Sind die Sitzstangen zu dick?

Diskutiere Sind die Sitzstangen zu dick? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. Gestern habe ich im Park eine Menge abgesägter Weiden-Äste gefunden, und gleich zugegriffen. Ganz frisch. Meint ihr, ein Ast von ca. 2 cm...

  1. Gina

    Gina Guest

    Hallo.
    Gestern habe ich im Park eine Menge abgesägter Weiden-Äste gefunden, und gleich zugegriffen.
    Ganz frisch. Meint ihr, ein Ast von ca. 2 cm Durchmesser ist zu dick für die Wellis?
    LG Gina.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hera10

    hera10 Guest

    Hallo,

    ich denke nicht. Habe auch ein paar dicke Äste und meine Geier sitzen da gerne drauf.
     
  4. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Gina!

    Die Vögel brauchen Stangen von unterschiedlichen Durchmessern. Wenn du also noch andere, verschieden dicke Äste oder Stangen hast, ist das genau richtig.
    Ich habe in meiner Voliere auch eine 2 cm dicke Stange, die meine Wellis als Schlafstange auserkoren haben.



    :) :)
     
  5. Gina

    Gina Guest

    Hallo Kiki.
    Ja, sie haben ganz verschiedene. Nur zu dünne haben sie nicht. Ich weiß eben nur nicht, ob man was falsch machen kann, wenn die Stangen zu dick sind. Nicht, daß die Pieper sich da irgendwie die Beinchen überdehnen, oder sowas.
     
  6. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Gina!

    Auch einen dünnen Ast solltest du haben. Die Fußsohlen der Wellis sollten immer mal an verschiedenen Punkten am Fuß aufliegen, damit keine Fußsohlengeschwüre oder ähnliches auftreten.

    Die Beine überdehnen sie sich ganz sicher nicht. Außerdem haben die Vögel die eigene Wahl, auf welchem Ast sie sich niederlassen.

    :) :)
     
  7. Gina

    Gina Guest

    Ja, es stimmt, daß die Vögel die eigene Wahl haben, wo sie sich niederlassen.
    Aber da sie zum schlafen immer den höchsten Sitzplatz nehmen (meine zumindest) will ich ihnen nicht gerade oben eine "falsche" Stange hinmachen. Deswegen ja meine Frage, ob sie zu dick sein kann.
    LG Gina
     
  8. #7 Vogelkiki, 1. März 2003
    Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Gina!

    Aus diesem Grund habe ich oben in der Voliere auch 2 verschieden dicke Stangen auf gleicher Höhe angebracht.

    :) :)
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich ahbe auch diverse stangen in der Volier, dicke, dünne und rauhe, mit Rinde ohne Rinde, glatte und so weiter....trotzdem habe ich jetzt festegestekllt das die Krallen teilweise etwas lang sind, wier kommt das? Ich dachte die nutzen sich ab?

    Liora
     
  10. #9 Vogelkiki, 1. März 2003
    Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Liora!

    Am besten sind natürlich naturbelassene Äste in verschiedenen Dicken, die du natürlich auch mal austauschen musst. Wenn die Rinde abgeknabbert ist, erfüllen die Äste ja ihren Zweck nicht mehr und müssen gegen Neue ausgetauscht werden.

    :) :)
     
  11. #10 Mr.Knister, 1. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Äste

    moin moin,

    also ich hab in der aussenvoliere bei den Wellis äste von 5mm bis 6cm Durchmesser......es werden eigendlich alle gleich benutzt ! ! !

    gerade äste, krumme äste, korkenziehermäßige äste.....


    Birke, Kirsche, Buche, Weide, Haselnuss, Apfelbaum......alles is dabei....

    im frühling kommt dann wieder das beste.....Äste mit frischen,grünen blättern und mit Knosben (gibt ja jetzt schon wieder) :D


    mister
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Jaa, Mr. Knister, ich hoffe der Frühling kommt endlich, dan bekommens ie auch wieder etwas mit grünen Blättern und können sauerei machen....

