Pflaumenkopfsittiche

Diskutiere Pflaumenkopfsittiche im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich möchte in naher Zukunft Vogelhalter werden und habe mir auch schon einige Sittiche angeschaut. Wären Pflaumenkopfsittiche für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    ich möchte in naher Zukunft Vogelhalter werden und habe mir auch schon einige Sittiche angeschaut.

    Wären Pflaumenkopfsittiche für eine Innenvoliere mit einer Länge von 1,6 (7) m geeignet? Sie würden dann 6 - 7 Stunden wochentags und 10 Stunden am Wochenende Freiflug bekommen!
    Wie laut sind eigentlich diese Vögel? Bisher habe ich nur in Erfahrung gebracht, dass sie sehr ruhig sein sollen! Stimmt das?

    Gruß
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Agaernährerin, 24. Oktober 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo Alex,
    bei soviel Freiflug, denke ich das die Voli ganz akzeptabel ist, sie sollte aber auch eine gute Tief haben.
    Unsere 2 Pfläumchen haben auch eine Voli in etwa der Breite, aber wir haben auch wirklich von morgens bis Abens die Voli auf. Sie gehen freiwillig zum schlafen rein und natürlich zum fressen, aber ansonsten sind sie immer draußen.
    Ich habe auch noch 8 Agaporniden. Und was da die Lautstärke angeht, sind die Pflaumen sowas von harmlos. Unser Pflaumenweibchen kriegt ab und an am Tag eine Erzählattacke, das ist dann schon ganz schön laut, aber ich finde sie haben einen sehr schönen "Gesang" (im gegensatz zu den Agas ;)). Der Hahn ist sehr ruhig. Er gibt nur zwischendurch mal einen kurzen Ton von sich. Aber es sind auch vom Verhalten her sehr ruhige und sehr liebe Tiere. Ich möchte sie hier nicht mehr missen.
    Vielleicht sind meine auch etwas ruhiger, da sie auch schon recht alt sind. Wie sich Jungtiere verhalten, kann ich dir nicht sagen. Den Hahn haben wir im Frühjahr bekommen und er ist gute 20 Jahre Alt und das Mädel scheint noch erheblich älter zu sein (denke Ende 20). Sie ist auch blind auf einem Auge und macht alles gaaaaanz langsam. Aber die 2 lieben sich und nur das ist nach einer langen Einzelhaltung das Wichtige.
     
  4. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    danke für die Antwort.

    Das freut mich, dass die Voliere in Ordnung ist. Bevor ich die Möbel umgestellt habe, hatte ich die Möglichkeit, eine nur 1,3 - 1,4 m große Voliere aufzustellen.
    In die hätte ich vielleicht eine gaanz kleine Art reinsetzen können. Ich habe das Ganze mit einem Meter abgemessen, diese 1,4 m. Da soll man sich vorstellen, einen Großsittich reinzusetzen :nene:?

    Welche Tiefe sollte sie bekommen? Mit Tiefe ist ja die Breite gemeint, oder? Ich würde an einen Meter denken. In Ordnung?
    Haben diese Vögel eine feste Volierenzeit, also gehen sie um Punkt 22 Uhr zurück, oder ist dies unterschiedlich? Ich habe nämlich gehört, dass Vögel eine eingebaute Uhr haben. Um Punkt 22 Uhr z. B. geht dann gar nichts mehr.

    Gruß
    Alex

    PS: Hast eine schöne Internetseite!
     
