platz zur eiablage gesucht

Diskutiere platz zur eiablage gesucht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich war heute mit unserm beim Tierarzt. Ich habe ihm gefragt ob wir unserer henne einen Nistplatz anbieten müssen. Er sagte mir auch ja weil sie...

  1. dankoline

    dankoline Guest

    Ich war heute mit unserm beim Tierarzt.
    Ich habe ihm gefragt ob wir unserer henne einen Nistplatz anbieten müssen.
    Er sagte mir auch ja weil sie sonnst Legenot bekommt.
    Wir haben heute zwei Holzhäuschen gekauft und das zeug was sie brauchen um sich ein Nest zu bauen.
    Eins ist leider zu wenig weil wir eine Henne und drei Hähne haben und der eine Hahn alle Höllen und dunklen Ecken für sich beansprucht.
    Nun haben wir halt ein paar fragen weil wir nicht wissen wie wir es machen sollen
    Wir haben eine Foliere.

    Können wir die zwei Häuser direkt nebeneinander stellen oder müssen sie auseinander gestellt werden????
    Können wir sie auf den boden stellen oder sollen sie unters Dach oder irgend wo in die Mitte???

    Bitte bitte helft uns weil wir nicht wissen was wir machen sollen und wir wollen doch nur das beste für unsere Federficher.

    Danke erst mal im voraus
    Katy, Wolfgang und die 4 Nymphies
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 heike-mn, 2. Februar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2004
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Katy,
    ich hätte Euch nen anderen TA empfohlen...:~ , nein ernsthaft, das ist völliger Unsinn, dass die Vögel ohne Nistgelegenheit Legenot bekommen.
    Entweder Du schaffst alle Möglichkeiten ab, wo sie brüten könnten, dann unterbindest Du das Legen, es gibt allerdings auch Hennen, die direkt auf den Volierenboden legen. Die Henne brütet dann da oder läßt es eben. Nymphen bauen übrigens keine Nester sondern brüten in Höhlen ohne Einstreu, es sollte nur eine Einbuchtung vorhanden sein, damit die Eier nicht durch die Gegend kullern. Das Ungleichgewicht (3 Hähne 1 Henne) würd mich viel mehr beunruhigen. Läßt sie sich von allen Hähnen treten oder hast Du ein richtiges Paar ? Gibt es Kämpfe zwischen den Hähnen ? Wenn der richtige Partner der Henne, sofern es einen gibt, aggressiv ist, würde ich das Paar von den anderen beiden trennen, sonst ist die Situation zu stressig für alle.
    Ich denke eher, dass es durch eine psychische Belastung der Henne eher zu einer Legenot kommen kann, wenn sie von allen drei Hähnen angebalzt wird.
    Hast Du Dir mal überlegt, das Ungleichgewicht abzustellen ?
    Wie groß ist die Voliere ?
     
  4. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Katy,

    kann mich Heike nur anschließen, wenn eine Henne keinen Platz zum Legen hat, dann läßt sich das Ei von der Stange fallen oder sonstwohin. Aber Legenot bekommt sie davon nicht, da hat der TA einfach Unrecht :s

    Meine Luisa würde ständig unter Legenot leiden, so oft wie sie Eier legen möchte... Da gibt es nur eine Methode: weg mit allen Gelegenheiten, die die Nymphen als Nistplatz nutzen könnten, weil sie das nur zum Legen animiert. Findet die Henne nix, fallen ein paar Eier von der Stange, die dann auch meist völlig uninteressant für sie sind, oft gehen sie durch den Fall sowieso kaputt.

    Bietest Du jetzt Nistkasten an, so provozierst Du das Ganze. Die Konstellation 3 Hähne - 1 Henne ist auch recht ungünstig, das kann zu argen Problemen zwischen den Hähnen führen, gerade dann, wenn ein Hahn mit der Henne fest verpaart ist und brüten möchte. Ist die Henne denn überhaupt fest verpaart?
     
  5. dankoline

    dankoline Guest

    ja sie sind alle in festen flügeln
    die 2 hähne sind ein paar
    und die henne mit ihrem hahn sind ein paar
    und nein es gibt überhaupt keine probleme sie beisen sich nicht und sie sind alle glücklich und lassen sich auch in ruhe
    wenn ich ihnen jetzt nun die häuser in die foliere stelle kann ich sie neben einanderstellen oder soll ich sie trennen ???
    man kann ja die häuser nach der erten brut rausnehem oder nicht ???
    es soll ja keine legebatterie werden.
    sie soll nur die möglichkeit haben mal ein ei loszuwerden und mal mama zu werden
    mehr wollen wir ja nicht
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Zum Mama werden brauchst Du in Deutschland eine Zuchtgenehmigung! Wenn Du die nicht hast mußt du die Eier abkochen oder gegen Plastikeier austauschen sonst machst dU Dich strafbar.

