anderen Kakaduarten gibt, müsste man doch hier, um dem BILDUNGSANSPRUCH nicht hinterherzuhinken, die Nymphen in ein Unterforum unter die Kakadus stellen.
    Warum wird dies nicht gemacht ?
    Die Bildung darf sich doch nicht der Gewohnheit anpassen sondern umgekehrt, denn sonst könnte man ja auch noch genausogut von "Walfischen" anstelle von Walen in Foren schreiben, die einen Anspruch an Weiterkommen haben.
    Molecular Systematics and Biogeography of the Cockatoos (Psittaciformes: Cacatuidae) | Catherine Toft - Academia.edu

    https://en.wikipedia.org/wiki/Cockatiel

    https://www.youtube.com/watch?v=C4Va82B64ow
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 26. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.331
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Black Budgie

    willkommen bei den Vogelforen und schön, dass du uns aufklärst.
    (Nymphenkakadu und Wellenlori?)
    Am besten alles nach den lateinischen Namen sortieren, dann gibt es keine Verwirrungen. :zwinker:

    Kakdus? Kakadus?
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Black Budgie


    Du hast Recht, denn Nymphensittiche SIND Kakadus. Wer seine Nymphis genau zu beobachten vermag, dem kann das kaum entgehen. Zuerst entdeckt habe ich das vor ca. 17 Jahren bei meinem Nymphensittichmännchen. Ich nannte ihn damals immer "mein Minikakadu". Seine Mimik, seine Körperhaltung.... ich dachte schon damals immer "wie ein Kakadu". Dazu bedurfte es nicht mal ner wissenschaftlichen Studie.

    Zu den Kreuzungen zwischen Nymphensittichen und anderen, i.d.R. grösseren Kakaduarten.... naja, das wäre dann eigentlich fast schon ein separates Thema, welches soweit ich mich erinnern kann, hier schon mehrfach durchgenudelt worden ist.

    Die Unterordnung hier in den Foren.....
    Ob das Nymphensittichforum nun bei den Kakadus untergeordnet wird, oder bei den Sittichen bleibt..... ich denke es muss gewährleistet sein, dass die Mehrheit der User, dieses Unterforum auch (wieder) finden können. Die Frage ist nur "wo suchen die meisten User nach dem Nymphensittich-Unterforum ?" ;)


    P.S.: nur eine Vermutung meinerseits.... doch ich denke, dass der Bezeichnung "Nymphensittich" umgangssprachlich häufiger vorkommt, als die Bezeichnung "Walfisch" :?
     
  5. #4 charly18blue, 26. Mai 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Sehe ich auch so, wer mit Nymphen zu tun hat, weiß, dass es die kleinste Kakaduart ist. Umgangssprachlich hat sich nun mal der Name Nymphensittich eingebürgert.
     
  6. #5 Black Budgie, 27. Mai 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @ Owl
    LOL "ich denke es muss gewährleistet sein, dass die Mehrheit der User, dieses Unterforum auch (wieder) finden können."

    Damit sagst Du sehr deutlich, wenn auch indirekt, daß die Leute schlichtweg zu dämlich sind, dazuzulernen und Themen zu NS zu finden, wenn sie nicht bei den Sittichen stehen... ^^
    Ob Du damit recht hast, vermag ich nicht zu sagen, aber dennoch hat sich die Bildung nicht der Dämlichkeit der Leute anzupassen sondern umgekehrt.Doch dies schrieb ich bereits oben und wir drehen uns nun im Kreis.
    Da das Forum sehr groß und bekannt ist, hat es meines subjektiven erachtens nach aber schon ein wenig "verantwortung" bzgl. des Bildungsniveaus, allerdings reagieren manche Leute tatsächlich aggressiv darauf, wie man oben ja sieht.
    Nun denn, ich kann nicht missionieren, sondern nur eine Anregung liefern.

    Ja, NS kommt umgangssprachlich häufiger vor, doch dies liegt an der anderen Zeit, denn früher sagte JEDER Walfisch.
    Bis eben BILDUNG ihren Lauf nahm.
    Doch nicht jeder ist bildungsaffin, viele hassen sie wie die Pest.

    Normen sind nun mal frequenzgebunden und daher wird man in 100 Jahren wohl Wellenlori und Nymphenkakadu sagen/schreiben.
    Sprachen ändern sich nun mal.
     
  7. #6 Black Budgie, 27. Mai 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Karin G, was hast DU denn für ein problem ???

    Du ziehst dich an einem Tippfehler hoch und spottest rum....

    Du suchst Streit, aber such WEITER, dafür bin ich der falsche !!!

