Selbstgebauten Käfig mit was desinfizieren?

Diskutiere Selbstgebauten Käfig mit was desinfizieren? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe vor einen Käfig für meine zukünftigen Wellis zu bauen. Ich dachte dabei an so eine Art. Käfig Wie muss ich ihn sauber...

  1. #1 kaeferchen22, 26. Mai 2004
    kaeferchen22

    kaeferchen22 Guest

    Hallo,

    ich habe vor einen Käfig für meine zukünftigen Wellis zu bauen.
    Ich dachte dabei an so eine Art. Käfig

    Wie muss ich ihn sauber halten?
    Reicht aussaugen und auswischen mit heißem Wasser?
    Oder muss ich ihn ab und zu desinfizieren?

    Wenn ja mit welchem Mittel?
    Können die kleinen dabei im Zimmer bleiben?

    Vielen Dank
    Gruß
    Käferchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welli

    Welli Guest

    Keine Ahnung :? :? :? :? :? :? :? :? :? :?
     
  4. #3 ute_die_gute, 26. Mai 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Aus dem Grund werde ich mir keine Holz-, sondern eine Aluvoliere bauen (lassen, mein Freund weiß aber schon von seinem Glück :D ).

    Mir ist das mit Holz einfach zu kritisch. Ich habe eine Megabakterien-Henne, da sind die Ansteckungswege bei weitem nicht geklärt. Keine Ahnung, was passiert wenn sie aufs Holz köttelt. Sterben die Erreger ab, wenn ja ab wann? Wandern sie vielleicht ins Holz? Mit was vernünftig reinigen? Heißes Wasser ist ja schön und gut, aber das zieht ins Holz ein, das Holz quillt und arbeitet, evtl. verzieht sich die ganze Anlage.
     
  5. Randall

    Randall Guest

    Hallo Käferchen,

    meine Holzvoliere reinige ich normalerweise mit dem Dampfreiniger und quartalsweise kommt ein extra für Tierhaltung entwickeltes Desinfektionsmittel der Firma Canina ("Capha Desclean") zum Einsatz.

    Die Vögel bleiben solange im Zimmer, dafür sperre ich die Katzen aus. Anfangs dachte ich, sie kippen mir von der Stange wegen dem Dampfreiniger, jetzt muß ich Nymphenhahn Brain sogar fast gewaltsam vom Dampfreiniger fernhalten.

    Viele Grüße,
    Franziska
     
  6. #5 Stefan R., 26. Mai 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Da wär ich vorsichtig, ich würde die Vögel ganz davon fernhalten, d.h. sie sollten noch nichtmals in der Nähe sein. Auch wenn Du noch so aufpasst, so schnell kannst Du manchmal gar nicht gucken, wie die Vögel davor geraten. :+klugsche

    Lieber darauf achten, dass sie in sicherer Entfernung sind. Meine beiden lenke ich beim Saubermachen auch möglichst anderweitig ab, sicher ist sicher.
     
  7. Randall

    Randall Guest

    Hallo Stefan,

    Du hast absolut recht. Da ich aber nur zwei Arme, aber 15 Vögel habe, ist das mit dem außer Reichweite halten, gar nicht so einfach. Daher habe ich einen Trichter für die Düse des Dampfreinigers gebastelt, so daß die Vögel nicht in Kontakt mit dem heißen Dampf kommen.

    Wenn Braini den Dampfreiniger untersucht, wird natürlich nicht gedampft, das ist klar.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  8. #7 Stefan R., 26. Mai 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, OK :)
    Ich wollte es auch nur dazu sagen zur Sicherheit, ich wusste ja nicht, wie Du es genau handhabst. :bahnhof:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Meine Voliere habe ich ja auch aus Holz gebaut. Die reinige ich einem Schwamm mit Scheuerseite und nehme lauwarmes Wasser mit etwas Desinfektionsmittel, Vanodine V-18. Das ist auf Jodbasis und für die Pieper gut verträglich, wenn es nach Anleitung verdünnt wird. Entsprechend stark verdünnt eignet es sich sogar zur Trinkwasserdesinfektion. Nur man darf es nicht in zu warmem Wasser verwenden, da sonst Phosphor- und Schwefeldämpfe die Atemwege schädigen können. -Das liest sich jetzt sicher irgendwie erschreckend, aber die Dosis macht das Gift und richtig verdünnt und in nur handwarmem Wasser ist es sehr gut.
    Danach nehme ich sauberes, heißes Wasser, einen sauberen Lappen und wische alles gut ab.
    Ach ja, das Desinfektionsmittel benutze ich je nach Verschmutzungsgrad so alle 2 bis 4 Wochen, ansonsten führe ich die wöchentliche Reinigung mit dem Schwamm und heißem Wasser aus.
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Wieso willst du denn desinfizieren?
    Bei oder nach Krankheiten oder Parasitenbefall ok, aber sonst reicht im Normalfall regelmäßig mit heißem Wasser schruppen oder eben Dampfreinigern.
    Ein bisschen "Dreck" schadet nicht, stärkt das Imunsystem und macht sie weniger anfällig für Krankheiten.
     
Thema:

Selbstgebauten Käfig mit was desinfizieren?

Die Seite wird geladen...

Selbstgebauten Käfig mit was desinfizieren? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...