    Die Eier wird sie auch ohne Nistkasten los , sie fallen dann auf den Boden oder werden auf den Boden gelegt und dort bebrütet. Legenot bekommt sie davon nicht....im Gegenteil , die richtge Nistgelegenheit animiert zum Eierlegen und dann ist die Gefahr viel größer.
    Solange nur der Hahn eine Ecke sucht , heißt das noch lange nicht , daß die Henne tatsächlich legen will.

    Hähne werden in der Brut sehr aggressiv , es kann zu ernsthaften Verletzungen der Mitbewohner kommen , man erkennt die liebevollsten Hähne u.U. nicht wieder wenn sie einen Kasten verteidigen wollen .... und das schwule Paar braucht keinen Nistkasten , eierlegen werden sie doch kaum........

    Ich sehe schwere Zeiten auf Dich zukommen , wenn Du tatsächlich Kästen aufhängst , die befürchteten Probleme wirst Du so nicht lösen können und es kommen noch ganz andere dazu..... Du solltest echt den TA wechseln , der hat wirklich Quatsch erzählt......
     
  7. dankoline

    dankoline Guest

    und wenn ich die vögel selber behalte brauche ich da auch eine Zuchtgenehmigung?? für was aoll das gut seinb wenn meine katze schmeist rauche ich doch auch keine Zuchtgenehmigung.
    und für hunde auch nicht also wieso brauche ich die für vögel???
     
  8. Mya

    Mya Guest

    .....wegen der Papageienkrankheit......
    ist einfach so. kannst du dir denn keine zuchtgenehmigung besorgen? :?
     
  9. dankoline

    dankoline Guest

    kannst du mir dann sagen wo ich die herbekomme was ich bezahlen mus um sie zu bekommen und was ich für voraussetzungen ich erfüllen musum eine zu bekommen??????????'
     
  10. Mya

    Mya Guest

    ich weiß es leider nicht, hatte nämlich noch nie vor zu züchten, aber in der suchfunktion dieses forums wirst du bestimmt fündig werden. ;)

    doch, eine sache weiß ich: man muss über einen leicht zu reinigenden raum verfügen, der ggf. als quarantäneraum benutzt werden kann. das ist glaub ich das wichtigste...
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    Warum soll sie unbedingt Mama werden? Hast Du einen Platz für die Küken, es können schließlich bis zu 6 Stück werden. Wenn Du eh keine ZG hast, würde ich die Eier, sollte die Henne brüten, gegen Plastikeier austauschen.

    Ich bin mit der Vorgeschichte nicht vertraut, wieso warst Du mit der Henne überhaupt beim TA? Danke für eine Aufklärung :)

    Du benötigst einen Quarantäneraum, der gekachelt ist und in dem die Vögel im Psittacosefall interniert werden können. Hier tut es nicht das Badezimmer, der Raum darf dann nicht benutzt werden.

    Die Kosten sind von Bundesland zu Bundesland verschieden. Ferner mußt Du eine Sachkundeprüfung ablegen, der Amtstierarzt wird Dich zur Psittacoseverordnung etc. befragen.
     
  12. dankoline

    dankoline Guest

    das ist mir alles viel zu viel ich las das mal mit den nymhis das ist mir zu kompl. und wo soll ich einen gefliesten raumherbekommen ? anbauen tut ich bestimmt deswegen nicht.
    das ist mir zu blöd und anstrengent das will ich nicht.
    danke
     
  13. Mya

    Mya Guest

    die antwort hatte ich erwartet. :p :D
     
  14. Lindi

    Lindi Guest

    Sie können ja auch ohne Kükis glücklich sein :)

    Und wenn die Hähne ein Paar sind, ist doch alles ok, ungünstig wären zwei Einzelhähne, aber bei einem schwulen Paar und einem Heteropaar sehe ich weiterhin keine Probleme :)
     
  15. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Du hier im Forum stöberst , wirst Du ne Menge zu dem Thema Eier /keine Eier / Austausch/Zuchtgenehmigung finden.....auch das Thema "Wie verhindere ich Bruten" und Legenot wurde schon öfter behandelt, da sollte eigentlich kaum eine Frage offen bleiben
     
  16. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Katy,
    das ist Dir zu blöd ?
    Wenn Dir die Leute hier helfen wollen und Dir erklären, dass Du eine Zuchtgenehmigung brauchst und einen Quarantäneraum, das ist Dir zu blöd und zu anstrengend ? Ich fasse es nicht.
    Zur einigermaßen artgerechten Vogelhaltung gehört einiges mehr als nur vier Vögel zusammenzusetzen. Eine Möglichkeit wäre, ein Buch über Nymphenhaltung zu lesen......
    Lass Dir das Geld für die "Nester" und das "Nistmaterial" wiedergeben und kauf Dir für das Geld ein vernünftiges Buch über das Leben von Nymphensittichen.
    Du brauchst die Kisten nicht und wenn sich alle vier so super verstehen, wollen wir mal die Daumen drücken und hoffen, dass es so bleibt.
     
