Sanddorn

Diskutiere Sanddorn im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, obwohl meine sanddorn straucher noch wenig fruchte produziert haben dieses jahr, habe ich schon paar experimente gemacht und vieles dank...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    obwohl meine sanddorn straucher noch wenig fruchte produziert haben dieses jahr, habe ich schon paar experimente gemacht und vieles dank internet uber die fruchte entdeckt und auch das man die blatter benutzen kann.

    Es gibt auch verschiedene sorten von Sanddorn...In Deutsch habe ich eher nur beschreibung deutscher arten gefunden aber in Quebec, da wir im anfangstadum der production sind und noch nach den besten forschen, sind viele arten beschrieben...

    Im moment tendiere ich fur die russischen kultivare...susse (in brix), rapport von saure-susse und vit A gehalt und wenig stacheln...alles wichtige kriterien.

    Die chuyskaya (aht auch andere namen) scheint am meisten interessant...

    Wo ich hinausmochte...
    warum das rote palmol holen wenn die sanddornbeeren so reich in vit A sind? konnten sehr gut ein substitut sein...
    einen kultivar anpflanzen der nicht zu gross wird und palmol ersetzen...eine gute alternative.
    Ich habe auch gesehen das ihr schon plantagen habt wo man selbst pflucken kann...ungefahr 3 EU das kilo...bei uns wird es sehr vile teurer.

    Ich bin sicher das wenn meine straucher anfangen zu produzieren, alle meine papas auf die beeren fliegen werden.

    Der muuss (?) den ich daraus gemacht hab, hat einen interessanten anteil an fett der sehr lecker schmeckt...das werden die vogel auch entdecken...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Papugi,

    komischerweise fressen meine drei Grau kein Sanddorn, wo dieser doch durch die Stacheln so mühselig war zu ernten.
    Frisch oder eingefroren und wieder aufgetaut, macht keinen Unterschied.
    Wogegen alle drei sich in Eberesche wälzen könnten.
     
  4. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo,
    rotes Palmöl nimmt man für Vitamin E, nicht A.
    Sanddorn soll aber auch gut Vitamin C haben.
    Wird wohl kein Ersatz, sondern gesunde Ergänzung sein.
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Nicht so ganz richtig. :zwinker: Rotes Palmöl wird für Papageien wegen des hohen Gehalts an Carotiniden als Vorstufe von Vitamin A genommen. Vitamin A, bzw. Beta-Carotin kann oft nicht ausreichend über die normale Fütterung zur Verfügung gestellt werden, bei Vitamin E gibt es das Problem kaum, weil es z. B. in Sonnenblumenkernen und anderen Saaten enthalten ist. Vitamin-A-Mangel ist kritisch zu sehen, weil er u.a. die Aspergillose begünstigt.
     
  6. #5 papugi, 17. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    doch, als ersatz...und den plus ...fur den rest hat Raven schon geantwortet.

    Je dunklere ornagenfarbe, desto reicher an betacarotene und ausserdem enthalt auch fett aber weniger als palmol...

    ich habe vergleichstabellen fur die verschiedenen cultivare...

    kleines beispile fur den deutschen kultivar askola:
    obwohl er nicht besonder dem menschegeschmack entspricht ...(dafur gibt es bessere sorten)..............
    Caroténoïdes (pulpe) : 12,3 mg/100 g de pulpe
    Caroténoïdes (huile de pulpe) : 441,9 mg/100 g d’huile

    Phénols totaux (pulpe) : 11,89 mg/g
    Susse : 9,0 oBrix
    Acidité titrable : 5,55 %
    Rapport sucres/acidité : 1,61
    geschmacknote : 4,3




    denke, wenn man die vogel die zum fressen bingt, ist es hochqualtitats ernahrung.

    Boracay,
    meine fressen extrem gerne nudeln...wenn ich neue sachen geben will mache ich mischungen...am anfang wenig dann immer mehr...
    anderes beispiel..habe ein wenig musmit den beeren gemacht ...es blieb aber nioch viel mit den steinchen hangen...
    Das wurde den in den kuchen von papas reingetan.
    <Man kann auch diesen rest trocknen, zermahlen und als puder benutzten.



    meistens wollen sie nicht fressen was dunkel ist wie z.b. blaubeeren o.a. auch rote beete war verschmaht...
    sind ja alles komische farben :))
    bei papas ist alles gewohnheitssache.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Jaja, die Tiere werden oft besser ernährt als die Menschen ...

    Vitamin A wird für die Menschen noch viel zu wenig beachtet, vielleicht bring ich es daher nicht in Verbindung mit dem Palmöl. Rotes Palmöl ist auf jeden Fall etwas sehr gutes. Ich kenne es nur daher, dass es alle natürlichen Vitamin E Varianten enthält und was man normalerweise als Vitamin E zu kaufen bekommt ist ledigich Alpha-Tocopherol.
    In der Tat schmeckt es ziemlich penetrant, wenn man es an eine Mahlzeit mischt. Für unseren Vogel habe ich es noch nicht probiert, sollte ich aber wohl mal machen.
    Auf jedenfall alles sehr interessant!
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Morgen TGussicat,
    du hast naturlich recht was vie E in palmol betrifft und obwohl ich es nicht nachgepruft habe wahrscheinlich reicher in vit A als sanddorn aber sanddorn hat schon eine sehr sehr guten anteil davon und dann naturlich das ol das da mitkommt und die vit C...echt wichtig.

    Nur, die production von palmol ist schon eine umwelt katastrophe...die wir leider nicht stoppen konnen.

    Sanddorn haben wird schon, es ist topqualitat, wachst wie unkraut und stort die umwelt nicht...eher das gegenteil da es die erde in azot erreichert also in manchen situationen dungen erspart...

    Ich bin sehr ungeduldig auf eine grossere produktion meiner baume...hoffentlich werde ich die ableger kontrollieren konnen grins.
    Die russische art chuyskaya hat die richtigen characterisitques fur mich..dornfrei, gute note fur geschmack, wird hier wahrscheinlich nur 2 meter hoch (so wie in syberien) Konnte ich also in meinen volieren pflanzen.


    schonen tag...
     
Thema: Sanddorn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel die Sanddorn fressen

    ,
  2. welche Vögel fressen gern Sanddorn Früchte

Die Seite wird geladen...

Sanddorn - Ähnliche Themen

  1. Wildpflanzen für den Garten

    Wildpflanzen für den Garten: Hallo, in meinem Garten sind einige Büsche eingegangen, jetzt bin ich am Überlegen ob ich nicht gleich "Graupapageien-Futter" anbaue. Ich bin auf...
  2. Sanddorn für Kreuzschnäbel

    Sanddorn für Kreuzschnäbel: Hallo habe mal wieder eine Frage an euch,hat jemand von euch schon einmal Sanddornfrüchte seinen Vögeln gegeben? und ist das was für...
  3. Sanddorn/Hippophae rhamnoides

    Sanddorn/Hippophae rhamnoides: Hallo, habe eben zwei Hippophae rhamnoides gekauft. Es ist eine noch nicht sehr bekannte pflanze hier. Aber da sie sehr resistent gegen kalte...
  4. An die Experten: Ist das Sanddorn??BILD

    An die Experten: Ist das Sanddorn??BILD: Hallo liebe Vogelfreunde, meine Frage, ist das hier Sanddorn?? Ich traue mich nicht, meinen beiden diese Beeren zu geben, weil ich mir einfach...