Pennantsittich geschenkt bekommen - hilfe

Diskutiere Pennantsittich geschenkt bekommen - hilfe im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich habe vor ein paar Tagen einen Pennantsittich geschenkt bekommen. Leider habe ich noch nicht so viel Erfahrung mit...

  1. ilka

    ilka Guest

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe vor ein paar Tagen einen Pennantsittich geschenkt bekommen. Leider habe ich noch nicht so viel Erfahrung mit Sittichen, da ich sonst eher Kanaris hatte. Habe als erstes mal dem Vogel einen sehr großen Käfig besorgt.

    Wie ist es mit frei fliegen lassen in der Wohnung... worauf muss ich achten?

    Dann habe ich jetzt mehrfach gelesen, das Pennants besser in Paaren gehalten werden. Nun meine Frage, der Vogel ist 3 Jahre alt und war immer allein. Doch ich glaube es wäre besser, wenn noch ein zweiter Vogel dazu kommt. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen? wie ist die kombination mit anderen Sittichen?

    Achja ich weiss leider nicht ob meiner weiblich oder männlich ist
    der vogel heisst zwar bella, aber verlassen möchte ich mich darauf nicht...
    gibt es besondere unterscheidungsmerkmale?



    LG
    Ilka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    zuerst einmal wie hast du denn den Pennant geschenkt bekommen?

    Dann, mit anderen Vögeln solltest du den Pennant aufgarkeinenfall halten, da diese Plattschweiferart aggressiv gegenüber anderen Vögeln ist.
    Desweiteren kannst du ein Bild von ihm/ihr reinstellen?
    Der Hahn hat einen größeren Schnabel/Kopf als die Henne.

    Das mit dem freifliegen, ist wie bei fast allen anderen Vogelarten das selbe Spiel, schauen das die Wohnung, der Raum frei von jeglichem für den Vogel gefährlichen Zeugs ist.

    Wie groß ist der Käfig?:idee:
    Ja, eine Partnerin wäre nicht schlecht. :)

    Zum Abschluss: :prima: :beifall: Super das du dich um das Tier kümmerst ! ! ! :trost: :bier:
     
  4. ilka

    ilka Guest

    Also das Foto kommt dann in Kürze.

    Ich habe das Tier geschenkt bekommen von einem alten Arbeitskollegen, der in seinem Job sehr oft unterwegs ist und somit zu wenig Zeit für den Vogel hatte.
    Er sagte zu mir es wäre ein Großsittich, die genaue Unterlagen und Kaufbelege bekomme ich noch, da er sich gerad im Umzug befindet.

    Die Maße von dem neuen Käfig:
    Maße des Innenraums: (BxTxH) 52x50x122 cm
    Maße mit Dach: (BxTxH) 68x68x156 cm
    Abstand der Gitterstäbe: 13 mm

    Kann ich den Partnervogel dann gleich mit den Käfig setzen oder sollten die sich erstmal in getrennten Käfigen kennenlernen?

    Gibt es sonst irgendwelche Tipps - bin wie gesagt blutiger Anfänger was den süßen Fratz betrifft.

    LG
    Ilka:zwinker:
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ilka

    Wichtig wäre das Geschlecht zu wissen . Damit ein Hahn oder eine Henne dazu kommt . Das heraus zufinden geht mittels einer DNA -Bestimmung .

    Der Käfig ist als Futter-und Schlafplatz gut .


    Bitte gehe die Partnerwahl in Ruhe an. Denn beide Geschlechter sehen sich recht ähnlich .

    Wenn der Partner da ist ,erst mal 2 Käfige und alles gleich in Augehöhe des anderen. Dann gibt es wenig Neid um Futter usw.

    Pennanten sind tolle Vögel, aber sie brauchen viel Flugraum und einen Kletterbaum und Beschäftigung .

    Als Futter reichst Du Grosssitichfutter mit wenig SB-Kernen und Nüssen.
    weiterhin Obst,Gemüse und Grünzeug .

    Äaste anbieten als Stangen im Käfig und zum schreddern. Birke , Weide ,Apfelbaum-keinSteinobst.
     
