Rosenköpfchen & Wellis geht doch

Diskutiere Rosenköpfchen & Wellis geht doch im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ich war heute im Zoo in Magdeburg und wollte mal berichten: Entgegen meiner Meinung von gemeinsamer Haltung von Agaporniden und...

  1. Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo

    Ich war heute im Zoo in Magdeburg und wollte mal berichten: Entgegen meiner Meinung von gemeinsamer Haltung von Agaporniden und Wellensittichen befand sich dort eine Außenvoliere mit folgender Besetzung:

    ca. 30-40 Wellensittiche
    4 Rosenköpfchen
    6 Nympfensittiche

    Also da habe ich mich doch gewundert. Konnte leider nicht in den Schutzraum sehen wieviele da noch sind. auf jeden Fall war es ganz schön überfüllt. Trotzdem ging es ganz gut. Die Wellis haben zwar immer Platz machen müssen, es kam aber nicht zu Verfolgungsjagden.
    Vergesellschaftung kann also auch gut gehen!

    (Sollte allerdings nicht als Aufforderung verstanden werden)

    Werde da meine Ansicht ein wenig verändern müssen.


    Schöne Grüsse

    Doreen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Doreen,

    es kann schon gehen. Aber nur, wenn -wie dort- die Wellis deutlich in der Ueberzahl sind. Gerade die Rosenköpfchen gelten als äusserst agressiv, vor allem gegen artfremde Vögel.

    Für normale Vogelhalter, die vielleicht je 1-2 Paare haben ist es m.E. überhaupt nicht empfehlenswert, alle zusammen zu halten. Es wäre viel zu riskant; beim kleinsten Streit können die Agas die Wellis verletzen. Und die Wellis haben da wirklich _keine_ Chance.

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    in walsrode habe ich auch dumm geguckt da waren wellis * brütend* mit pfirsich und rosenköpfchen und blaustirn sittichen * aratinga*

    und es waren alle tiere noch intakt :-)

    ich würde es trotzdem nicht machen
     
  5. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    @ lanzelot:

    Wie war denn dort das zahlenmässige Verhältnis zwischen den Agas und den anderen? Wäre interessant, wenn Du dazu noch was schreiben würdest (nur so in etwa).

    Ich persönlich glaube, dass es v.a. mit der Anzahl pro Vogelart (mehr Wellis) und natürlich auch auf die Vögel selbst ankommt.

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    also wellis waren da glaube ich 20 ..aber die haben gerade für verstärkung gesorgt *G*

    köpfchen waren hmmm auch so denke ich und ca 10 aratingas


    auf dem boden watschelten noch einige euro wachteln ..

    war aber ne sehr große voliere bestimmt 15 meter lang und 4 bis 5 meter breit
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hyazinthara, 12. Februar 2002
    Hyazinthara

    Hyazinthara Guest

    Viele müssen es schon sein

    Ich glaube aber nicht dass sie sich auch verstehen würden wenn nur so 4 Wellis und 30-40 Agas wären .
    Und vielleicht helfen die Nymphen den Wellis ein bisschen ;)
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich könnte mir vorstellen, dass die agas in der minderheit dann doch nicht so kampflustig sind - ist nur eine vermutung.

    wie an anderer stelle schon erwähnt, gibt es in mönchengladbach, im bunten garten eine grosse freivolliere, da ist angefangen bei wellis, über agas, nymphen, bis hin zu amazonen und grauen alles zusammen drin (!)
    da es ein botanischer garten ist, kann ich mir das nur durch unwissenheit der angestellten dort erklären. diese volliere soll so eine auffangstation für unerwünscht gewordene vögel sein, habe ich mir sagen lassen.

    ich stand einige male lange davor, ging scheinbar alles ziemlich friedlich ab, aber man weiss ja nicht wieviele verletzte, oder sogar tote tiere da vorkommen.

    ich würde mich nicht darauf verlassen, dass es gut geht.

    gruss,
     
Thema:

Rosenköpfchen & Wellis geht doch

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen & Wellis geht doch - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...