    Kann man hier leute eigentlich blockieren wie auf FB ? Sowas bräuchte ich schon dringend, obwohl ich erst seit gestern hier angemeldet bin !
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Ohje, DAS wollte ich natürlich ganz und gar nicht. Sollte das so rüberkommen, dann möchte ich mich für meine unglückliche Wortwahl bei allen Mitforisten entschuldigen :~

    Trotzdem…..
    es registrieren sich hier ja auch ständig neue User. Nicht alle bringen bereits Erfahrung in der Vogelhaltung mit. Manche der Neuankömmlinge sind Jugendliche, oder sogar noch Kinder. Viele der neuen User registrieren sich hier, weil sie mit ihrer Vogelhaltung ein Problem an der Backe haben. Wieder andere suchen Tipps bei der Auswahl ihrer zukünftigen Vogelarten. Jedenfalls sind die Gründe für Neuregistrierungen querbeet.

    „Verantwortung bzgl. des Bildungsniveaus“…… ja, warum nicht. Nur die Prioritäten sind hier, so denke ich jedenfalls, auf etwas anderer Ebene. Gilt es doch einerseits, zum Teil uneinsichtigen Vogelhaltern klar zu machen, dass sie mit ihrem kranken Vogel endlich einen vk TA aufsuchen sollten…… oder dass man Wellen“loris“ *gg* nicht einzeln halten darf, usw. usf. Andererseits wird hier unter den Vogelhaltern ein lebhafter Erfahrungsaustausch gepflegt. Beides ist gut und richtig, immer das Tierwohl im Fokus.

    Ich habe mal gegoogelt, nur so aus Spass…

    „Nymphenkakadu Forum“ -> 9 Suchergebnisse
    „Nymphensittich Forum“ -> 76.000 Suchergebnisse.
    "Wellenlori Forum" -> 2 Suchergebnisse
    "Wellensittich Forum" -> 200.000 Suchergebnisse

    Es ist wohl ein sehr kleiner Prozentsatz, doch manche Beiträge strotzen nur so von Rechtschreibfehlern (nein, dein Kakdu meine ich nicht, hätte mir ebenso passieren können). Ich wüsste jetzt nicht mal mit welchem Suchbegriff ich so nen Beitrag schnell verlinken könnte. Nicht alle sind Legastheniker. Jedenfalls waren da schon welche, wo es zumindest mir schlichtweg „zu doof“ war, so ein schlampiges Geschreibsel weiter zu lesen. Das ist nicht richtig, ich weiss. Es könnte sich doch um einen Notfall, oder ein einsames armes Vögelchen handeln……

    P.S: ob die Schreiber von „Nympfensittigen und Wellensittingen“ in Zukunft unter Nymphenkakadus oder Wellenloris suchen werden ? Hilfe oder Tipps suchen sie oft trotzdem ganz dringend, s.o. Google Suchergebnisse :)
     
  9. #8 Alfred Klein, 27. Mai 2016
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Black Budgie,

    Also wenn wir hier eines nicht brauchen dann ist das ein Oberlehrer.
    Es sagt ja z.B. kein Mensch Cell-Phone sondern Handy. Es sagt auch kein Mensch Otto-Motor sondern Benzinmotor. Warum also soll man nicht Wellensittich sagen? Nur weil die Forschung jetzt neue verwandschaftliche Beziehungen entdeckt hat? Das ist Unsinn. Schließlich werden solche neuen verwandschaftliche Beziehungen zwischen verschiedenen Arten fast täglich entdeckt. Werden deshalb dann die lateinischen Bezeichnungen der Arten jedesmal geändert? Nicht daß ich wüßte. Du verbreitest also Unsinn auch in der Art daß herkömmliche Bezeichnungen auf einmal nicht mehr gültig sein sollen. Auch wenn ein Welli mit einem Lori verwandt ist so ist der Unterschied so groß daß man schon differenzieren muß. Deshalb sagt man Wellensittich, da weiß jeder was gemeint ist. Mit Wellenlori kann kein Aas was anfangen.
     
  10. #9 raptor49, 27. Mai 2016
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
    Veto. Es wurden bereits einige male Wissenschaftliche Namen geändert. Von Vögel, Schlangen und anderen Arten.

    Hier Forum müsste auch mindestens ein Thread zur Änderung des Wissenschaftlichen Namens von einigen Arten vorhanden sein.

    Stichwort Bolborhynchos und Aymarasittich.
     
  11. Maschu77

    Maschu77 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    5
    Das die Nymphensittiche zu den Kakadus gehören wusste ich zwar schon, aber:

    Gibt es wirklich Kreuzungen von Nymphensittichen und Kakadus? Wenn ja mit welcher Art? Hab ich ja noch nie was von gehört!!!! Gibts davon Bilder?
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
  13. Maschu77

    Maschu77 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    5
    Danke Ingo. Hätt ich nicht gedacht.
     
  14. #13 Black Budgie, 30. Mai 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @Alfred klein, ich habe selten so einen ausgesprochen dümmlichen Kommi gelesen und egeh da auch gar nicht weiter drauf ein.

