Sitzstangen

Diskutiere Sitzstangen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! unsere Plastikstangen sind nun schon seit einiger Zeit mit einem Naturseil umwickelt. Fliege jetzt aber nach Deutschland und will ein...

  1. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    unsere Plastikstangen sind nun schon seit einiger Zeit mit einem Naturseil umwickelt. Fliege jetzt aber nach Deutschland und will ein paar Aeste mitbringen! Am besten sind ja Zweige von Obstbaeumen oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Coco´s Boss, 19. April 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Gaby
    Plastik(keine Frage) und Seile sind nichts für die natürliche Abnutzung der Krallen.

    Und für´s Fluggpäck eignen Obstbaumäste nicht so gut ,da sie ziehmlich krumm wachsen und dadurch sehr sperrig werden.

    Für Deine Zwecke,eignen sich am besten frische Haselnusszweige.

    Die wachsen wie mit dem Lineal gezogen und sind in allen Stärken zu finden.

    Sie sind ungiftig,sehr haltbar und für die Krallen sehr gut und ausserdem dann leicht ins Gepäck unter zu bringen.

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  4. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joe,

    klasse! Danke! Dann nehm ich Haselnuss!
     
  5. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hi Joe,

    weisst Du, ob ich die auch fuer die Wellis nehmen kann?
     
  6. #5 Coco´s Boss, 19. April 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Klaro Gaby.

    Stell Dich vor einem großen Haselnussstrauch.

    Da findest Du schöne "Stangen" von klein Finger dick, bis Armdicke.
    Haselnuss ist auch ein sehr hartes Holz,was dementsprechend lange hält und auch gut zu Reinigen ist!

    Ausserdem hast Du bei einem Haselnussstrauch den Vorteil,das Du die schönen geraden oder leicht krummen Äste quasi in Bodennähe Ernten kannst!

    Nur ne gute Säge oder nen Astschneider brauchst Du.
    LG.
    Joe.
    :0-
     
  7. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joe!

    klasse! Seh mich schon als Gaertner!
     
  8. #7 Federmaus, 19. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Gaby :0-

    Ungiftig sind:

    - Obstbäume
    - Weiden
    - Haselnuß
    - Buche
    - Ahorn
    - Erle
    - Holunder
    - Linde
    - Pappel
    - Birke
    Ich verwende auch Kiefern und Tannenzweige

    Giftig sind:

    - Eibe
    - Oleander
    - Faulbaum
    - Lebensbaum
    - Roßkastanie
    - Seidelbast

    Komst Du nach München :?
    Dann wünsche ich viel Spaß :p
     
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Krumme Äste von Obstbäumen sind noch besser geeignet weil die Pieper richtig klettern müssen. Wenn Dein Koffer groß genug ist , versuch doch mindestens einen großen Obstbaumast mitzunehmen , er wiegt ja nicht so viel und Du kannst die Kleider drumherumlegen.........ist zwar mehr Mühe , aber lohnt sich...und wenn Du ihn dann noch schräg in den Käfig einbaust , ist es fast wie in der freien Natur.....:)
     
  10. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidi!

    ja, wir fliegen morgen nach Paris und dann anschliessend nach Muenchen.
     
  11. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathrin,

    danke fuer den Tip! Ich kann ja auf jeden Fall mal Haselnusszweige und Obstbaumzweige einsammeln und dann seh ich ja, wie ich sie im Koffer unterbringe. Muesste schon klappen. Falls nicht, kann ich's immer noch meinem Vater als Feuerholz uebergeben!
     
  12. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Gaby,

    Paris ist schön, da war ich mal vor 3 Jahren:) Viel Spaß und guten Flug:0-
     
  13. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan!

    danke! Ich freu mich auch schon riesig drauf! Ich war naemlich noch nie in Paris. Muss wirklich eine tolle Stadt sein!

    Dann bis in Kuerze!
     
  14. #13 Vogel-Mami, 21. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2003
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Apropos Naturäste

    Hallo,


    bisher hab ich meistens Birkenäste genommen, weil die bei uns haufenweise ums Haus rum wachsen, hab nun aber irgendwo gelesen, daß die ned ganz unbedenklich für Vögel seien... :?

    Kann das vielleicht jemand bestätigen -oder noch besser: dementieren! :p - und ggf. erklären, warum?

    Und im Winter hab ich ihnen auch Kiefern-und Tannenzweige gegeben, die meine Rabauken immer mit großer Begeisterung in nullkommanix entnadelt haben. :D

    Allerdings hatte ich dabei immer `n bißchen ein schlechtes Gewissen wegen dem Harz... :~

    Hab zwar versucht, verharzte Zweige zu vermeiden, aber ich befürchte, manchmal is mir das ned hundertprozentig gelungen...

    Schädlich? Gefährlich?

    Hab grade selber nochmal ein wenig gestöbert, bin dabei auf `n weiteres :? gestoßen... :(

    Auf der Seite http://www.papageien.org/ wird auch vor "Pappel" gewarnt -da steht extra dick und fett "keine Pappel!", aber leider ohne Begründung!

    Wenn bloß Weide nicht unter Naturschutz stehen würde, die lieben meine nämlich auch sehr, und darüber hab ich noch nie was Bedenkliches gelesen...! *seufz*


    Grüßle

    Vogel-Mami
     
  15. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wenn Du 100%ig sicher gehen willst, dann nimm einfach Haselnuss. Bei uns wächst das wie Unkraut, und außerdem ist es das am leichtesten zu pflegende und zu bearbeitende Holz.:)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Vogelmami :0-


    Ich habe über Birke und Pappel nichts giftiges gefunden.

    Und Tannen und Kiefernzweige bekommen meine auch. Halt abwechselnd mit Buche, Weide, Obstbaum.

    Also in Weide ist eine Vorstufe von Acetylsalecylsäuere enthalten. Die aber unseren Vögeln nichts macht.
    Es gibt ja viele Arten von Weide. An Bächen die Trauerweide und die Korkenzieherweide die sehr schnell wächst.
     
  18. #16 Vogel-Mami, 23. April 2003
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Hallo Federmaus!

    Nichts macht?

    Ach wie schade! :(

    Mein Rosenköpfchen Rica mußte leider vor ein paar Tagen genäht werden (Kloakenprolaps :k )...

    Jetzt hab ich ihr extra frische Weidenzweige geklaut und in den Krankenkäfig gehängt in der Hoffnung, daß das "Aspirin" ihr -neben Traumeel- gegen die Schmerzen hilft! :~

    War wohl nix! 8(

    Naja, Spaß hat`s ihr allemal gemacht, die zu schreddern -ein gutes Zeichen, daß es ihr wieder besser geht! ;)


    Grüßle :0-

    Vogel-Mami
     
Thema:

Sitzstangen

Die Seite wird geladen...

Sitzstangen - Ähnliche Themen

  1. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  2. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  3. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....
  4. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...
  5. Kanarienvogel - plötzliche Schnabelatmung + beugt sich stark über die Sitzstange

    Kanarienvogel - plötzliche Schnabelatmung + beugt sich stark über die Sitzstange: Guten Abend Zusammen, eines meiner Kanarien (Hahn) atmet seit 2 STd. plötzlich ständig durch den Schnabel (Geräuche sind keine zu vernehmen)...