Schlafen

Diskutiere Schlafen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich mal wieder. Nachdem meine Krachschläger heute morgen wieder einen riesen Terz veranstaltet haben (um 5 Uhr) frage ich mich, ob ich denen,...

  1. #1 LittleLenchen, 5. März 2006
    LittleLenchen

    LittleLenchen Guest

    Ich mal wieder.

    Nachdem meine Krachschläger heute morgen wieder einen riesen Terz veranstaltet haben (um 5 Uhr) frage ich mich, ob ich denen, wenn die schlafen, nicht besser ne Decke über den Käfig tun soll.
    Eigentlich ist es in der Ecke wo die Stehen ab 8 Uhr dunkel, aber als ich gestern um halb 11 nach Hause kam saßen beide zusammen auf der Schaukel (ein super süßes Bild) und guckten mich an (obwohl es stockfinster war...)

    Was ist richtig?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Also ich weiß neet genau was richtig ist, das musst du wohl für deine Pieper selbst rausfinden ;)
    Die Wellis meiner Kollegin veranstalten - trotz abgedeckt sein - auch einen Riesenterz, wenn sie der Meinung sind, dass es "Zeit" ist um auszustehen. Das ist am Wochenende halt auch dann um 6:30 - wie unter der Woche auch.

    Normalerweise ist es so, dass aber schon Ruhe einkehrt, sobald und solange es draußen dunkel wird bzw. ist. Aber Ausnahmen bestätigen halt leider auch die Regel.
    Bei meinen Süßen ist es um 7:15 so weit, dann rufen sie so lange, bis ich halt aufstehe und sie rauslasse.

    Ich denke mir - ich lasse mich gerne korrigieren - dass das Zetern oder Schimpfen Unmutsäußerungen sind. Sei es weil sie Hunger haben - oder die Kohi leer ist - oder ich noch kein Obst oder Gemüse hingelegt habe - oder sie unzufrieden mit nem anderen Welli sind undundund...

    Du hast die Pieper ja noch nicht so lange, vielleicht müssen sie sich noch um- und eingewöhnen. Ich würde am Anfang noch nicht all zu viel auf das Gezeter reagieren. Und eben den Rhythmus einhalten: z.B. nicht vor - meinetwegen 7:30 - aufstehen. So lernen sie, dass es eine bestimmte Zeit gibt. Diese wird bei mir signalisiert durch das Einschalten der Birdlamp. Dann gibt es Futter, Freiflug usw. (Kennst du den Pawlowschen Hund? - Signallernen: So funktioniert das hier auch). Länger Schlafen meinerseits ist dann halt auch nicht. Punkt 7:15 muss ich dann auch aufstehen.:k
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    aufn Sonntag um 5.00 uhr 8o nene meine sind noch im Traumland, ich auch :D
    meine sind ja zugedeckt, und sind es gewohnt um 8.00uhr aufzustehen :D
    egal wie früh wir auf sind, 8.00uhr wird die decke weg genommen und Voli aufgemacht ;)
     
  5. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Vielleicht könntest du die Schlafzeit ja auch nach hinten verschieben. Du schreibst, dass die Ecke, in der die Vögel stehen, um 20.00 Uhr abends dunkel ist. Versuch doch mal per Zeitschaltuhr die Ecke bis um 21.00 Uhr oder 21.30 Uhr zu beleuchten. Die Stunde schlafen sie morgens dann länger. Funktioniert bei meinen immer ganz gut.:zustimm:
    als sie dich abends um halb elf noch angeguckt haben, haben sie dich bestimmt gehört und sind aufgewacht. Aber ich glaube, abdecken ist trotzdem gut. Mach ich mit meinen auch.
     
