Reiseimpressionen Fauna und Flora

Diskutiere Reiseimpressionen Fauna und Flora im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ein Tulpenbaum.

  1. FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Ein Tulpenbaum.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Richtig Flora, es ist ein Tulpenbaum.

    Übrigens - bei der Wespe handelt es sich um eine Gallische Feldwespe
    auch „Französische Feldwespe“ genannt.

    Hättest Du die Samenkapsel auch erkannt?

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  4. FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen

    Ja, hätte ich. Aber erst seit eben grad.:D

    Habe sie heute Nachmittag gesehen, im Welt-Vogelpark Walsrode. Von dort kenne ich die Tulpenbäume auch nur. Da ich weiß wo sie im Park stehen und ich an diesen Thread denken musste, habe ich auf die Bäume heute besonders geachtet (und vergessen, den Knipser zu zücken:k ) und eben solche Fruchtstände gesehen. Sie waren aber noch etwas glatter. Kommt das "Puscheligkratzige" vielleicht noch in den nächsten Wochen?
     
  5. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Norwegen

    Flora!
    Kommt das "Puscheligkratzige" vielleicht noch in den nächsten Wochen?

    Ich kenne nur die abgebildete, stachelige Form.

    Der Komponist Grieg ist uns allen bekannt, aber seine letzte Ruhestätte nicht.
    In der Nähe der Villa, mit Blick auf den See, ließ Grieg sich seine Kompositionshütte bauen.
    Seine Urne wurde im April 1908 in einem Felsen in der Nähe von Troldhaugen beigesetzt.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  6. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Norwegen

    Der Geirangerfjord ist einer der bekanntesten Fjorde Norwegens und gehört
    seit dem 14. Juli 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  7. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Trollfjord

    Fortsetzung ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  8. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Querbeet ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  9. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Tunesien

    Kap Bon ist eine tunesische Halbinsel.
    Das der Halbinsel den Namen gebende Kap Bon liegt im äußersten Norden der Halbinsel.
    Von dort sind es etwa 140 km bis nach Sizilien.
    Kerkouane ist eine gut erhaltene punische Siedlung
    und deshalb wurde diese Ausgrabung zum Weltkulturerbe ernannt.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  10. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Tunesien

    Noch vier Fotos ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  11. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Tristramstar

    Der Tristramstar ist eine an Wüstenhabitate angepasste Art der Stare.
    Sein Verbreitungsgebiet reicht von Ägypten über Israel
    und Jordanien auf die Arabische Halbinsel.

    Bisher glaubte ich es wäre der Hirtenstar.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  12. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Masada - Israel

    Kolumbarium, auch Columbarium (lateinisch columbarium „Taubenschlag“, zu columba „Taube“),
    war ursprünglich die Bezeichnung für einen Taubenschlag.
    Die Tauben wurden gegessen und sie produzierten Dünger für die auf dem Berg angelegte Felder.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

    • A.jpg
      Dateigröße:
      55,4 KB
      Aufrufe:
      11
    • B.jpg
      Dateigröße:
      59,4 KB
      Aufrufe:
      19
  13. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Brodtener Winkel

    Zwischen Niendorf und Travemünde erstreckt sich über eine Küstenlänge von etwa 4 Kilometern
    das teilweise bizarr gefurchte Kliff des Brodtener Ufers.
    Zum Wandern gut geeignet …
    Besonders eindrucksvoll ist das aktive Kliff im Norden des Steilufers:
    Noch heute frisst sich das Meer Jahr für Jahr um durchschnittlich einen Meter in das Land hinein.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  14. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Travemünde

    Fortsetzung ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  15. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Noch vier Fotos ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  16. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Biber

    Biber im Kurpark !

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  17. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Es wird wärmer ...

    Querbeett ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  18. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Allerlei

    Uriges Tier. Sieht mit dem Kopfschild ein wenig aus wie eine Planierraupe.
    Mann bezeichnet sie lapidar als Motten, aber wenn man genauer hinsieht...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  19. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    England

    Landschaft auf einer der Scilly Inseln.
    Der Name der früher „Ennor“ genannten „Scilly“ stammt aus einer Kontraktion von „Sunny Isles“
    („sonnige Inseln“). Wegen des Golfstroms haben die Inseln sehr mildes,
    beinahe subtropisches und konstantes Klima mit vielen Sonnentagen.

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    England a

    Fortstzung ...

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

  22. W-wagtail

    W-wagtail Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Stadtleben

    Ein par Fotos aus der HH !

    Gruß
    Ulrich
     

    Anhänge:

Thema: Reiseimpressionen Fauna und Flora
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wanze eiche

    ,
  2. weiße baumpilze

    ,
  3. gamsbart pflanze

    ,
  4. blauglockenbaum,
  5. flora australien,
  6. blauglockenbaum giftig,
  7. walknochen,
  8. Flora Norwegen,
  9. junge wacholderdrossel,
  10. fauna und flora,
  11. content,
  12. nordkap flora,
  13. gamsbart blume,
  14. gamsbart pflanzr,
  15. Flora und Fauna Syrien,
  16. kreuzung flamingo ente,
  17. angenagt,
  18. nonen enten,
  19. blauer eisenhut jung,
  20. weißer baumpilz,
  21. rote quallen ostsee,
  22. bilder und fotos flora fauna,
  23. spinnenkäfer,
  24. baumpilz gelb,
  25. sehrose