Pfauentauben zugeflogen HILFE !!!

Diskutiere Pfauentauben zugeflogen HILFE !!! im Forum Wildtauben im Bereich Wildvögel - Pfauentauben zugeflogen HILFE !!! HAllO, Am Mittwoch ist uns einen Pfauentaube gegen das Balkonfenster geflogen. Wir haben Ihr Körner...
T

TanjaHK

Neuling
Beiträge
12
Pfauentauben zugeflogen HILFE !!!



HAllO,
Am Mittwoch ist uns einen Pfauentaube gegen das Balkonfenster geflogen.
Wir haben Ihr Körner und Wasser hingestellt. Sie ist dann auch eine Weile geblieben, bis Sie dann wegflog.
Am nächsten Morgen kam Sie aber wieder. Mein Freund hat dann std. später die Balkontür aufgemacht und Sie ist dann irgendwann reingetappt. Das wohl ein Fehler ... Den Sie ist bis heute bei uns in der Stube. Ok, zugegeben, bei dem kalten Wetter würde ich auch nicht freiwillig rausgehen wollen.
Sie verhält sich eigentlich ganz ruhig. Sie frisst ihre Körner und trinken tut sie aus.
Seit gestern abend, ist sie auch mal auf dem Schrank geflogen und Gurgst rum. Heute macht sie das schön öfters.
Das Gurgen macht Sie laut, meist wenn keiner im Zimmer ist.
Mein Freund hat beobachtet, dass Sie drücken tut, wenn Sie wohl verzeiht"Scheissen tut".
Ich weiss ja nicht, vielleicht ist sie ja schwanger ? Weil Sie macht ja eigentlich sehr oft und da ist nix von drücken.
Wir haben schon das Tierheim angerufen. Bei Nabu meldet sich leider auch keiner. Und bei der Brieftaubenzucht konnte mir da auch keiner helfen, da Pfauentauben wohl anderes sind als Brieftauben.... Warum auch immer...
Und der Tierarzt meinte wir können Sie ja vobei bringen. Und dann ? Mh Nicht das ich angst häötte das ich dann Geld bezahlen muss. Aber sie macht mir keinen Kranken eindrück.
Ich bin der Meinung sie kann bis der Schnee weg ist, bei uns bleiben und dann muss Sie "Ernst" aus der Wohnung gebracht werden.
Was haltet Ihr davon ? Könnt ihr mir hilfreiche Typs gebe. Wäre super. Den ich habe nur 2 Rennmäuse und im Netz findet man leider so gut wie nix über Tauben....Lg und danke
 
Hallo Tanja

Kannst Du ein Foto von der Taube einstellen, damit wir Art und Rasse genau bestimmen können? Wenn es eine Zuchttaube sein sollte ist es möglich, dass sie an einem oder beiden Beinen beringt ist. Die Zahlen auf den Ringen ließen dann ihre Herkunft zurückverfolgen.

Dass sie drückt beim Kot absetzen ist normal. Wenn sie ein Ei legen sollte ist das auch kein Grund zur Aufregung, sie würde am Folge- oder übernächsten Tag dann ein weiteres legen.

Die Taube benötigt Taubenfutter, welches Du selber zusammenstellen kannst aus einer Mehrkornmischung Getreide, das Du in jedem Reformhaus oder Bioladen bekommst und mit Trockenmais, Erbsen, Linsen ergänzen kannst. Zu Trinken benötigt sie Wasser, das Du bitte in einem höheren Gefäß, z. B. Kaffeebecher, anbietest, damit die Taube beim Trinken den Schnabel tief eintauchen kann.

Bitte nenne Deine Postleitzahl, so dass wir ermitteln können, ob eine Taubenpäpplerin in Deiner Nähe wohnt, die Dir weiterhelfen kann.

Wenn Du ein Foto der Taube machst, fotographiere auch ihren Kot und stelle davon ein Foto mit ein.

LG astrid
 
IMAG0594.jpg So das ist unsere Trude. Vom Kot mache ich morgen ein Bild, weil es jetzt schon zu Dunkel ist und ich habe keine gute Cam.
38229 ist unsere PLZ. Mir ist aufgefallen das Sie nur Körner frist. ( Rennmaus / Hamster Futter. Brot oder so frisst sie gar nicht. Sie hat auch keinen Ring.
 
hallo Tanja

astrid hat dir die Körnermischung beschrieben, Brot ist da nicht dabei .....
 
hallo, ja ich weiss. hatte ihr schon vorher was gegeben. ... dachte nur ich erwearne dass. Denke, stadttauben fressen was man ihnen hinwirft, wie Brot usw. das frisst ja nicht. Könnte wohl doch eine von Taubenhalter sein. -Trotzdem danke karin.
 
Ich hinterlege Dir in Dein Postfach die Dir nächstgelegene Adresse. Ich hoffe, dass Du die Möglichkeit hast, 60 km zu fahren.

Deine Taube ist eine Rassetaube, die ihrem Besitzer entflogen ist. Sehr schade, dass sie unberingt ist.

Stadttauben fressen Brot, Pommes, Zigarettenkippen und anderes, weil sie keine andere Wahl haben. Eine artgerechte Fütterung ist in den meisten Städten untersagt.

LG astrid
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo, vielen Herzlichen Dank für die Adresse ! Ich werde da anrufen !

Ich habe gelesen das diese nicht weit fliegen. Könnt ihr mir vielleicht schreiben, wie weit ungefähr. Vielleicht kann man das ja eingrenzen.
Ich wohne am rande eines Dorfes. Und muss vielleicht nicht 60 km mit der Taube fahren um zur nächsten Station zu kommen !
lg tanja
 
Ich wohne am rande eines Dorfes. Und muss vielleicht nicht 60 km mit der Taube fahren um zur nächsten Station zu kommen !

