Pia

Diskutiere Pia im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Pia hat seit ein paar Tagen so eine komische Stelle am Schnabel, ich glaube es liegt daran, das sie ganz besessen Löcher in die Korkröhre...

  1. #1 zimtschecke, 22. November 2009
    zimtschecke

    zimtschecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Pia hat seit ein paar Tagen so eine komische Stelle am Schnabel, ich glaube es liegt daran, das sie ganz besessen
    Löcher in die Korkröhre geknabbert hat, was meint ihr?
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Kann sie irgendwo gegen geflogen oder an eine zu heiße Lampe geraten sein?
    Kommt sicher nicht vom knabbern - sieht mir eher Bluterguß oder verbrannt aus.

    Verbrennung an einer Lampe hatten wir schon einmal im Forum. Das verwächst sich.
     
  4. #3 zimtschecke, 22. November 2009
    zimtschecke

    zimtschecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Nein, eine Verbrennung kann es nicht sein, ob sie vielleicht im Käfig irgendwo gegen geflogen ist, weiss ich nicht. Sie sind ja erst 1,5 Wochen hier und haben noch keinen Freiflug.
    :?
     
  5. Tirika

    Tirika Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zimtschecke,

    das sieht mir eher nach einer Verletzung aus. Vielleicht ist sie im Käfig voller Wucht gegen irgendetwas geflattert??? Könnte ein Bluterguss sein!

    Hoffentlich verheilt dies schnell wieder. :trost:

    Viel Erfolg.

    LG
    Tirika
     
  6. #5 zimtschecke, 22. November 2009
    zimtschecke

    zimtschecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Probleme hat sie nicht und knabbert auch ungestört an allem rum, aber sie steht unter wachsamen Augen...;)
     
  7. Tirika

    Tirika Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zimtschecke!

    Sag mal, kann es sein, dass Percy auch so eine braune Stelle am Schnabel hat??? Auf Deiner Homepage sieht das fast so aus!!!

    Oder vertragen sie vielleicht irgendetwas nicht??? Kann ja sein??!!

    LG
    Tirika :?
     
  8. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Hallo Ihrs,

    mein Falbe hat auch so eine Stelle am Schnabel, ich habe mich auch schon gefragt, was das sein könnte :+klugsche

    Beeinträchtigungen hat er keine, flitzpiepenmunter, sieht nur merkwürdig aus, beherzt weiterbeobachten, würde unser alter Hausarzt jetzt sagen :+klugsche
     
  9. #8 zimtschecke, 22. November 2009
    zimtschecke

    zimtschecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Tirika@
    Percy hatte es einen Tag lang, dann war`s weg. Das war nach der roten Hirse, vielleicht hat Pia ihn da angesabbert?:D
    Pia war auch einen Tag um die Nase rum rot und den nächsten Tag wieder blass. Aber diese Stelle kam jetzt erst, wo ich eine Rot-Hirse-Pause eingelegt habe.
    Das muss was anderes sein.
    Aber ich denke es wird schon wieder!
     
  10. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    hier mal ein paar Fotos, aktuell von heute :

    der direkte Vergleich
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    was meint ihr dazu ?
     
  11. Tirika

    Tirika Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Antwort von unserer Tierärztin

    Hallo,

    ich habe einfach mal die Bilder unserer Tierärztin gemailt und nun Antwort bekommen. Ich bin jedenfalls sehr beruhigt, dass es sich wahrscheinlich um keine Stoffwechselerkrankung handelt. Hier ist sie:

    "wenn weich und schmerzhaft, Infektionsverdacht. Wenn hart und glatt, eher Verletzungsbedingt, kleiner Bluterguss im Schnabel. Sollte innerhalb von ca. 2 Monaten langsam zur Schnabelspitze rauswachsen. Sieht eher nicht nach Stoffwechselproblem aus. Ich denke, ungestümes Fliegen in neuer Umgebung."

    Ich denke mal, da müsst Ihr Euch bestimmt keine weiteren Sorgen machen. :trost: :beifall:

    LG
    Tirika
     
  12. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Danke schön.............wenigstens eine Antwort auf meine Bilder :+schimpf

    denke mal, ich werd das einfach mal weiter im Auge behalten, sollte es schlimmer werden, was ich nicht hoffe, kann man immer noch aktiv werden :+klugsche
     
  13. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    So ist es bei unserer Henne auch gewesen. Waren ja zu Beginn extrem schreckhaft und da muss es irgendwie passiert.
    Nach etwa zwei Monaten war es jedoch herausgewachsen.
    [​IMG]
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Heute schaut sie übrigens so aus:

    [​IMG]
     
  16. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wat für´n süßer Fratz......:beifall:
     
Thema:

Pia