Scheuer Nymphie

Diskutiere Scheuer Nymphie im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, eigentlich habe ich schon einen Beitrag geschrieben, aber irgendwie wird er nicht gezeigt. Ich schreibe es deshalb nochmal neu, falls...

  1. #1 Nymphie1974, 15. April 2007
    Nymphie1974

    Nymphie1974 Guest

    Hallo,
    eigentlich habe ich schon einen Beitrag geschrieben, aber irgendwie wird er nicht gezeigt.
    Ich schreibe es deshalb nochmal neu, falls es jetzt zweimal drin steht, bitte ich um Entschuldigung.

    Ich habe folgendes Problem: Ich habe mir einen neuen Nymphie zugelegt, da mir der Partner von meiner Henne weggeflogen ist. Der neue Nymph ist ein 3/4 Jahr alt. Er ist noch sehr scheu, aber was mich wundert, er frisst mir teilweise ganz vorsichtig und schüchtern aus der hand, und manchmal, rennt er, sobald ich nur in seine Nähe komme, fort. Jetzt habe ich mir gedacht, ich versuche es mal mit clickern, weil ich darüber schon sehr viel gutes gehört habe. Aber es klappt nicht. Ich habe mir ein Stück Hirse zwischen 2 Finger genommen, und es ihm hingehalten, und als er picken wollte habe ich geklickt. Aber ich glaube das war falsch, wie mir Daniel im Chat schon gesagt hat. Paulie darf das Leckerlie nicht sehen. Okay werde ich versuchen. Ich bin auf dem Gebiet völlig neu, und habe mit Clickern keine Ahnung. Aber was mache ich wenn er micr immer wegläuft? Ich will ihm doch nix tun. Kann mir jemand tricks sagen, damit ich sein vertrauen und seine Aufmerksamkeit bekomme?

    Dann habe ich noch eine Henne, die eigentlich immer zutraulich war. Aber seit einem Jahr oder so, faucht sie immer meine Hand bzw, den Finger an. Oder weicht zurück. Ich weiss nicht woran das liegt. Ich habe ihr nie was böses getan, weil ich Nymphies über alles lieb habe. Sie kommt auch nicht selber zu mir. und Hirse faucht sie auch an. Bei der Henne bin ich mit meinem Latein am Ende. Kann sie vielleicht nicht mehr richtig erkennen, was das auf sie zukommt? Ich habe schon vor ca. 1 1/2 Jahren eine Augentrübung bei ihr fest gestellt, und war beim Tierarzt. Der hat gemeint das es vielleicht Vitaminmangel ist, und hat ihr eine Spritze verpasst, und hat mir Tropfen fürs Futter mitgegeben.

    dann war die Trübung weg, aber jetzt ist sie wieder da. Sie kriegt eigentlich sehr viel Vitamine. Kann es sein das sie erblindet? Wenn ja, was bedeutet das für den Vogel??? Aber ich habe eigentlich das gefühl, das sie noch sieht, weil sie sich eigentlich ziemlich zielsicher im Zimmer bewegt und landet.


    LG
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sandra,

    wir haben ja heute Mittag schon im Chat geschrieben ...
    Genau. Es sollte vermieden werden, dass die Tiere die Belohnung sehen. Versuch einmal den Clicker so zu konditionieren, wie ich es dir im Chat erklärt habe, d.h. eigentlich nur vermeiden, dass er die Belohnung sieht.
    Sollte das nicht funzen, dann solltest du die Leckerlischälchen-Methode anwenden. Dafür kannst du einfach mal die Suchfunktion verwenden - wurde hier im Forum schon sehr oft erklärt. :zwinker:

    Du schreibst selbst, dass du vom Clickern keine Ahnung hast - macht auch nichts ... hast du dir schon die FAQs durchgelesen? Da steht alles Wichtige zum Clickern recht detailliert beschrieben.
    Bezüglich dem Weglaufen - ich habe dir ja schon geschrieben, dass DU das Training beendest und nicht der Vogel. Der Vogel soll schließlich Spaß am Clickern haben - deswegen immer dann aufhören, wenn es am schönsten ist. Logisch, oder?
    Wenn es nicht anders geht, dann mach vllt 2 - 3 Traingseinheiten am Tag. Auch wenn sie nur aus einmal Click -> Belohnung bestehen ... Du beendest die Trainingseinheit, nicht der Vogel. ;)

    Was deine Nymphenhenne angeht, so kann ich dir leider nicht weiterhelfen, sorry. Ich habe von Nymphensittichen eigentlich keine Ahnung. Das, was du beschreibst, kann schon auf Probleme am Auge hinweisen - Ferndiagnosen sind allerdings nicht möglich. Fahr mit der Henne mal zu einem wirklich vogelkundigen TA, der sich das Ganze mal ansieht. Dann bist du auf der sicheren Seite.

    Sollen sich bezüglich Clickern noch Fragen oder Unklarheiten ergeben - her damit. Viel Erfolg beim Training!
     
Thema:

Scheuer Nymphie