    Sie bekommen wie gesagt bei mir auch alles, aber mir kommen die Krallen etwas lang vor....

    Liora
     
  13. Gina

    Gina Guest

    Also, daß man die Krallen gar nicht mehr schneiden muß, nur weil man Natur-Äste verwendet, halte ich auch für ein Gerücht. Bei meinen Kanarien wachsen die lang, trotz daß sie nur Äste bekommen, auch dicke Äste. Ich habe ihnen auch schon einen Stein in die Voliere gelegt, aber Krallen schneiden muß ich trotzdem gelegentlich.
     
  14. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Äste

    Hallo,

    also unsere Geier sitzen auch auf Naturästen und die sind ab 1cm dicke bis 4cm alle gleich beliebt. Ich denke das Wichtigste ist, das es viele verschieden starke Äste gibt, damit die Beine und Füsse schön trainiert werden.
     
  15. #14 Mr.Knister, 2. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Re: Äste


    JO, und der Schnabel, nicht vergessen *nag* :D :D :p



    mister:0-
     
  16. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Äste

    ne, dafür gibt es bei uns Kork; was unsere Besitzerin sehr freut, da es viel Dreck macht..........
     

    Anhänge:

  17. Liora

    Liora Guest

    Naja dann werde ich dochmal ans Schneiden gehen, sehen doch etwas lang aus, gibt es beim Krallen schneiden einen Trick, eigentlich nicht, oder?

    Liora
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Krallen schneiden

    funktioniert ganz gut wenn der Welli auf deinem Finger sitzt und du mit einem Taschenknipser (die Dinger nennt man wohl auch Amerikaner ? ) die Krallenspitze abknipst. Ich musste das bisher nur ein einziges Mal machen. Aber pass auf das du nicht in den Blutgefäßbereich hinein kommst; also wirklich nur die Spitze. Vielleicht solltest du zur Sicherheit Eisenchlorid Lösung im Haus haben; ist grundsätzlich gut, falls mal eine Verletzung auftritt (wodurch auch immer) kann man damit die Blutung stillen. Das ist ja bei so einem kleinen Ding ziemlich wichtig.
    Also viel Erfolg bei der Pediküre.
     
  20. Liora

    Liora Guest

    Krallen schneiden

    Das mache ich meist mit meinem mann zusammen, alles was mit einfangen zu tun hat muss er herhalten. er hat zwar mit meinenVögeln nichts am Hut, aber das hilft nichts, er ist besser im Einfangen und halten.....ich sage ihm immer was er machen muss und wie....beim Beringen das gleiche.....


    Liora:D :D :D :D :D
     
Thema: Sind die Sitzstangen zu dick?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wie dick sollten sitzstangen für Papageien sein?

    ,
  2. wie dick die stangen für wellensittich

    ,
  3. wellensittich stangen wie dick

    ,
  4. welche dicke der sitzstangen brauchen wellensittiche?,
  5. wie dick sollten stangen bei pfirsichkopfe sein,
  6. wie dick sitzstange wellensittich,
  7. wellensittich zu dicke sitzstangen,
  8. wellensittich sitstangen wie dick
Die Seite wird geladen...

Sind die Sitzstangen zu dick? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadine dicker Po

    Gouldamadine dicker Po: Hey Leute, meine Gouldamadine (weiblich) hat seit Tagen einen komischen Popo. Ist auch nur am schlafen. Was kann es sein? Was kann ich tun?
  2. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  3. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  4. Sind junge Goulds (also die schon voll farbig sind jedoch noch sehr jung) Dicker?

    Sind junge Goulds (also die schon voll farbig sind jedoch noch sehr jung) Dicker?: Hallo, wenn eine Gouldamadine noch recht jung ist. Zwar schon volles farbiges Gefieder hat jedoch vom Schnabel noch blass. Sind solche Tiere...
  5. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....