  5. #4 Agaernährerin, 25. Oktober 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo Alex,

    1 m Tiefe ist ok bei der Voli. Vor allem bekommen sie ja bei dir sehr viel Freiflug und den brauchen sie auch.
    Unser Pflaumenhahn kommt meist morgens gegen 08.00 Uhr raus, sein Mädel geht ihn immer zwischendurch mal besuchen, aber sie fühlt sich vermutlich durch ihre Sichtbehinderung in der voli sicherer und sie kann auch sehr schlecht fliegen, deshalb haben wir zuhause draußen alles behindertengerecht für sie gestaltet.
    Der Hahn geht spätestens zwischen 20.30 und 21 Uhr von alleine rein. Es kam erst 2 oder 3 mal vor, wo das nicht der Fall war. Er hat zum Glück keine Angst vor uns, so dass er auf den Finger steigt und man ihn so reinheben kann, aber das brauchen wir eigentlich nie, ansonsten will er aber nichts von uns wissen :-). Sie müssen aber natürlich auch ihre voli als IHR zuhause ansehen, ansonsten dürfte es schwierig werden mit dem freiwillig rein gehen. Bei uns haben sie sowohl in als auch außerhalb der voli immer viel frisches Geäst, denn gerade die Pflaumen zerhexeln alles mit Vorliebe und genießen es richtig.
    Ob das immer bei Pflaumen so ist, kann ich dir nicht sagen.

    P.S. Danke fürs Lob für die HP :D
     
  6. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    kann man Pflaumenköpfe mit chinesischen Zwergwachteln vergesellschaften?

    Gruß
    Alex
     
  7. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    es hat sich mit meiner letzten Frage erledigt.

    Gruß
    Alex
     
  8. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    wie viele Sitzäste sollte man bei einer Volierenlänge von 1,5 m anbringen :??
    Reichen da 3 - 4 Sitzäste?

    Gruß
    Alex
     
  9. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    wie viel kosten Pflaumenkopfsittiche mit DNA-Analyse?

    Und: Ich habe hier im Forum gelesen, dass Pflaumenköpfe meldepflichtig sind :+shocked:! Stimmt das noch heute? Hier habe ich gelesen, dass sie heute nur noch in Ghana im Anhang C sind. Was stimmt denn nun? Und wenn sie heute noch meldepflichtig sind, was muss ich dann machen?

    Gruß
    Alex
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Hi Alex,

    Pflaumenkopfsittiche sind wirklich meldepflichtig. Wenn du dir welche kaufst, solltest du auf geschlossene Ringe achten (ab 2004 BNA-Ringe, davor z.B. Az-Ringe) und auf einen Herkunftsnachweis bestehen. Dann musst du die Tiere bei der unteren Naturschutzbehörde anmelden.

    Ich würde mir an deiner Stelle ein ausgefärbtes Paar kaufen und min. 150 Euro veranschlagen.
     
  11. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo Richard,

    danke für deine Antwort.

    Könntest du mir ein Bild zeigen, wie ein solcher BNA-Ring aussieht? Die normalen Ringe, wahrscheinlich die AZs, würde ich, glaube ich, erkennen. Ein Herkunftsnachweis ist doch ein Zettel, auf dem die Vogelart, Ringnummer und so draufsteht, oder? Ähnlich der CITES? Hier ist so ein Teil. Stimmts?

    Hier müsste ich dann anrufen, oder?

    Gruß
    Alex
     
  12. #11 Agaernährerin, 2. November 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hi Alex,
    ja das ist so ein Herkunftsnachweis den du zur Anmeldung benötigst. Pflaumenkopfsittiche sind im Anhang B der EG-Verordnung und somit als besonders geschützt eingestuft und auch meldepflichtig.

    Die Anlaufstelle dürfte die richtige sein. Ansonsten wird man dir auf jedenfall da sagen können, wer für die meldepflichtigen Tiere zuständig ist und dich weiterleiten.
     
  13. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auf einem BNA Ring steht "BNA AZ Züchternummer Jahr und Ringnummer" Vom Züchter einen Herkunftsnachweis Zur Anmeldung. Einen Jungen naturfarbenen Pflaumenkopfsittich bekommt man vom Züchter für ca. 35 - 45 Euro, eine Dna Analyse kostet ca. 16 Euro. Sie sollten viel Obst und Gemüse bekommen, ebenso Zweige zum nagen .Im zeitigen Frühjahr beginnt der Bruttrieb der Hahn fängt an zu singen und zu balzen, sieht wirklich toll aus . Gruß abbraxas
     
  14. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    "BNA, AZ, Züchternummer, Jahr, Ringnummer": Das ist dann ein "normaler" Ring, nur zusätzlich mit BNA? Verstehe ich das richtig?