  6. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  7. Ocarina

    Ocarina mit Coco und Brutus

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99097 Erfurt
    Hi!
    Der Käfig ist OK, wenn die Vögel dann wirklich den ganzen Tag Freiflug haben. Unsere 2 Sind min. 5 Stunden am Tag draußen und der Käfig ist 80cm mal 80cm mal 1,60m. Unsere Große war auch 3 Jahre allein als wir sie bekamen. Nach einem weiteren Jahr haben wir uns entschieden, einen zweiten dazuzuholen. Unsere Coco (trotz "Coco" ein Weibchen) hat am Anfang etwas Müßhe gehabt, sich an den neuen zu gewöhnen. Es hat sicher so 5-6 Wochen gedauert. Inzwischen vertragen sich die beiden recht gut. Pennantsittiche sind übrigends sehr gut im zerschreddern. Also Telefon- und Fernbedienungstasten, Papiere, etc. in Sicherheit bringen! Und gaaaaanz viel Knabbermöglichkeiten anbieten. Bei "Futtermittel-hungenberg.de" findest du auch preiswertes Futter ohne SB-Kerne und alles was man noch so braucht.
    Viel Spaß mit dem Penny und bald mit zweien! Sind supertolle Tiere!!! :zustimm:
     
  8. Armitage

    Armitage Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    Hallihallo zusammen :prima:

    Bin neu hier :) ich habe z.Zt. ein Rosella- und ein Nymphi-Pärchen, die sich untereinander sehr gut verstehen.
    Da dein Pennant sehr lange alleine war, hat er möglicherweise Probleme bei der Partnerwahl (gab es bei meiner Nymphi- Henne, die nach langer Einzelhaft keinen Partner akzeptiert hatte).

    Es gibt durchaus Züchter, die die Option anbieten, dass ein Vogel sich einen Partner/ eine Partnerin selbst aussuchen kann, was natürlich um einiges besser ist als eine Zwangsverpaarung (wir Menschen wollen ja auch nicht "zwangsverpaart" werden 8o ).
    Leider machen dies aber nur wenige... :idee: :zwinker:

    Wie bereits gesagt, sollte ein neuer Vogel nicht direkt mit in die Voliere zu deinem "alten" Vogel gesetzt werden, da es sonst schnell zu Reibereien und Revierverteidigungen des ersten Pennants kommen kann.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Baden :dance:
     
  9. #8 FamFieger, 22. Juli 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    so ein Zusammenleben kann sehr lange gut gehen!
    Wie alt ist dein Rosellapaar? Sind sie ein festes Paar? Wielange leben die Rosellas/Nymphen schon zusammen?

    Gib bitte acht, während der Balz- und Brutzeit werden, gerade die Hähne, sehr aggresiv anderen Arten gegenüber!!
    Viell. kannst du für eine evtl. Trennung schon vorsorgen (Seperate Voliere/Käfig besorgen!) :zwinker:
     
  10. balsam

    balsam Guest

    hallo,
    (
    hatte auch einen pennant geschenkt bekommen, der war 15jahre alt und die henne starb vor fünf jahren.
    er wurde mir übergeben da ich nymphen habe. er hat sich sofort super mit denen verstanden. trotz langer einsamkeit und wissen des hahnglücks:freude:

    vielleicht hast du glück und findest einen partner.

    mfg
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Armitage

    Armitage Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    @ Famfieger

    Meine Rosellas Haben eher Angst vor den Nymphen... :D :hahaha:
    Sie sind seit nem knappen Jahr zusammen, aber sowohl die Nymphies als auch die Rosellas habe ich (mit Ausnahme eines Tierheim- Nymphies) aus "Gemeinschaftsvolieren" (Voliere mit Nymphies UND Rosellas) von verschiedenen Züchtern geholt, die Rosellas, die erst gute 13 und 14 Monate alt sind, als auch die Nymphies, sind also schon von klein auf an die jeweils andere Art gewöhnt. Ich halte sie natürlich nachts nicht im selben Käfig und tagsüber (die Pieper genießen ganztägigen Freiflug) habe ich sie fast immer im Auge; sie haben also genügend Platz, sich aus dem Weg zu gehen, da sehe ich keine Probleme.

    Und falls doch mal was unvorhergesehenes passiert... sie haben wie du auch schon gemeint hast, verschiedene Käfige und sollten die Rosellas aufmucken, schieb ich die Voli ins Nachbarzimmer :idee: :prima: *lach*
     
  13. Armitage

    Armitage Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    :+klugsche an dieser Stelle möchte ich allerdings anmerken, dass es vor allen Dingen nicht ratsam ist, einen Pennant oder auch ein anderes Tier mit Vögeln einer anderen Art zu vergesellschaften, da bleibt der Pennant doch immer alleine, auch wenn er sich mit den "andersartigen" versteht.

    Wenn du jahrelang mit Gorillas in einer Wohnung lebst und nie einen Menschen siehst, bist du irgendwann auch dazu gezwungen, dich mit den Gorillas gutzustellen, um nicht ganz alleine zu sein. Einen Parter finden und glücklich werden wirst du da sicher trotzdem nicht... mal so als Vergleich... :zwinker:
     
Thema: Pennantsittich geschenkt bekommen - hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pennantsittich schon 1 Jahr alleine

Die Seite wird geladen...

Pennantsittich geschenkt bekommen - hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...