Nymphizeitung

Diskutiere Nymphizeitung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich bin ja nicht hier Modi! Ich weiss ich bin der falsche der das sagt, aber in eurer Zeitung sind ne Menge Tippfehler drinnen. Was mir noch...

  1. Liora

    Liora Guest

    Ich bin ja nicht hier Modi!
    Ich weiss ich bin der falsche der das sagt, aber in eurer Zeitung sind ne Menge Tippfehler drinnen.

    Was mir noch gerade aufgefallen ist auf der seite mit den haubenstellungen passen die Bilde rnicht zum Text, ist alles etwas veschoben (übertrieben ausgedrückt)

    Und bei dem Nymphen ABC werden maximal 3 Bruten (im Jahr?) empfohlen. dachte man soll nur max 2 zulassen?

    Alles das was ich schreibe ist nur meine meinung.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    So heute habe ich die Zeitung auch bestellt:D
     
  4. maxima

    maxima Guest

     
  5. Liora

    Liora Guest

    Das mit den Bruten ist mir halt so aufgefallen und es hatte mich gewundert....Ist halt wie viele sachen jeder macht es anders....

    Und das mit den Bildern, ja unglücklich ist vielleicht das richtige Wort, ich finde das halt komisch aufgebaut.......aber es gibt sicher schlimmeres....Wie vieles....
     
  6. maxima

    maxima Guest


    hallo jessi

    nach rücksprache mit otto, das braune ist alles blumenerde, was er damals noch als einstreu benutzte, das bild ist auch schon von 1989.
    da ist recht ein vogel eine perlscheckenhenne die mehrfacher bundessieger wurde.
    der grund warum otto das foto damals mit verdrecktem kasten gemacht hatte war weil er die mutter mit auf dem bild haben wollte und wenn er den kasten sauber gemacht hatte ist sie nimmer rein und somit konnte er nur direkt in den kasten fotografieren.
    heute benutzt otto inzwischen buchenholzgranulat und wer in mal besuchen geht, kann klar erkennen wie sauber inzwischen seine kästen gehalten werden.
    fürher hatten übrigens die meisten züchter die kästen während der brut überhaupt nicht gesäubert da sie immer angst hatten die eltern gehn nimmer rein. was ja bei vielen papageien so der fall war.
    also waren die jungen auch immer in ihrem kot. wobei der ja teilweise von den eltern gefressen wird damit die darmflora ihre bakterien aufbaut.
    das hab ich schon beim filmen im nistkasten nachweislich gesehn.

    lg meo
     
Thema:

Nymphizeitung