Rosenköpfchen - Vergesallschaften womit ?

Diskutiere Rosenköpfchen - Vergesallschaften womit ? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Zusammen ! Mich würde mal interessieren, mit welchen anderen Arten sich Rosenköpfchen oder Agaporniden überhaupt gut vergesellschaften...

  1. Bogis

    Bogis Guest

    Hallo Zusammen !
    Mich würde mal interessieren, mit welchen anderen Arten sich Rosenköpfchen oder Agaporniden überhaupt gut vergesellschaften lassen (das es mit Nymphensittichen sehr problematisch ist, habe ich ja schon gehört).
    Also, kann mir da jemand weiterhelfen ?
    Besten Dank,
    Bogis
     
  2. #2 Rüdiger, 17.09.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Bogis!

    Ich kann man Olaf nur anschließen: ich wüßte keine Art, die halbwegs risikolos mit Agas zusammenzuhalten ist. Entweder sind sie den Agas unterlegen und nehmen Schaden oder aber die Agas - in vielen Fällen sehr furchtlos und auch größere Vögel angreifend - nehmen Schaden.
    Bei ausreichend großer Voliere ist m.E. eine Schwarmhaltung bei Agas möglich, besonders dann, wenn alle Vögel verpaart sind und es keinen Unruhe stifetenden Einzelgänger gibt. Man kann auch versuchen, verschiedene Aga-Arten zu vergesellschaften (sollte dann aber darauf achten, das es nicht zu Mischlingen kommt).
    In Zoos und Tierparks findet man oft Volieren mit gemischter Besetzung, d.h. Nymphen, Wellis, Agas und oft noch weitere Sitticharten zusammen. Ich halte das für ein
    schlechtes Vorbild: meist bekommt der Besucher gar nicht mit, das es auch in diesen Volieren zu "Unfällen" kommt (man achte verstärkt auf die Füße, bei denen oft ein paar Krallen fehlen). Solche Gesellschaftsvolieren mit ihrer Mischbesetzung werden wohl vor allem eingerichtet, weil sie für die Besucher attraktiver und interessanter scheinen als Volieren nur mit Wellis, nur mit Agas, nur mit Nymphen etc..
    Zwar finden sich auch hier im Forum Besipiele
    von bislang erfolgreicher Mischbesetzung auch mit Agas, jedoch sind diese Beispiele, wie ichbereits schrieb, aufgrund des hohen Risikos nicht nachahmenswert. Auch gilt es zu bedenken, das es immer wieder auch Beispiele gibt, bei denen 10 Jahre lang die Mischbesetzung erfolgreich war und es im elften Jahr doch plötzlich Probleme gab.
    Tut mir leid, Dir keine positivere Antwort geben zu können.

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
Thema:

Rosenköpfchen - Vergesallschaften womit ?

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen - Vergesallschaften womit ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Rosenköpfchenhahn

    Suche Rosenköpfchenhahn: Hallo liebes Forum, ich habe eine 10 jährige Rosenköpfchenhenne die vor einiger Zeit ihren 16 Jahre alten Hahn nach langer Krankheit verloren...
  2. habe auch Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen

    habe auch Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen: als eigenes Thema abgetrennt von hier Also ich habe ein Pärchen und das besteht aus Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen und das funktioniert super....
  3. Rosenköpfchen Hahn abzugeben ( 6 Monate alt)

    Rosenköpfchen Hahn abzugeben ( 6 Monate alt): Hallo zusammen mein Rosenköpfchen Pablo hat leider vor ein paar Tagen seine Henne verloren. Und trauert seitdem sehr. Wir haben nun gleich am...
  4. Rosenköpfchen Hahn

    Rosenköpfchen Hahn: Deine Nachricht: "Guten Tag, mein Rosenköpfchen Pablo hat leider vor ein paar Tagen seine Henne verloren. Und trauert seitdem sehr. Wir haben...
  5. Berlin: Rosenköpfchenpaar (m/w) sucht Zuhause (Sorgenfedern)

    Berlin: Rosenköpfchenpaar (m/w) sucht Zuhause (Sorgenfedern): Hallo, ich brauche dringend Hilfe um ein gutes, endgültiges Zuhause für mein Pflege-Sorgen-Pärchen zu finden. Magda, die Henne habe ich vor...