Schwermetall-Belastung bei Käfigen

Diskutiere Schwermetall-Belastung bei Käfigen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hab mal bei einer Firma nachgefragt, deren Käfige weit verbreitet sind, wie es denn mit der Schwermetall-Belastung aussehen würde...

  1. Wilfried

    Wilfried Guest

    Hallo,
    hab mal bei einer Firma nachgefragt, deren Käfige weit verbreitet sind, wie es denn mit der Schwermetall-Belastung aussehen würde (insbesondere Zink)
    Vielleicheicht die Antwort der Firma von Interesse.
    Beste Grüße
    Wilfried


    Sehr geehrter Herr Krämer,

    viele Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.

    Wir informieren Sie, dass alle FerXXXX Produkte unter Einhaltung der europäischen Richtlinien betreffend der Sicherheit, Entsorgung und Verwertbarkeit des Produkts bzw. seiner Bestandteile hergestellt werden. Desweiteren teilen wir Ihnen mit, dass bei der Produktion keine gefährliche, giftige oder umweltschädliche Stoffe benutzt werden, und wir gewährleisten in jedem Fall den Komfort und das Wohlbefinden des Tieres.


    Für eventuelle Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 31. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Wilfried

    Wenn ich das aus dem Text richtig lese war das die Firma Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] .
    Ich habe selber Teile von denen, zum Teil über 15 Jahre alt und bisher weder Rost noch sonstige Mängel gefunden. Die bauen schon eine sehr gute Qualität, sind deswegen auch nicht besonders preiswert. Aber bei so langer Lebensdauer der Teile rechnet sich das durchaus.
     
  4. Wilfried

    Wilfried Guest

    Demnach glaubst Du, die Produkte der Firma bedenkenlos kaufen zu können? Brauch nämlich einen Papageienkäfig. Bin etwas stutzig geworden, wegen der vielen Berichte (Todesfälle) durch Schwermetalle.
    Gruß
    Wilfried
     
  5. Tari

    Tari Guest

    Hi Wilfried,

    auf die Aussagen der Hersteller vertraue ich nicht, denn Zink kann in der Beschichtung sein, darunter oder wie auch immer.

    Bei den oben genannten Volieren handelt es sich meistens um welche die mit lack beschichtet sind oder um welche aus Messing und Chrom und da fängt es ja schon an! Der Lack muss viell. nicht giftig sein, ist aber auch ungesund, wenn er sich im Kropf ansammelt und in Messing ist bekanntermaßen auch Zink mit eingemischt. :(

    Mehr zum Thema hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=159861
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meiner Meinung nach liest sich die zitierte Aussage zwar sehr schön, aber recht aussagekräftig ists ja nun nicht.
    Dass sie sich an die EU-Richtlinien halten, sollte ja wohl selbstverständlich sein.
    Und in dem zweiten Satz steht überhaupt nix Konkretes - "nicht giftig", "nicht umweltschädlich", "Komfort" und "Wohlbefinden" hört sich zwar toll an, aber sagt ja eigentlich nix aus; das kann alles mögliche bedeuten.
    Auf die Frage, ob Zink oder Schwermetalle drin sind, gehen sie garnicht ein...
    Über deren Produkte kann ich nichts sagen, habe noch nie was von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] gehabt, aber die Antwort scheint mir ein wenig lau?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #6 animalshope, 31. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    schliesse mich dir an..sandraxx....
    hört sich so nach 0815 aussage an..ob man sich da auf was verlassen kann?

    grüsse
     
  8. Wilfried

    Wilfried Guest

    Hallo,
    ist mir schon klar, dass es ne 0815 Aussage ist, denn die werden den Teufel tun, ihre eigenen Produkte zu kritisieren. Zwar sind meine Gier nur zum schlafen im Käfig, trotzdem werd ich einen neuen aus Edelstahl kaufen.
    Danke für die Tipps!!
    Beste Grüße
    Wilfried
     
  9. Tari

    Tari Guest

    Hi Wilfried!

    Was suchst Du denn? Dann hätte ich hier zwei Links für Dich:

    BioFuttershop (verkauft die Edelstahlkäfige von Kings Cages, glaube ich)

    Edelstahlvolieren (bauen Dir eine nach Wunsch)
     
  10. #9 Stubenhockerin, 1. April 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ all > Volierendraht
    wieviel mm müsste man denn nehmen für Wellis ?
    reicht der günstiger mit 1 mm ?
     
  11. #10 Stubenhockerin, 1. April 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ Tari
    bei deinem bio shop link findet ich keinen einzigen Käfig nicht mal Draht ??
    nur Zubehör
     
  12. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    @Stubenhockerin, unter Rubrik Papageien gibt es auch eine Rubrik "Edelstahlkäfige"
    Hier der direkte Link

    Conny
     
  13. Tari

    Tari Guest

    Huhu!

    Der Biofuttershop hat nur Käfige für Papageien, Du müsstest Dir wenn also eine bauen lassen oder selbst bauen. Andere Edelstahldrahtlieferanten findest Du, wenn Du die Suche benutzt, denn das Thema wurde ja schon einige Male behandelt ;) Ich kenne viele Halter, die ihren Draht hier bestellt haben und sehr zufrieden damit sind: taubenabwehr-shop

    Und ja 1 mm Drahtstärke reicht locker für Wellis! Am besten ist eine Maschung von 13x13 bis 16x16, aber Du kannst auch hier nochmal nachlesen, da geht es um den richtigen Draht (Maschung und Stärke): http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=161323
     
  14. #13 Stubenhockerin, 1. April 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    danke @ tari
     
  15. Wilfried

    Wilfried Guest

    Hallo Tari,
    danke für den wirklich guten Tipp.- werd mir einen Käfig selber basteln.
    Gruß
    Wilfried
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 animalshope, 2. April 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo...
    stellst du dann von deinem selbstgebauten käfig mal bilder ein:zustimm:
    grüsschen
     
  18. Wilfried

    Wilfried Guest

    Geht klar!!!!
     
Thema: Schwermetall-Belastung bei Käfigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papageienkäfig alle Giftig