Riss im Schnabel

Diskutiere Riss im Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi zusammen, ich bin etwas ratlos, gestern abend sehe ich mir den schnabel meiner Süßen an und sehe plötzlich ein Riss (wie unten abgebildet)...

  1. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi zusammen,

    ich bin etwas ratlos, gestern abend sehe ich mir den schnabel meiner Süßen an und sehe plötzlich ein Riss (wie unten abgebildet) 8o 8o
    Nach dem ersten Schreck habe ich noch versucht sie ein wenig zu beobachten (es war bereits abends, wir waren den ganzen tag weg) und so wie ich das sehen konnte hat sie noch gefressen.
    Was soll ich denn un tun ? Zum TA mit ihr ?
    Ich weis leider nicht ob der Riss durch den schnabel durch ist oder nur an der Oberfläche ist :k
    Habt ihr viell. noch einen guten Rat ?
    DANKE !!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Christine,

    leider kann ich Dir hierzu nichts schreiben, ich denke aber im Krankheitsforum kann man Dir weiterhelfen.

    Vielleicht ist ja ein Modi so nett und verschiebt Deinen Beitrag.

    Liebe Grüße und alles Gute
     
  4. #3 Chaosbande, 26. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Christine,
    wo soll denn der Riss sein? Auf dem Bild sehe ich es nicht so gut, oder bin ich blind? Quer oder längs? Fehlt denn ein ganzes Stück?

    Solang der Welli normal frisst, mach dir keine Sorgen, die größte Gefahr eines abgebrochenen Schnabels ist, daß der Vogel verhungert, weil er nicht mehr frassen kann, das denke ich bei diesem Tier nicht, der Schnabel sieht nicht extrem abgebrochen oder gerissen aus, oder überseh ich da was?
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    sehe auch keinen Riss, verschiebe Dich aber trotzdem mal ins Krankheitsforum.....

    Viel Glück

    Liora
     
  6. #5 Ariel, 26. Mai 2003
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2003
    Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    äääähh.....ihr seht keinen Riss ???? 8o
    Exakt in der Mitte, von ganz oben ab der Wachshaut bis fast runter an die Spitze.
    Sogar mein Kollege, der überhaupt keine Ahnung von Vögeln hat, hat es gesehen.....naja, schaut einfach nochmal etwas genauer hin :D
    Man sieht es auf dem Bild wenn man sich den Schnabel ansieht eher wenn man sich den linken Teil des Schnabels ansieht.
    Und ganz unten an der Spitze des Schnabels ist er von links nach rechts gebrochen, aber auch da sieht es nur so aus als ob der Riss an der Oberfläche wäre...das sieht man auf dem Bild nicht so gu.
    Es ist nichts abgebrochen, nur der Riss von oben nach unten bzw. der kleine quer an der Spitze...und wie bereits geschrieben weis ich nicht ob der Riss "durch" geht, also bis zur Innenseite des Schnabels.....
    Wie ich eben auch geschrieben habe ich bin der Meinung das sie frisst...wirklich bezeugen kann ich es aber nicht, da sie nur am Futterpott saß...
    Also, was kann ich tun ?? :k
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    dann gehe doch zum TA.......

    Ich sehe den riss immer noch nicht....also kann es nicht schlimm sein......

    Aber ich sage immer wenn Du Dir unsicher bist geeh einfach zum TA unbd las es ansehen, dann seid ihr beide auf der sicheren seite.......

    Sorry das ich Dir sonst nicht helfen kann?!

    Liora
     
  8. #7 Alfred Klein, 26. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christine

    Ich habe den Riß gesehen.
    Wäre auch für einen Tierarztbesuch.
    Hatte was ähnliches mal bei einem Welli.
    Das gesamte Horn des Oberschnabels war weggeplatzt.
    Wie haben den damals mit in Katzenmilch eingeweichtem Weißbrot so lange ernährt bis es nachgewachsen war.
    Da kannst auch milchzuckerfreie Milch im Supermarkt bekommen, das nennt sich Lactatfrei.
    Die ist ungefährlich und gut verdaulich.
     
  9. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hallo Alfred,

    danke für den Tipp mit dem in Milch eingeweichten Weißbrot, aber ich habe sie gestern Abend fressen sehen, zwar nur am weichen Keimfutter aber sie frisst und an einer Karotte hat sie auch geknabbert. Also kann sie fressen und hat auch entspr. Kraft im Schnabel ! :) :) *FREU* Wen sie Schmerzen hätte würde sie ja garnichts fressen und eine Karotte ist ja auch nicht gerade Weich :)
    Ich werde ihr dennoch immer etwas weiches reinhängen falls sie die harten Körner nicht aufbekommt, das ist ja kein Problem.
    Ich war gestern auch kurz beim TA (mit dem ausgedruckten Bild) und er meinte auch wenn sie fressen würde brauche ich nicht vorbeikommen, das würde mit der Zeit rauswachsen.
     
  10. #9 Chaosbande, 27. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich habe den "Riss" deshalb nicht gesehen, weil es normal ist, daß manche Vögel eine Art "Muster" im Schnabel haben, die haben dann solche Rillen drin, ich hatte den Riss für sowas gehalten...
     
  11. Antje

    Antje Guest

    Hallo Christine,

    ich würde erstmal gar nichts hartes in den Käfig geben (z.B. Möhren).

    Ich glaube nicht, daß der Vogel "weiß", daß er einen Riß im Schnabel hat. Er versucht wie gewohnt an der Mohrrübe zu knabbern und schon ist es passiert.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi manu,

    also, ich hab noch keine Wellis mit "Muster" im Schnabel gesehen, wenn dann sind es ja meistens Schlieren im Horn, aber keine Risse und sind auch als solche zu erkennen. Aber auf dem Foto ist es wirklich schwer zu erkennen, aber es war leider das Schärfste das ich hatte :)

    Hi Antja,

    ich dachte sie würde das merken und wenn sie nicht kann dann würde sie es lassen :?
    Aber du hast sicher recht, wenn sie es nicht merkt und er noch weiter reist oder evtl. ganz bricht wäre das nicht gut, dann bleiben die Harten Sachen jetzt draußen.
    Ksann ich ihr Apfel reinhängen (ohne Schale) den andere weichere Früchte isst sie leider nicht :s
    Danke nochmal ! :)
     
  14. Antje

    Antje Guest

    Ich würde ihr jetzt wirklich nur weiche Sachen geben. Auch möglichst Keim- oder Quellfutter, das ist ja auch weicher als normales Körnerfutter.

    Außerdem hat es sehr viel Vitamine, da kommt Dein Welli auch mal eine Zeit ohne zusätzliches Obst oder Gemüse aus. Oder Du gibst in der Zeit Vitamintropfen ins Trinkwasser.
     
Thema:

Riss im Schnabel

Die Seite wird geladen...

Riss im Schnabel - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...