Plötzlich Ziegensittich Besitzer

Diskutiere Plötzlich Ziegensittich Besitzer im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben, ich bin seit gestern Ziegensitich Besitzer. Aufgrund einer blöden Situation. Schulfreund meiner Tochter bekam diese Vögel und...

Schlagworte:
  1. #1 SteffiSchl, 16.06.2019
    SteffiSchl

    SteffiSchl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin seit gestern Ziegensitich Besitzer. Aufgrund einer blöden Situation. Schulfreund meiner Tochter bekam diese Vögel und hat jetzt keine Lust mehr drauf weil der Urlaub ansteht und keiner sich kümmern möchte. Wir haben angeboten uns zu kümmern da wir sehr tierlieb sind, und jetzt kam die Frage ob wir sie nicht behalten wollen.
    Nachdem wir sehr tierlieb sind und eigtl. auch zu genüge Platz haben, habe ich zugestimmt.
    So nun haben wir sie da und ich muss leider feststellen, das die Vorbesitzer sich nicht wirklich gut gekümmert haben. Der Käfig ist viel zu kleine in meinen Augen. 60x60x150. Mir kam schon der Gedanke der wäre ja wohl falsch aufgebaut aber er steht ja auf Rollfüßen. Naja quer hätte das Ding mehr sinn für mich gemacht. Also erste Anschaffung wird eine große Voliere sein. eine für draussen und eine für drinnen. Wir haben einen Riesengarten da kann mann denke ich was entsprechendes hinbauen.
    Ich selber bastel ja gern... aber da muss ich mich noch schlau lesen.

    Was mit auch seltsam vorkommt sind die enorm langen Krallen. Also sie klettern gut im Käfig aber das kenn ich so von den Vögeln die ich bisher beobachten konnte nicht. Muss ich die schneiden? An sich ist das für mich kein Problem. Gartenhandschuhe an und dann sollte das schon klappen. Sie sind hell und man kann gut erkennen bis wo sie durchblutet sind.

    Dann haben wir viel Sträucher mit Beeren Nüsse und Blumen im Garten. Dürfen die Tiere mit folgenden Sorten in Kontakt kommen? Buche und damit Bucheckern, Johannisbeeren, Holunderbeeren, Himbeeren, Haselnüsse, Apfelbaum, Kirschbaum, Birnenbaum, 'Zwetschgenbaum, Zucchini, Tomate, Paprika, Auberginen, Tanne, Rosen, Margariten, Kamille, Kornblumen, Mohn, Lavendel, Thymian, Salbei, Rosmarin, Melisse, Pfefferminze, Brennessel, Hagebutten, Girsch. Ich glaube das sind alle Pflanzen die ich so habe, sprich die ich zum Teil auch trocknen und anbieten könnte.

    So scheinen Sie fit zu sein. Sie genießen es wenn ich ihnen Ihr morgendlich Frühstück reiche und ein Bad richte. Meine Hunde und Katzen finden Sie höchst Interessant. Dürfen aber nicht allein im Raum bleiben mit ihnen. Die Hunde zu dressieren wird da einfacher sein als unsere Katze. Aber die Spritzpistole liegt im Anschlag. Wir hatten schon mal Mäuse die auch alt werden durften von daher bin ich da guten Mutes. Irgendwann wissen dann alle Tiere das da nix zu holen gibt und es nur Ärger macht.

    So Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Liebe Grüße Steffi aus München
     
  2. #2 Pauleburger, 16.06.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    61
    Hallo
    Super, die werden es dir mega danken! Also die große Voliere. Der Käfig ist nämlich echt Witz, dass grenzt an Tierquälerei bei der Art!

    Zu den Pflanzen: kannste alle füttern, bis auf Lavendel. Brennnessel sollte auch klar sein, dass sie höchstens an die getrockneten Samen gehen. Bei Holunder nur Schwarzer!
    Sie werden wahrscheinlich viel nicht annehmen. Du solltest dein Augenmerk mehr auf Gräser (Samenstände), Vogelmiere mit Knospen, Wegerich etc. richten. Könnte wetten das kommt besser an, als Minze :D

    Ansonsten hab ich vor wenigen Minuten in einem anderen Thread noch etwas zur allgemeinen Haltung geschrieben.