  6. #5 Flattermann1985, 5. März 2006
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Wir decken unsere Voliere nachts immer ab, da vom Flur aus immer mal wieder Licht reinschaut und sie das stören könnte.....
    Abgedeckt werden sie abends so gegen 21 Uhr, dann brauchen sie noch 10 Minuten bis sie endgültig ruhig sind. Aber dann hört man auch die ganze Nacht nichts mehr von ihnen, und morgens ist es ruhig, bis die Decke wieder wegkommt, so gegen 8 Uhr...
    Wir haben das bei allen von Anfang an so gemacht, sie kennen die Decke und wissen dass sie Schlafenszeit bedeutet.
    Bei unseren Piepern funktioniert es, vielleicht probierst du es mal aus wie deine darauf reagieren?
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich decke meine Vögel nicht ab. Sie passen sich den Tageszeiten an.
    D.h. abends wenns dunkel wird, suchen sie sich ihre Schlafplätze und machen
    die "Knöpfe" zu.
    Na ja, und im Sommer sind sie natürlich entsprechend früh wach und machen
    krawall:zwinker:
     
  8. SylkeP

    SylkeP Guest

    So ists bei mir auch. Meine Stressböbbel schlafen leider allesamt nicht IM, sondern AM Käfig. So habe ich gar keine Chance den Käfig abzudecken. Na ja, jede "Erziehungsmaßnahme" (von wegen im Käfig schlafen usw.) scheitert jetzt gründlich. (Schon "verzogen"). :D
     
  9. #8 purzelflatterer, 6. März 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hmm, ich hab ausnahmewellis *ganz stolz guck*

    Die werden nicht abgedeckt, sind aber bis auf gelegentliche Piepser ruhig, bis jemand morgens durchs Wohnzimmer tappt. DANN ist allerdings Tagesanbruch mit allen Konsequenzen.

    Zum Thema abdecken: Ich habe mir bei meinem ersten Welli jedes Buch aus der Bücherei geholt, dass die Wellihaltung beschrieb (jaha, ich bin alt und Anfang der 90er war noch nicht viel mit Internet), dort habe ich mehrfach gelesen, dass die Vögel zwar still sind, wenn der Käfig abgedeckt wird, jedoch nicht weil sie glauben es ist "Nacht" sondern weil sie nun herannahende Feinde nicht mehr orten können und diese nicht auf sich aufmerksam machen wollen.

    Da ich meinen Kleinen den Streß ersparen wollte, dass sie mich zwar hier rumrühren hören aber nicht sehen können, ob etwas Bedrohliches für sie dabei ist, kennen meine das Abdecken gar nicht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 LittleLenchen, 6. März 2006
    LittleLenchen

    LittleLenchen Guest

    Okay, danke für eure Infos.
     
  12. #10 Blindfisch, 6. März 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Also, ich denke meine nur zum Fenster hin und zur Lampe hin zu.

    Sie sind aber - zumindest derzeit noch - ausgesprochen rücksichtsvoll mir gegenüber. (Wir wohnen ja in einer 1-Zi.-Whg.) Sie probieren zwar früh immer wieder, mich aufzuwecken, - wenn ich dann aber hmhm mache und mich nicht rühre, dann akzeptieren sie das auch. Es gibt ja für Wellies auch im halb abgedeckten Käfig sooo viel zu tun: Sich putzen, sich strecken, Futter holen, füttern, kraulen, dösen, leise singen, hin und her hoppen, Näpfe raushängen (dann wird es allerdings schon nerviger und das könnte auch Absicht sein).

    Nach 2 Stunden allerdings wird richtig Randale gemacht, nicht etwa, weil sie verhungern, sondern weil sie im Zimmer rumdüsen wollen!

    :0-
     
Thema:

Schlafen

Die Seite wird geladen...

Schlafen - Ähnliche Themen

  1. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Wie schlafen Sittiche?

    Wie schlafen Sittiche?: Hallo, :0- soll ich, wenn ich denn Kanarien, oder andere Vogel in meiner Außenvoliere mit Schutzhaus, das Türchen vom Schutzhaus immer zumachen,...
  5. Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf

    Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf: Hallo. Ich wende mich hilfesuchend an euch, da mir seit zwei Nächten ein Nachtigallhahn den Schlaf raubt. Das es eine Nachtigall ist habe ich...