Schönsittiche-Dame Mieze ist "Ei-rich"

Diskutiere Schönsittiche-Dame Mieze ist "Ei-rich" im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Tag zusammen, ich wollte doch auch mal wieder von meinem Schönsittichpärchen berichten. Vor ca. 3 Wochen legt Mieze ihr erstes Ei, auf...

  1. #1 DieJasminII, 25. November 2004
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Guten Tag zusammen,

    ich wollte doch auch mal wieder von meinem Schönsittichpärchen berichten. Vor ca. 3 Wochen legt Mieze ihr erstes Ei, auf das Buchenholzgranulat.

    [​IMG]

    Gut, wird wohl ein versehen sein dachte ich. Vorsichtshalber habe ich das Ei angestochen. Mieze hatte irgendwie kein Interesse an diesem Ei. Keine 24 Stunden später kam Ei Nr. 2. Auch hier war das Interesse nicht sehr groß.

    Das höchste der Gefühle war, dass Mieze davor saß und die Eier unentweg mit ihren großen schwarzen Augen am fixieren war. Habe noch nie davon gehört, dass man Eier per Augenmeditation bebrüten kann :D

    Tja, und dann kam Ei Nr. 3 und Mieze entschloss sich ab dann fleißig auf dem Käfigboden zu brüten. Aber seht selbst....

    [​IMG]

    Die kleine fleißge Mieze hat sage und schreibe sechs Eier gelegt *staun* Alle Eier habe ich natürlich angestochen und hoffe, dass sie in ca. 18 Tagen ihr Gelege aufgibt. Manchmal tut sie mir richtig leid, sie ist so fleißig am brüten *schnuff* Aber selbst wenn ich eine ZG hätte, wäre es mit ihren Partner Nimue, der fast komplett erblindet ist und körperlich nicht sehr fitt (Übernommen aus schlechten Verhältnissen) nicht möglich. Das würde ihm zuviel Kraft abverlangen.

    Und hier nochmal die stolze Mama:

    [​IMG]

    Einen Nistkasten hat sie leider nicht angenommen. Ich hatte gehofft sie nimmt ihn an, um ein wenig mehr Ruhe beim brüten zu haben. Die Wellis turnen nämlich sehr gerne auf dem Schönsittichkäfig herum. Damit sie besser die Eier rollen kann (Die Eier werden oft gedreht, damit immer schön warm bleiben) brütet sie jetzt in einem Korb, der mit Küchenpapier ausgelegt ist.

    So, das war es von uns und viele liebe Grüße,
    Jasmin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herbert Wahl, 30. November 2004
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Jasmin,

    die Henne braucht Dir nicht leid zu tun.
    Brüten gehört zu ihrem Verhaltensrepertoire und sie befriedigt damit ihre Bedürfnisse.
    Natürlich wäre es schöner, wenn sie auch noch June aufziehen könnte - aber das ist halt nicht drin.
    Wenn ihr Partner so schlecht drauf ist, dann wären die Eier vermutlich sowieso unbefruchtet - Du brauchst also keine Gewissensbisse zu haben.

    "Keine 24 Stunden später das zweite Ei" halte ich aber für unwahrscheinlich.
    Dass sie nicht beim ersten Ei angefangen hat zu brüten ist normal. Sonst würden die Jungen zu weit auseinander schlüpfen. Sie saß halt da und hat sich gefreut über das Ei.
     
  4. #3 DieJasminII, 30. November 2004
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    "Sie saß halt da und hat sich gefreut über das Ei."

    sorry, aber ich bin gerade fast vom Stuhl gerfallen vor lachen. Was für eine Aussage! *lol* Ziemlich cool....

    Nein ehrlich, ich glaube sie wusste nicht so recht, was sie nun mit diesem Ei anfangen sollte. Wenn es keine 24 Stunden waren, dann eben 36 Stunden. Ist ja auch egal! *g* Aber die Eier hätten befruchtet sein können, da die beiden fleißig xxxxxx... du verstehst! Trotz Handicap ist mein Nimu ein ganzer Mann :D Und ich bin sooooooooooooooo stolz auf ihn *protz*
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Es waren 48 Stunden.
    Gruß
    Siggi
     
  6. #5 Herbert Wahl, 1. Dezember 2004
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Sie hat sich wirklich gefreut über das Ei und war stolz.
     
Thema:

Schönsittiche-Dame Mieze ist "Ei-rich"