  17. dankoline

    dankoline Guest

    ich sagte nicht das ich es blöd finde was ihr mir schreibt.
    mir ist es nur zu blöd meine wohnung umzubauen weil andere das für richtig finden.
    wieviele von euch haben eine mietwohnung wo sie diesen gefliesten raum haben den man zum züchten brauch
    doch sicher kein mensch oder????????????ß

    und der max unser 10 jahre alter nymphi ist auch ohne buch 10 jahre alt und warum soll ich bücher lesen wenn hier das leben aus erster hand erfahre????????ß

    was steht in büchern was ich hier nicht auh erfahren kann ????

    wieviel bücher soll ich mir kaufen bis ich meine fragen beantwortet bekomme????

    wenn ich sie hier stellen kann und bekomme sie kostenlos und aus erster hand wer sagt mir das
    ich aus dem buch erfahre was ich wissen will????????

    jeder macht andere erfahrungen mit seinen ferderfichern oder nicht????????????

    sie werden sich alle äneln aber sie werden nie 100% gleich seein
     
  18. Lindi

    Lindi Guest



    Die Psittacoseverordnung sieht das nunmal so vor. Man muß Kenntnisse vorweisen und entsprechende Vorkehrungen treffen, wenn man Papageien und Sittiche züchten will. Die Psittacose ist nunmal auf den Menschen übertragbar und KANN tödlich enden, meist für ältere und kranke Menschen oder für Kinder. Sie ist auch mittlerweile mit Antibiotika zu heilen, aber man sollte es doch nicht auf die leichte Schulter nehmen, auch wenn sie recht selten auftritt.

    Ob das nun gut oder schlecht oder notwendig ist oder ob das jemand richtig findet oder nicht, da kann man drüber streiten, aber es ist nunmal in Deutschland Gesetz.

    Zudem gibt es genug private Züchter, die eine ZG haben, obwohl sie in einer Mietwohnung wohnen.
     
  19. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Jeder von uns , der eine Zuchtgenehmigung hat , mußte so einen Raum nachweisen....der TA besichtigt nämlich die Wohnung und neben der Sachkundeprüfung hängt es auch von den örtlichen Gegebenheiten ab , ob man die ZG bekommt oder auch nicht.
    Ich habe z.B. eine ZG für Hobbyzucht mit maximal 3 Paaren bekommen weil mein Platz begrenzt ist. Ich habe die ZG im letzten Jahr für eine einzigen Ei gemacht , das ich legalisieren wollte , obwohl ich das Küken behalten wollte.
    Die Papageienkrankheit ist nicht zu unterschätzen und minimale voraussetzungen für eine Zucht sind gar nicht schlecht...auch im Sinne der Vögel.
    Du weißt doch gar nicht , ob dein Leben immer so verläuft , daß Du alle vögel behalten kannst ...und für illegale weil unberingte Vögel kannst Du nicht leicht ein Zuhause finden , Du kannst keine bedingungen an den zukünftigen Halter stellen , man sollte sich solche Gedanken wirklich VOR der Zucht machen und nicht einfach warten , was mit Eiern passiert...das ist unverantwortlich.
    Schlimm genug , daß jeder wahllos seine Hunde/Katzen werfen lassen kann , wenn das besser geregelt wäre , gäbe es deutlich weniger Tierelend auf der Welt !!!
    übrigens sind sicher alle hier bereit , dir Fragen zu beantworten , aber es ist ärgerlich , wenn Du keine Lust hast , Dir die mühe zu machen , schon mal selber im Forum alte Beiträge zu durchsuchen , weil es ja soviel bequemer ist , sich die Antworten einfach so zu holen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dankoline

    dankoline Guest

    es war ja nicht böse gemeint ich sagte nur das es mir zu blöd ist weil ich die ganzen sachen nicht einhalten kann und auserdem mus ich fast täglich 10 std arbeiten und da habe ich leider keine zeit mir darüber gedanken zu machen woch ich diesen raum herbekomme.
    wenn ich nicht züchte brauche ich den raum ja auch nicht. also las ich es lieber.
    weil ich mus ja auch irgend wo in dieser wohnung leben wenn ich die ganze wohnung zur fliere umgestalte bringtmich mein mann um . ;)
     
  22. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Dankoline,

    mit Vogel-Büchern ist es nicht gut bestellt. Die paar die es zu kaufen gibt sind meist alte Auflagen sogar mit teilweise falschen bzw. überholten Tips. Angefangen mit falschen Angaben zur Mindest-Käfiggröße, bis hin zu überholten Haltungsvorgaben.
    Ich habe jetzt noch alte Broschüren im Angebot gesehen, die sicher nicht mehr auf den aktuellen Stand sein können. Meine ersten Broschüren zur Nymphenhaltung die ich mir kaufte, kann ich im Prinzip wegschmeißen. Also Obacht auch bei sogenannter Fachliteratur, die Anno-Dazumal erstmals erschienen ist und jetzt noch im Handel erhältlich sind.

    Viele Grüße aus Dresden
     
Thema:

platz zur eiablage gesucht