So, erst mal einen Vorhang an der Tür

Diskutiere So, erst mal einen Vorhang an der Tür im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Habe heute erst mal auf die Schnelle einen Vorhang an die Wohnzimmertür angebracht. Man haben die :? geguckt. Aber gleich darauf gab es den...
S

spatzel

Guest
Habe heute erst mal auf die Schnelle einen Vorhang an die Wohnzimmertür angebracht.
Man haben die :? geguckt.

Aber gleich darauf gab es den Erstenangriff darauf:+schimpf 8o

Bin erstaunt das sie gar keine Angst vor dem Vorhang haben. Immerhin flattert er beim Anflug.

Grysu beobachtet mich ganz heftig wenn ich durch den Vorhang gehe. Der merkt sich wie, habe ich das Gefühl. Kann das sein?

Werde mal versuchen die kleinen Drachen zu Fotografieren, damit ihr mal seht wie sie auf dem Schrank sitzen und den Vorhang begutachten.:nene:

Ich denke ich werde eine Gittertür machen müssen.:
hammer: :lekar: :hahaha: :baetsch: :prima:
 
Hallo Christine!

Was ist das for ein Vorhang?
Mit Streifen? Wenn ja, meine haben ihn angeflogen und sich einfach durchgedreht.
Agas 18.02.2007 019.jpgAgas 18.02.2007 010.jpg

Liebe Grüße
Sandra
 
Vorhang

Hi Sandra,
nein, es ist ein Store, habe ich schnell von der Schlafzimmer-Terassentür geklaut bis ich die Gittertür fertig habe.:D

Also Grysu und Saphira haben den Vorhang unter die Lupe genommen. Ich denke mal das er sie nicht lange aufhalten wird.0l :heul:

Die Beiden sind sowieso nicht müde zu bekommen zur Zeit. Ihr habt alle Recht, die tauen erst mal so richtig auf, und ich glaube die Höchststufe haben sie noch nicht erreicht:D :jaaa:

Die scheinen vor nichts Angst zu haben. Wenn ich etwas in Ihren Käfig hänge, dann kommen sie angesaust und beobachten mich von oben. Kaum bin ich dann weg, gehts fix rein und sie fressen das was ich neu für sie serviert habe.
Habe heute wilde Kamille, frischen Mais und für jeden ein Stück rote Hirse verteilt. So schnell konntest Du gar nicht schauen wie sie drin waren.
Diebe sind sie auch:)
So haben sie sich über das Futter von unserem Spatz hergemacht. :nene:

Keine Angst, der Spatz war nicht im Käfig. Der sitzt am liebsten bei Herrchen.

Miteinander sind Grysu und Saphira immer zärtlicher. Aber ansonsten sind sie 2freche Teenager. Voller Unternehmungsdrang.
Man was sind die alle heute viel hin und her geflogen. Lara und Lucy haben auch gut mitgehalten, da war ich echt erstaunt. :prima:

Aber sie schlafen dann doch eher und mehr.

Saphira ist sehr kess gegen Lara und Lucy. Ob die jetzt merkt das sie stärker ist. Hat sich heute richtig gezankt mit den beiden älteren Damen.
Und wenn sie sich nicht durchsetzen kann, bekommt sie Hilfe von ihrem Schatz.
Fünf Stunden waren sie heute am Stück draußen. Müde sind die Teenis heute aber nicht.
Kamille fressen sie wohl richtig gerne. Das Schreddern entdecken sie nun auch.
Habe ihnen Schachteln und Papprollen zur Verfügung gestellt. Da geht jetzt die Schredder:+party: richtig los.
 
Hallo Christine!

Meine hält auch kein Store auf, man kann sich ja seitwärts durchdrehn:D , wie Pip, bei einem Oberbettbezug.

Meine fliegen seit 10 Uhr rum, nur mit einer Kochzwangspause:zwinker: , umd sind immer noch nicht müde:k , muß das Zimmer wieder abdunkeln und mit "Ab nach Haus" reintreiben:k .

Liebe Grüße
Sandra
 
Na, warte es nur ab, bis deine sich richtig eingelebt haben:~ ,
dann muß ich warscheinlich grinsen:D :D :D :D
 
ist ja heftig

echt sandra? Noch nicht mal ein kleines Schläfchen zwischendurch?:? 8o

Das schaffen meine noch nicht. Heute haben sie auf dem Käfig ein Nickerchen gemacht.

Mein Wohnzimmer verändert sich. Wird glaube ich zum Agazimmer8o :D 8o :beifall:
 
Na, ja ein Nickerchen werden sie schon gemacht haben, aber sie haben fast den ganzen Tag rumgearbeitet.

Grins, kann ich mir gut vorstellen, da mein Eßzimmer auch immer mehr Vogelzimmer wird:D

Liebe Grüße
Sandra
 
Thema: So, erst mal einen Vorhang an der Tür

Ähnliche Themen

E
Antworten
15
Aufrufe
2.650
EveAraMaracana
E
Astrid Timm
Antworten
6
Aufrufe
1.626
Astrid Timm
Astrid Timm
A
Antworten
6
Aufrufe
764
Annett70
A
S
Antworten
13
Aufrufe
2.346
Sammyspapa
Sammyspapa
Zurück
Oben