    Kostet eine solche Anmeldung etwas? Oder ist die kostenlos? Nur so mal als Frage! :~

    Gruß
    Alex :0-
     
  15. #14 Agaernährerin, 2. November 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Die Anmeldungen beim Amt sind kostenlos.
     
  16. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    Danke für die Antwort!

    Gruß
    Alex
     
  17. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo,

    nicht jeder Artenschutzring des BNA muss automatisch die Beschriftung haben wie sie Abbraxas auflistet.
    Hier ist ein offizielles PDF des BNA wie die von ihm ausgegebenen Artenschutzringe beschriftet sind. Des weiteren gibt auch der ZZF Artenschutzringe aus.

    Naja, dies nur zur Ringinfo.;)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    wie steht es mit der Vergesellschaftung von Pflaumenkopfsittichen?

    Also: Wenn ich mir in 2 Jahren Pflaumen hole, dann wären die 2 erstmal alleine! Soweit klar?!? :zwinker:
    Wenn ich dann nach einer Weile feststelle, dass nur zwei dieser Sittiche "langweilig" sind, könnte ich dann in einer dementsprechend dimensionierten Voliere andere, verträgliche Vögel (z. B. Kanarien) reinsetzen?
    Oder könnte ich dann bei der selben Volierengröße (1,5m lang, 1m breit) bodenbewohnende Vögel (z. B. chinesische Zwergwachteln) reinsetzen?

    Gruß
    Alex
     
  20. Alex88

    Alex88 Guest

    Letzter Beitrag ohne Antwort!

    Hallo,

    da mir ja niemand antwortet, muss ich wohl davon ausgehen, dass ich die Pflaumen mit allen friedlichen Arten vergesellschaften kann! Ansonsten hätten andere User Alarm geschlagen! Wenn man Pflaumenköpfe mit Agas oder Nymphen vergesellschaften kann, dann könnte man auch chin. Zwergwachten reinsetzen!

    Gruß
    Alex

    PS: Von mir aus können die Mods das Thema schließen!
     
Thema: Pflaumenkopfsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet ein pflaumenkopfsittich

    ,
  2. pflaumenkopfsittiche meldepflichtig

Die Seite wird geladen...

Pflaumenkopfsittiche - Ähnliche Themen

  1. Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche

    Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche: Hallo, ich habe mir vor kurzem zwei Pflaumenkopfsittiche gekauft. Im Nachhinein habe ich leider erst erfahren , dass diese Artenschutzringe...
  2. Neuzugänge Pflaumenkopfsittiche

    Neuzugänge Pflaumenkopfsittiche: Hallo Gestern sind meine ersten Pflaumenkopfsittiche eingezogen , sind von 2014. Weibchen wird momentan fleißig vom Männchen gefüttert. Bilder...
  3. Pflaumenkopfsittich : Jungtiere oder Ältere ?

    Pflaumenkopfsittich : Jungtiere oder Ältere ?: Hallo Da ich mich sehr für Pflaumenkopfsittiche interessiere ,und es hier einige Halter gibt ,habe ich mich mal hier Angemeldet.Nun zu meiner...
  4. Nistkasten für Pflaumenkopfsittiche

    Nistkasten für Pflaumenkopfsittiche: Hallo,kann man den Pflaumen auch einen Ablaufnistkasten anbieten? Ich habe noch welche von meinen Princess of Wales. Es sind noch jung Tiere von...
  5. Pflaumenkopfsittiche aus Holland

    Pflaumenkopfsittiche aus Holland: Hallo,eventuell möchte ich mir Pflaumenkopfsittiche aus den Niederlande holen.Was ist dabei zu beachten? Gruß Winni
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.