Wie ist das zu verstehen? Falls Du daran denken solltest, die Taube einfach wieder rauszusetzen, würde sie nicht lange in der Natur überleben. Es ist ein Haustier, das in menschliche Obhut gehört. Mit 60 km bist Du noch gut bedient und hast Glück, so nahe eine qualifizierte Station zu haben. Manch anderer Vogelfinder fährt über 200 km, um seinen Schützling sicher unterzubringen.

LG astrid
 
Hallo,
NEIN ! Jetzt wo ich weiss, das es keine Strassentaube ist, werde ich Sie nicht einfach so aussetzten !
Ich wollte nur wissen, wie weit so eine fliegen kann. Dann könnte ich den Umkreis eingrenzen. Den ich wohne auf einen Dorf. Und könnte vielleicht den Besitzer auswenig machen, bevor ich 60km fahre. - Aber wenn Sie doch so weit fliegen, so wie Brieftauben, dann wird es SEHR schwer sein. Den jenigen zufinden, da Sie keinen Ring hat.
 
Auch wenn eine Strassentaube aufgelesen und wieder auf die Gasse kommt ist das aussetzen. Da es sich um Haus- und nicht Wildtiere handelt.

wenn die keinen Ring hat wird es schwer den *Besitzer* ausfindig zu machen. Im Umland werden die auf Pferdemärkte für 5,00 bis 15,00 euro als Paar oder einzeln verschachert. Kann sein das jemand das Tier aus Mitleid kaufte und dann nicht mehr wusste wohin.

Wie weit bist du von Berlin weg? Es gibt Mitfahrgelegenheiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo, ...Von Berlin über 250 km weg.... Mh dachte immer das Tauben* Wildtiere sind.... Nun ich werde es erst mal in der Umgebung versuchen und dann werde ich Sie in einer nahe gelegten Station abgeben. Bis jetzt scheint Sie sich wohzufühlen. Hat jetzt einen eigenen Platz, in einem Anlagenschrank gefunden, wo Sie Körnermischung und Wasser hat.
Und natürlich Platz. Ich hoffe sehr, dass Sie ein Richtiges zu Hause findet ! lg
 
Ruf bitte noch einmal Brieftaubenvereine an, hier ein link mit 8 Vereinen in Deiner Gegend KLICK. Es kann nicht sein, dass man Dir dort nicht helfen kann einen Halter solcher Tauben zu finden oder niemand bereit wäre, solch ein hübsches Täubchen aufzunehmen. Nicht gleich beim ersten aufgeben, wenn der nicht nett oder abweisend sein sollte.

LG astrid
 
Die fliegen nicht sehr gut. Und wenn die nicht richtig *runter* war/ist, dann wird die aus der näheren Umgebung sein.

Taubenzüchter fragen seh ich als eher schwierig. Die haben ihre Vorstellungen von dem was sie da *rumkreuzen*. Und wenn die als Pfautaube nicht *astrein* ist, fraglich ob die jemand haben will. Die gibt es doch auch schon für nen Zehner im Net zu kaufen - leider.
 
Hallo,

um es kurz zu machen. Ich habe die Taube immer noch ! :( Ich befürchte, wir werden die Taube nie wieder los ...Wir haben sie schon mehr mals auf dem balkon gesetzt, aber sie kommt immer wieder rein. Und die Adressen die man uns netterweise gegeben hatte, bringen uns leider auch nicht weiter :( keiner will das arme Tier haben :( Und töten kann und will ich es auch nicht ! Lg aus Salzgitter
 
Mach ein Foto von der Taube und stelle sie als Vermittlungsgesuch hier ins Rassetaubenforum. Bei den Wildtauben ist sie falsch untergebracht, die Halter solcher Tauben schauen in diesen Bereich evtl. nicht hinein.

LG astrid
 
hallo liebe astrid, ich habe jetzt ein vermittlungs versuch im rassenforum gestartet. ich hoffe das ich alles richtig gemacht habe und das die taube jetzt ein gutes zuhause findet.

Ich habe auch schon diesen link vor ein paar wochen gefunden, aber keiner der 3, den ich angerufen habe. wollte sie haben. :( hätte auch nicht gedacht das das so schwer werden würde. wir haben nun schon 23 telefonate geführt und die waren alle vergebens. :( Hoffe dein Tip wird helfen. lg aus salzgitter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hallo liebe astrid, ich habe jetzt ein vermittlungs versuch im rassenforum gestartet.

Gut gemacht! Ist ja ein sehr schönes Täubchen. Auch wenn sich jemand meldet, der weiter von Dir entfernt wohnt, ist ein Transport über die Mitfahrzentrale eine gute und günstige Möglichkeit, die Taube zu überbringen. Bitte lasse Dir nicht per PN die Taube "abschwatzen" von Usern, die im Taubenforum nicht bekannt sind und nicht öffentlich schreiben, halte bitte immer Rücksprache mit einem der erfahrenen User dort, damit das Tier nicht in unkundige Hände gerät.

Wenn Du auch noch Karins Rat folgst und das Gesuch noch weiter verbreitest, werden wir schon ein schönes Zuhause mit Artgenossen für Deinen Schützling finden.

LG astrid
 
Thema: Pfauentauben zugeflogen HILFE !!!

Ähnliche Themen

T
Antworten
13
Aufrufe
3.843
TanjaHK
T
P
Antworten
8
Aufrufe
1.689
RalfH
R
steffen
Antworten
3
Aufrufe
1.553
steffen
steffen
steffen
Antworten
4
Aufrufe
1.009
Taeuber
T
E
Antworten
3
Aufrufe
931
Esther
E
Zurück
Oben