    Ich komme mit solchen bildungshassern wie dem einfach nicht klar, solche leute sind mir ein Greuel, ganz ehrlich.
    "Also wenn wir hier eines nicht brauchen dann ist das ein Oberlehrer." dies sagt schonm alles und es war zeitverschwendung, weiterzulesen.
    Du bist nun blockiert.
     
  15. #14 Black Budgie, 30. Mai 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @Maschu77

    Deswegen mein (zweiter) Link !
     
  16. #15 Black Budgie, 30. Mai 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Man findet etwas, wenn man "cockatiel" und "cross" oder "hybrid" googlet.Auch Kreuzungen mit dem Kleinen Gelbhaubenkakadu gibt es.
    Da der NS den dunklen Kakadus näher steht als den hellen, wird hier in Zukunft noch so einiges zu sehen sein.

    ich selbst bin schon viele Jahrzehnte NS-Züchter und verfolge als sehr wissbegieriger Mensch alles, was sich in diesem Sektor tut.
    <3 <3 <3
     
  17. #16 gandalf10811, 30. Mai 2016
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Damit dass NS zu den Kakadus gehören, hat der Typ vollkommen recht. Dass der Nymphen"sittich" aber als Unterforum zum Kakadu geführt werden sollte, sehe ich anders:
    1. ist das Thema Nymphensittich so frequentiert, dass es ein eigenes Thema/eigener Gliederungspunkt hier im Forum bleiben sollte
    2. hat sich der Begriff Sittich beim Nymphen"kakadu" so eingebürgert, dass der Gliederungspunkt weiterhin Nymphensittich lauten sollte.

    So meine Meinung. Wenn andere User den Nymphensittich/-kakadu als Unterpunkt bei den Kakadus haben wollen so bleibt ihnen das gerne gestattet.

    Aber menschlich scheint dieser Typ nicht ganz erzogen worden zu sein. Andere als dumm zu bezeichnen verbietet sich.
     
  18. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Dieser Hybrid-Nymphensittich ist bei Google auch unter Galatiel zu finden.

    Was diese Hybridvögel nun anbetrifft, so frage ich mich: wie oder mit wem sollen diese Vögel verpaart werden ?
    Haben sie nicht auch ein Recht auf Partnerschaft, Brut, Schwarm usw......

    Sollten diese Kakaduarten sich freiwillig verpaaren, d.h. trotz gegengeschlechtlicher Auswahl...... okay

    Trotzdem bleibt meine obige Frage offen. Zwangsverpaarung, sprich weil kein artgleicher Partner zugegen ist, kann ich nicht gut heissen.


    P.S: wirklich viel Zeit zum Diskutieren habe ich nicht. Wäre der Garten nicht so sumpfig und nass, würde ich hier jetzt nicht sitzen ;)
    Zudem denke ich immer noch, dass wir dieses Thema hier schon hatten.
     
  19. #18 charly18blue, 30. Mai 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    zu 1- bleibt es auch und zu 2 - so heißt es auch weiter :D :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alfred Klein, 30. Mai 2016
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    So, da wurde also wie auf dem Foto erkennbar ein Nymph mit einem Kakadu gekreuzt, schön. Herausgekommen ist ein Hybrid, also ein Vogel welcher nicht fortpflanzungsfähig ist. Dies dürfte ja alles besagen was dieser Oberlehrer fälschlich behauptet. Denn ausschließlich Tiere mit nicht passenden Genen werden zu Hybriden. Das hat man in der Wissenschaft ja nun nur allzu oft bewiesen indem man nicht zueinander passende Tiere zwangsweise gekreuzt hat.
    In diesem Zusammenhang bezweifle ich auch sehr daß die Nymphen-Kakadu-Kreuzung auf natürlichem Wege zustande kam. Es ist eher zu vermuten daß da eine Befruchtung im Reagenzglas erfolgte. Da kann man natürlich alles kreuzen, zur Not auch Schafe mit Ziegen.
     
  22. #20 sittichmac, 31. Mai 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi alfred,
    das lässt sich leider nicht nachweisen.
    ich habe vor jahren mal einen recht intressanten bericht über diesen galatiel gesehen. soweit ich mich noch entsinne ist dieser vogel vor 12 oder 13 jahren bei einer australischen züchterin entstanden. wobei ein fehlgeprägter rosakakadu mit 4 oder 5 nymphenhennen zusammen gehalten wurde. der hybrid wurde allerdings erst nach mehreren monaten bekannt. wobei sich die züchteren geweigert hat untersuchungen machen zulassen auch konnte dieser hybridkreuzung mit den vögeln nie repliziert werden. oder so ähnlich.
     
Thema: Nymphensittich sind Kakdus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu hybrid

    ,
  2. hybrid nymphensittich

    ,
  3. schau nympfensittich

    ,
  4. hybrid kakadu
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich sind Kakdus - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  3. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.