Sind meine Vögel krank?

Diskutiere Sind meine Vögel krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo!! Vor ca. einem halben Jahr habe ich mir von 2 verschiedenen Züchtern einige Wellensittiche gekauft. Nachdem ich die Vögel in eine...

  1. P.J.

    P.J. Guest

    Hallo!!

    Vor ca. einem halben Jahr habe ich mir von 2 verschiedenen Züchtern einige Wellensittiche gekauft. Nachdem ich die Vögel in eine Innenvoliere zusammengesetzt hatte, merkte ich schnell, dass die Vögel von dem einen Züchter zu niesen anfingen. Solch ein Niesen hatte ich auch aus der Voliere des Züchters gehört, mir aber nichts dabei gedacht. Nach wenigen Tagen hatten sich auch die anderen Vögel angesteckt. Einige haben außerdem Atemgeräusche ( vielleicht sind sie auch nur zu dick?) und sie putzen sich meiner Meinung nach ihre Schnäbel zu oft an dem Sitzstangen. Ich weiß, die Symptome sind wie bei einer Aspergillose, aber die Tiere nehmen nicht ab und der Kot ist auch normal. Sie sind auch nicht lethargisch oder träge.
    Da ich bei Tierärzten schon oft festgestellt habe, dass sie immer eine Erklärung haben, auch wenn sie nicht logisch ist und sich später als falsch heraus stellt, möchte ich auf diesem Weg versuchen, ob ich von anderen Vogelhaltern Informationen erhalten kann.

    Vielen Dank
    Gruß Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo Stefan,

    ich glaube nicht, dass es sich um Aspergillose handelt. Diese ist in der Regel nicht ansteckend und äußert sich, wenn nicht gerade die obersten Luftwege befallen sind, anders. Wahrscheinlicher sind Luftsackmilben, Trichomonaden oder eine Infektion (letztere müsste sich aber im Allgemeinbefinden stärker auswirken). Gehe mit einem oder zweien von den Vögeln zum TA und lasse die Atemgeräusche abhören, sowie einen Kropfabstrich machen.

    Viele Grüße
     
  4. P.J.

    P.J. Guest

    Hallo Cornelia,

    vielen Dank für Deine Nachricht. Mir ist noch eine Sache eingefallen, die vielleicht wichtig sein könnte. Als ich einmal zwei Vögel zur Beobachtung in einer Zuchtbox untergebracht hatte, haben nach einiger Zeit Futterkörner an den Wänden geklebt. Es sah aus, als ob sie durch das Niesen oder Kopfschütteln dorthin geschleudert worden seien.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. #4 DieJasminII, 7. September 2004
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo Stefan,

    es muss durch einen vogelkundigen Tierarzt geklärt werden, ob die Vögel an parasitär, bakteriell und pilzbedingten Krankheiten leiden. Dies wird mittels eines Kot- oder Kropfabstriches durchgeführt. Es reicht aber nicht aus, den Kropfabstrich unter einem Mikroskop anzusehen, sonder die Proben müssen in ein Labor gesendet werden. Hier werden die Proben angesetzt. Wenn ein Erreger gefunden wird, wird mittels eines Antibiogramm festgestellt, welches Medikament diese abtötet.

    Wenn die Tiere beim Züchter auch genießt haben, würde ich zur Sicherheit einen Clamydientest (Psittacose) durchführen lassen. Der ist zwar etwas teurer, aber du hast Gewissheit. Hier wird zum Beispiel ein Augenabstrich gemacht oder mittels Kotprobe. Den würde ich aber erst machen lassen, wenn die Kropfabstriche nichts ergeben haben.

    Wenn du Nistkästen hast, müsstest du ja auch eine Zuchtgenehmigung haben und dich mit Krankheiten auskennen, oder? Wer Wellensittiche züchtet, braucht eine Zuchtgenehmigung.

    Viele liebe Grüße,
    jasmin
     
  6. P.J.

    P.J. Guest

    Hallo Jasmin,

    Du kennst Dich ja wirklich gut aus. Mit dem Begriff Zuchtbox, meinte ich eine ca. 80x40x30cm, bis auf die Front geschlossene Kunststoffbox, ohne Nistkasten. Eine Zuchtgenehmigung habe ich aber auch.

    lieben Gruß
    Stefan
     
  7. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo Stefan,

    das Niesen und Hochwürgen von Futter deutet auf eine Ursache im Kropfbereich hin. Diese kann, wie Jasmin schreibt, verschiedene Ursachen haben. Klären kann das nur der Tierarzt. Geh bitte schnell mit einem Deiner Vögel hin und lass einen Kropfabstrich machen. Denn egal ob Bakterien, Parasiten oder Pilze - alle schwächen den Vogel und können über kurz oder lang zum Tod führen. Gerade mit Kropfentzündungen ist nicht zu spaßen, da die Vögel in der Folge meistens nicht mehr ausreichend Futter zu sich nehmen und so zu der Infektion noch zusätzlich geschwächt werden. Zudem kann eine solche auch schnell chronisch werden.

    Sprich den TA aber vorsichtshalber auch noch auf Luftsackmilben an! Hier am Besten einen von den Vögeln mit Atemproblemen mitnehmen.

    Gruß
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sind meine Vögel krank?

Die Seite wird geladen...

Sind meine Vögel krank? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...