    Achjaa und die Hunde und Katze nieee alleine mit ihnen lassen!
    Ich bin da überhaupt kein Fan davon, sie im gleichen Zimmer zu halten.

    Für wann ist denn die Voliere geplant? Wie groß habt ihr gedacht?
     
  3. #3 SteffiSchl, 16.06.2019
    SteffiSchl

    SteffiSchl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    super danke. Nein auf gar keinen Fall bleiben die zusammen allein. Aber der Schäfermix ist äußerst gehorsam. Und Katze eh klar. also die Voliere soll 4 mtr mal 2 mtr. mit so einer Art Podest sein Tiefe auch 1 mtr. Also quasi eine Art Hochbeet mit Käfigaufbau?!? Einfach als Schutz weil hier eben ländlich auch Wildtiere leben. für drinnen habe ich eine Voliere mit 160 breite im Visier. die hoffe ich nächste Woche zu holen. dann schau ich mal ob ich im Hochbeet so etwas mit anpflanzen kann. Zugang soll von der Seite über eine schleuse erfolgen.
     
  4. #4 Pauleburger, 16.06.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    61
    Achja wegen den Krallen: mach doch bei Gelegenheit mal ein Foto. Die haben durchaus mal längere Krallen als andere Arten.
    Wie du selber sagtest, klettern sie sehr gut. Das stimmt, die wenigsten Arten klettern so mühelos am Gitter hoch. Und wenn sie offensichtlich keine Problem (z.b. hängenbleiben) haben, besteht auch kein Handlungsbedarf.
    Zumal auch Krallen schneiden gelernt sein will. Wenn du sie im falschen Winkel kürzt, können sie splittern und einreißen. Auch einen Vogel richtig zu halten, sollte man sich unbedingt zeigen lassen! Man darf keinesfalls die Luftsäcke abdrücken. Das passiert sehr schnell, die ganze Vorderseite muss frei bleiben. Alleine ist das ziemlich umständlich. Also richtig halten, Füße fixieren und noch schneiden.
    Aber wie gesagt, denke das ist nicht nötig.
    Bietet auch richtig dicke Äste mit rauer Rinde zum laufen an, da nutzt es sich gut ab.
     
  5. #5 SteffiSchl, 17.06.2019
    SteffiSchl

    SteffiSchl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So heute gab es das erste mal Freiflug. Was soll ich sagen natürlich finden sie es toll. Und das playmobilhaus von Ghostbuster ist der absolute hype. Ich hoffe nur sie gehen von selbst wieder rein.
     

    Anhänge:

Thema:

Plötzlich Ziegensittich Besitzer

Die Seite wird geladen...

Plötzlich Ziegensittich Besitzer - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich gegen Scheibe geflogen

    Ziegensittich gegen Scheibe geflogen: Hallo zusammen, wie der Titel verrät ist mein Ziegensittich gegen die Scheibe geflogen. Er ist ca. 6 1/2 Wochen alt. Ich war leider zu...
  2. Zahme Papageien plötzlich verängstigt

    Zahme Papageien plötzlich verängstigt: Hallo, wir haben zwei zweijährige Papageien, Hahn und Henne, sind Geschwister. Sie leben im geräumigen Innenkäfig mit Fenster zur Aussenvoliere....
  3. Ziegensittich-Henne sucht neues Zuhause, München

    Ziegensittich-Henne sucht neues Zuhause, München: Unsere Ziegensittich-Henne Lily hat am Montag Morgen ganz plötzlich ihren Partner Johnny verloren. Wir können & möchten ihn nicht ersetzen. Neben...
  4. Wellensittich plötzlich jung gestorben

    Wellensittich plötzlich jung gestorben: Liebe Community, ich bin extrem traurig, denn mein wunderschöner Hahn ist am Sonntag in meiner Hand mit erst 2,5 Jahren plötzlich gestorben. Mich...
  5. Emu humpelt plötzlich - Hilfe

    Emu humpelt plötzlich - Hilfe: Hallo zusammen, Ich habe zwei Emus. Einer humpelt plötzlich stark und das von heute auf morgen. Der Fuß wird entlastet, als wenn er sich etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden