Orpheusspötter?

Diskutiere Orpheusspötter? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, das habe ich heute fotografiert: [IMG] danke

  1. fisky

    fisky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das habe ich heute fotografiert:

    [​IMG]

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grinsofant, 2. Juni 2009
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    auf keinen Fall,die Handschwingenprojektion passt da gar nicht.
    Was spricht gegen Teich oder Sumpfrohrsänger ?

    Gruß Bernd
     
  4. #3 Eisvogel, 3. Juni 2009
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann Bernd da nur zustimmen. Ein Orpheusspötter ist das nicht.
    Der ist auch nicht gelb genug dazu.
    Ob Teich -oder Sumpfrohrsänger ist jetzt meiner Meinung nach nicht eindeutig zu erkennen,
    vielleicht kannst du uns noch etwas zu dem Lebensraum sagen, wo du ihn entdeckt hast. War es in der Nähe von Schilf oder eher an Gebüschen, Hecken oder Sträuchern.
    Würde schon etwas helfen.
     
  5. #4 Peregrinus, 3. Juni 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Für mich ein Sumpfrohrsänger:

    - Habitat
    - helle Handschwingenspitzen
    - kein rostfarbener Unterrücken/Bürzel

    Spötter keinesfalls, Orpheus am allerwenigsten.

    VG
    Pere ;)
     
  6. tretol

    tretol Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe ihn in heidelberg gefunden. hier gibt es viele streuobstwiesen, kleingärten und gebüsch
     
Thema:

Orpheusspötter?