Schwanzfeder geht nicht auseinander

Diskutiere Schwanzfeder geht nicht auseinander im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hab da mal ne Frage. Mein Hahn ist jetzt wohl kurz vor dem Ende der Jugmauser. Seit ca. 3 Wochen hat er eine wunderschöne,...

  1. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab da mal ne Frage.

    Mein Hahn ist jetzt wohl kurz vor dem Ende der Jugmauser.
    Seit ca. 3 Wochen hat er eine wunderschöne, lange,neue und schöne dunkelgraue mittklere Schwanzfeder.
    Diese Feder geht aber nicht richtig auseinander. Ich versuchs mal zu erklären.
    Um die Federn sind doch immer so Hüllen, die dann von selbst auseinander gehen und dann abfallen oder sich auflösen.
    Diese Feder, von der Spitze zum Kiel hin gesehen, ist aber nur unten zu 2/3 aus dieser Umhüllung. Das letzte Drittel bleibt in der Hülle. Also wie gesagt, nun schon seit fast 3 Wochen.
    Ist das normal, oder muß ich da irgentwie nachhelfen.

    Schon mal Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1

    Hallo Krabbi,

    solange der Vogel nicht versucht sich den Federkiel anzuknabbern, würde ich nichts weiter unternehmen.
    Die Reste der Umhüllung müßten so nach und nach beim
    putzen (Gefiederpflege des Vogels) selbstständig abfallen.
    Ich habe zwar auch schon von den sogenannten
    Federmißbildungen gehört, aber bei meinem Nympfen geht es
    mal schneller und auch mal langsamer ( bis die Hülle abfällt).

    Nur Geduld.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dresdner

    Danke für die schnelle Antwort.

    Habs mir schon fast gedacht, das es normal sein könnte.
    War nur ein bisschen verunsichert, weil das nu schon so lange dauert.

    Denke doch, Buddy hätte sich etwas anmerken lassen, wenn ihn das stört oder sogar Schmerzen bereiten würde.

    Komisch ist nur, das meine Hennen alle drei beim Putzen jede einzelne Schwanzfeder durch den Schnabel ziehen, was ichbei ihm aber so noch nie gesehen habe.
    Vieleicht isst er nicht so gelenkig wie die Hennen (oder nicht so eitel).
     
  5. #4 Federmaus, 13. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doris :0-

    Hat sich die Feder in den letzten 3 Wochen nicht verändert :?

    Oder ist sie in den letzten 3 Wochen nachgewachsen und hat sich jetzt bis zu 2/3 rausgeschält :?.
    Das wäre normal.

    Wenn sich die letzten 3 Wochen nichts verändert hat würde ich vermehrt Vitamine und Calcium geben. Und wenn sich in den nächsten 1-2 Wochen noch nichts ändert mal einen vogelkundigen TA zu Rate ziehen.
     
  6. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    ich würde auf keinen Fall noch länger warten,wer weiss ob sich da durch nicht eine Endzündung bilden kann.Es kostet doch nur ein paar Euro die Sache mal einem T.A zu zeigen,denn wenn sich etwas schlimmeres daraus entwickelt,hat das Tier Schmerzen und es wird viel teurer,so wäre es ein Zupfer und erledigt.
     
  7. #6 Stefan R., 13. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also es ist so:

    an sich ist die Mauser ein ganz natürlicher Prozess, bei dem das "abgenutzte" Gefieder abgeworfen und neues ausgebildet wird, damit die Vögel auch immer flugfähig bleiben. Bei den Nymphen ist es wie bei vielen Vogelarten so, dass sie über das Jarhr verteilt immer kleine "Mauserschübe" haben, in denen sie z.B. vereinzelt mal Schwanzfedern abwerfen. Der Gefiederwechsel kostet aber Kraft und Energie! Und hier kommt es bei der Haltung in Gefangenschaft häufig zu Problemen, denn schon durch kleine Mineral- und Vitaminmängel wird die Ausbildung der Federn beeinflusst.

    Ich glaube, der Vogel hat eine sogenannte Stockmauser. Häufig fallen den betroffenen Tieren erst ungewöhnlich viele Federn aus, die nachwachsenden Federn bleiben dann aber oft halb im Kiel stecken. Sowas würde auf Deinen Nymph zutreffen. Die Ursache, ist, wie schon erwähnt, Mineralmangel.

    Es könnte auch sein, dass er Milben hat. Der Befall kann auch Störungen im Gefieder hervorrufen, z.B. Federbalgzysten, die operativ entfernt werden müssen.

    Du siehst, es gibt etliche Möglichkeiten, also nicht zu lange warten mit dem TA-Besuch.

    Falls Du keinen kennst, schau mal hier vorbei:

    www.vogeldoktor.de
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön

    habe gerade gesehen, das diese sogenannte Hülle sich jetzt etwas mehr gelöst hat.

    Bin beruhigt.

    @Stafan
    Stockmauser kann eigentlich ausgeschlossen werden, da Buddy 8 Monate alt , und noch nicht ganz mit der Jungmauser durch ist.

    Zur Unterstützung der Mauser bekommen sie Korvimin vom TA.
     
  10. #8 Stefan R., 15. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ok, war ja auch nur ne Vermutung. Ich hab ja die Feder nicht gesehen:)
     
Thema: Schwanzfeder geht nicht auseinander
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwanzfedern bleiben im kiel stecken

    ,
  2. nymphen federn bleiben im kiel probleme

Die Seite wird geladen...

Schwanzfeder geht nicht auseinander - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  3. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  4. Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen

    Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  5. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...