Sind alle Wellis so wild auf Keimfutter!?!

Diskutiere Sind alle Wellis so wild auf Keimfutter!?! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu, ich habe nun auch vor einiger Zeit eine Körnermischung zum Keimem bestellt und mal eine Portion angesetzt. Ich hatte damit gerechnet,...

  1. #1 Bamseline, 22. April 2004
    Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Huhu,

    ich habe nun auch vor einiger Zeit eine Körnermischung zum Keimem bestellt und mal eine Portion angesetzt. Ich hatte damit gerechnet, dass die beiden Halunken sich das ganze skeptisch von Weitem ansehen und erstmal nichts machen ... aber nein! Die sind wie wild darauf los! Es war tatsächlich zwei Stunden absolute Stille, als jeder noch so kleine Fitzel aus der Schüssel gekratzt wurde.
    Sind alle Pieper so wild da drauf? Unsere beiden vergessen alles um sich rum, wenn es hier mal frische gekeimtes gibt.

    Heute haben sie meinen Keimautomat entdeckt und ihm belagert ... deshalb habend die Sämerein auch nicht schneller gekeimt :~
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    freu dich, dass deine sofort an das Gute Futter rangehen, meist oder oft wird es ja ersteinmal von vielen als gefährlich eingestuft, wo Vogel sich auf keinen Fall ranwagen sollte.

    Meine sind auch ganz wild auf Keimfutter, am liebsten das grobe.
    Die Nymhen und Rosellas haben für sich das Papageienkeimfutter entdeckt und geben dem nun den Vorzug und auch da erwische ich meine Wellis des öfteren, wie sie genüßlich die Kichererbsen und die anderen großen Stücke gnüßlich zerfieseln.
     
  4. suti

    suti Guest

    Also unsere sind auch immer ganz wild darauf. Es ist bei allen Vieren heiß begehrt... :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    Leider hängen die ganzen Körner im Umkreis von einem Meter an der Wand, auf dem Boden oder wohin sie auch sonst geschleudert werden. Das rumsauen gehört bei unseren irgendwie dazu 8o :D!

    Gruß, Timo
     
  5. #4 Bamseline, 22. April 2004
    Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    @suti: Nicht nur bei euren... unsere beiden schleudern mit den Körnern auch durch die Gegend ... und wer darf dann anschließend die Sauerei weg machen, hm? :o
     
  6. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Hab da mal ne blöde Frage...
    Wie macht man das mit dem Keimfutter:?
     
  7. #6 megaturtle, 22. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    HAllo Yvonne,

    guckst du hier
     
  8. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Daaankeeeee!!!!!!!!!
     
  9. #8 Schalke Vogel, 23. April 2004
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    Hehe, die Schlacht mit dem Keimfutter. :D Ja das kenne ich auch von meinen. Die mögen das nicht nur gerne essen, sondern veranstalten am Ende einen richtigen Keimfutter - Weitfurf damit. Ist meistens ´ne ziemliche Sauerei. Aber was tut man nicht alles für seine Wellis. :D
     
  10. #9 Susi+Strolchi, 23. April 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hehe, wenn ich meinen die Näpfe entferne und längere Zeit nicht wieder komme, sitzen sie schon neugierig auf Lauerstellung :D

    Und wenn ich dann noch sage "Kommt mal schnell gucken, was Alex euch leckeres gemacht hat" - dann hängen die während ich die Näpfe einhänge schon darin :D

    Die Weiber sind vor allem auf diese großen länglichen Körner scharf, glaube es sind Haferkörner.

    Ist doch toll, wenn man den Geiern so schnell eine Freude bereiten kann ;)
     
  11. Steffchen

    Steffchen Guest

    Meine lieben es auch...leider schimmelt es oft, bevor es "fertig" ist :( Hat da jemand einen Tipp?

    @ Bamseline : wo bekommt man denn so einen Keimautomat?
     
