Seltsamer Niesanfall in der Nacht

Diskutiere Seltsamer Niesanfall in der Nacht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen ! Ich habe ein Problem mit einem meiner 2 Wellensittiche. Und zwar geht es um einen Nies- oder Hustenanfall der nur in der...

  1. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen !

    Ich habe ein Problem mit einem meiner 2 Wellensittiche.
    Und zwar geht es um einen Nies- oder Hustenanfall der nur in der Nacht einbricht.
    Ich würde eher zu einem Niesanfall tippen.
    Mitten in der Nacht bricht mein Welli in einen Niesanfall aus der dann nach 5 Minuten wieder vorüber ist.
    Sie atmet in dieser kurzen Zeit sehr verschleimt.
    Also es hört sich so an, als würde es ein Menschen auf den Bronchen haben. Und so eben beim Vogel.

    Ist das bei einem von Euch auch schon passiert ?

    Brauche einen Rat.




    Gruß Begge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Das muss nichts (immer) etwas schlimmes sein ? Kann schon mal vorkommen wenn etwas in den Nasenlöchern kribbelt , eben wie bei uns Menschen. Beobachte die Vögel , ob sich die Sache verschlimmert. Wenn ja , dann ab zum TA. In der Regel kann? das aber Federstaub sein?
     
  4. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Achso okee
    danke für die beruhigende Nachricht.

    Allerdings hat mein Welli solch einen Anfall jetzt schon 4 oder 5 mal gehabt.
    In einer Nacht eben ein Anfall.
    Dies ist jedoch nicht regelmäßig.



    Gruß Begge
     
  5. #4 Alfred Klein, 17. Februar 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Begge

    Als Ursache für die Niesanfälle kämen aber auch Milben in Betracht.
    Ich an Deiner Stelle würde das mal in Augenschein nehmen, es wäre ja denkbar daß Du die rote Milbe da hast, die ist nachtaktiv und belästigt die Vögel sehr.
    Eventuell wäre es nicht verkehrt mal rein auf Verdacht eine Milbenkur zu machen. Aber bitte nicht mit irgendwelchem Scheiß aus dem Zooladen sondern wie es sich gehört beim Tierarzt. Dann ist die Wirkung sichergestellt und eventuelle Risiken wegen Giftstoffen sind nicht vorhanden.
     
  6. #5 Fantasygirl, 18. Februar 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Wenn es wirklich so regelmäßig kommt, würde auch ich den Gang zu einen vogelkundigen Tierarzt planen. Es kann vorkommen, dass Wellis mal niesen, dass es aber regelmäßig jede Nacht passiert, würde mir zu denken geben.

    Als mögliche Ursachen würden mit Milben, Luftsackmilben, Mycoplasmen, eine bakterielle oder auch mykologische Entzündung, Trichonomaden und noch ein paar andere Gründe einfallen. Deshalb wäre es wohl auch recht wichtig, dass das Tier auf den Kopf gestellt wird, damit eine Diagnose gestellt und anschließend gezielt behandelt werden kann.
     
Thema: Seltsamer Niesanfall in der Nacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. niesanfall mitten in der nacht

    ,
  2. niesanfälle in der nacht