  12. #11 MadoshiKurefu, 23. April 2004
    MadoshiKurefu

    MadoshiKurefu Guest

    Ich hab schon mehrmals meinen Wellis Keimfutter angeboten, aber die haben sich nicht dafür interessiert. Sind die einfach nur dämlich oder wie? :~
     
  13. Crusher

    Crusher Guest

    Meine stehen leider auch nicht auf Keimfutter. Manchmal gehen sie aus Versehen dran und schütteln sich anschließend immer ganz angeekelt, leider :~
     
  14. #13 ole olesson, 23. April 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Keimautomaten gibt es z.B. bei der ...

    Hi Steffchen

    .... Fa. Graf in 9?152 Burghaslach (Laubanger 35 - 36).

    Das ist irgendwo in Bayern.

    Die dort erhältlichen Automaten sind dreiflächige Turmschalen, man kann also eine hübsche Menge Keimfutter auf einmal herstellen und das überschüssige Futter im Kühlschrank zwischenlagern.

    Bei drei oder vier Wellis geht das o.k., d.h. man muss nachher nichts wegwerfen!

    Sind die zur Keimung verwendeten Körner jedoch ziemlich klein (wie beim normalen Wellifutter), dann bleiben die feinen fast durchsichtigen Triebe gern in den Rillen hängen und man scheuert sich die Finger wund, bis man alle erwischt hat.

    PS:

    Bevor man bei Graf online bestellt, sollte man sich lieber den Katalog zusenden lassen und auf die gute alte Weise per Schneggenpost (Brief) bestellen - Graf hatte nämlich bis vor einiger Zeit noch unterschiedliche Preise für Internetbesteller und "Normalos" (zumindest beim Körnerfutter).
     
  15. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    oooh ja, wir finden Keimfutter total lecker. Das frisst sogar der wilde Siggi unserer Federlosen aus der Hand.

    Gruß Detlef
     
  16. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @All
    Biete meinen seit ca. zwei Wochen auch Keimfutter an. Zuerst haben sie es garnicht beachtet, doch nach ein paar Tagen haben sie sich ran getraut und jetzt sind sie ganz gierig danach. Futtern alles weg.

    Jetzt gibt es jeden Tag Keimfutter. Immer morgens!
     
  17. #16 Troubadoura, 23. April 2004
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Meine vier lassen alles stehen und liegen für das Keimfutter.

    @steffchen

    Meinst du wirklich den Schimmel. Es gibt nämlich auch Keime die bilden Haarwurzeln. Siehe Foto.

    Das echte Schimmeln verhindert man wenn man die Keime 2 mal täglich spült und dabei auch schüttelt damit das überflüssige Wasser abläuft und Luft an die unteren Keime kommt. Habe damit keine Probleme.
     
  18. #17 Troubadoura, 23. April 2004
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Hab aus dem Reformhaus diesen Keimapparat. Hat nur 5 € gekostet.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Steffchen

    Steffchen Guest

    @ Troubadoura : das mit den Haarwurzeln könnte natürlich sein...werde nächstes mal genauer drauf achten. Gründlich gespühlt hab ich eigentlich immer. Aber das mit dem Reformhaus ist ein guter Tipp, da werd ich mal nachgucken!
    Danke auch @ ole :)
     
  21. Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    @Steffchen: Ich hab meine Automat auch aus dem Reformhaus. Ich hab aber auch schon auf einigen Seiten gelesen, dass man recht einfach ein Einmachglas und einen Nylonstrupf verwenden kann (steht zum Bsp. bei Birds online). Der Automat hat glaube ich 10 Euro gekostet und ich wollte ihn eingentlich mal für mich verwenden ... ich teil ihn aber nun sehr gerne mit meinen Piepern!
     
Thema:

Sind alle Wellis so wild auf Keimfutter!?!

Die Seite wird geladen...

Sind alle Wellis so wild auf Keimfutter!?! - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...