Sperlinge sehen gerupft aus

Diskutiere Sperlinge sehen gerupft aus im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe ein älteres Paar Sperlingspapageien, das seit ein paar Wochen etwas geruppft aussieht. Zuerst war nur das Gefieder...

  1. Fynnicat

    Fynnicat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein älteres Paar Sperlingspapageien, das seit ein paar Wochen etwas geruppft aussieht. Zuerst war nur das Gefieder matter geworden, also hab ich gedacht ihnen fehlen vielleicht Vitamine und das Futter umgestellt, allerdings fressen sie es nicht gern und lassen die Hälfte stehen also bin ich wieder zu dem alten Futter zurückgewechselt. Auch Obst rühren sie kaum an, ich hänge Ihnen zwar welches in den Käfig, aber sie wollen es nicht. Das einzige Obst das sie mögen, sind Physalis. Seit ein paar Tagen sieht ihr Geflügel jetzt auch geruppft aus und ich mache mir Sorgen. Sie hatten bisher noch nie etwas. Ansonsten wirken sie auch fitt, sind laut, im Käfig aktiv und fliegen munter in meinem Zimmer herum als wär alles in Ordnung - verhalten sich also wie immer. Nur ihr Gefieder hat wie gesagt immer mehr kaputte Federn und bekommen am Kopf kleine Lücken, aber ich sehe auch nicht, dass sie sich selbst rupfen. Ich denke vielleicht ist es doch kein Vitaminmangel sondern Milben oder Federlinge?:? Hat jemand mal ein ähnliches Problem gehabt und da Erfahrung? Ich bin dankbar für jeden Rat.:traurig:

    Ganz liebe Grüße

    Fynnicat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 12. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Aussagefähiges Foto würde mehr aussagen, als Beschreibungen.
    Viele Federn im Käfig?
    Ivan
     
  4. #3 charly18blue, 12. August 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Fynniat,

    ja ein Foto wäre gut. Milben verursachen übrigens nicht solche Lücken im Gefieder.

    Unabhängig davon was wir jetzt hier vermuten, würde ich doch auf jeden Fall einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen und abklären lassen, warum das Gefieder matter aussieht und so zerrupft ist. Vogelkundige Tierärzte findest Du übrigens hier.
     
  5. Fynnicat

    Fynnicat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    h Den Anhang IMG_1783.jpg betrachten Den Anhang IMG_1786.jpg betrachten Den Anhang IMG_1799.jpg betrachten Den Anhang IMG_1792.jpg betrachten
    ich hoffe das Hochladen der Bilder hat funktioniert. Meine Vögel haben Angst vor der Kamera und sich daher nicht leicht fotografieren lassen, ich habe die besten jetzt mal ausgesucht. Hoffentlich helfen sie euch weiter. Ich muss noch hinzufügen, dass die beiden die letzten Monate dreimal gebrütet haben. Vielleicht kommt das ganze auch nur vom Stress?
     
  6. Fynnicat

    Fynnicat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ganz besonders die schwanfedern von meinem Männchen gefallen mir gar nicht.
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Wenn ich jetzt nur nach den Photos gehe, dann kenne ich das von meinen Sperlingen auch.

    Was bei meinen zu einer Besserung geführt hat, waren zusätzliche Mineralien / Vitamine als Pulver. Ich hab hier Nekton MSA. Andere nehmen - wimre - Korvimin.

    VG Elmo
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 13. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ursache ergründen, nicht nur Symptome behandeln.
    Ivan
     
  9. Fynnicat

    Fynnicat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Das ist beruhigend. Korvimin habe ich zu Hause. Das versuche ich mal. Hast Du eine Idee warum die Schwanzfedern von dem Männchen so kaputt sein könnten?
     
  10. Joerg

    Joerg Guest

    Wie Ivan schon schrieb, solltest du mal die Ursache ergründen, warum die Tiere solch ein stumpfes Gefieder haben und nicht mal eben Pülverchen verabreichen. Ich denke, du musst auch keinen TA aufsuchen, wie von Susannne empfohlen.

    Du schriebst etwas von "älteren Tieren" - wie alt sind sie denn?
    Dann kamen noch drei Bruten ins Spiel - haben sie die Jungen denn erfolgreich aufgezogen?

    Mir fiel auf, dass die Tiere offenbar Wohnungsfreiflug haben -richtig?
    Gut, das schließt aus, dass die Tiere ungefiltertes Tageslicht bekommen! Und Tageslicht ist nun mal sehr wichtig.

    Was bekommen die Tierchen denn außer Korvimin?
    Sepiaschale oder sonstige Kalk/Mineralienspender?
    Muschelsand? Kieselerde?

    Hast du mal versucht ungewaschene echte Zweige vom Obstbaum oder einer Weide oder vielleicht sogar Kiefer zu geben? Zum knabbern und draufsetzen?
    Wenn die Tiere nämlich oft auf dem Käfig sitzen, kann es sein, dass die Gitterstäbe die Schwanzfedern ruinieren. Frische Zweige werden nicht nur zernagt, sondern teilweise auch gefressen.

    Gruß
    Jörg
     
  11. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Servus zusammen,

    ich war damals mit meinen bei der Tierärztin. Mineralien waren dann das Ergebnis, was ich ausprobieren sollte, bovor man die große Runde mit der ganzen Diagnostik dreht. Und es hat bei meinen auch geholfen. War daher die Ursache und keine Behandlung der Symptome.

    Aber Ivan, generell gebe ich dir natürlich Recht, dass man immer die Ursache rausfinden muss.

    Was allerdings die Schwanzfedern angehen, musst du beobachten, ob er dran beisst, oder sich die Federn beim Klettern zerstört.

    VG Elmo
     
  12. Joerg

    Joerg Guest

    Sieh dir mal die Bilder 2 und 4 in Post 4 an. Wenn ein Vogel so auf einem Gitterkäfig sitzt, dann wird der Schwanz zwangsläufig zerstoßen.
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So sitzen meine auch auf dem Käfig. Die Schwanzfedern sehen aber normal aus. Was ist an dem Sitzen jetzt unnormal?
     
  14. Joerg

    Joerg Guest

    Die Schwanzfedern sind nicht dafür ausgelegt, oft mit den Gitterstäben in Berührung zu kommen. Wenn die Vögel häufig auf dem Käfig sitzen, dann können die Federn gerade wenn sie schon älter sind, schneller verschleißen. Würden die Tiere frei auf Ästen sitzen, kämen die Schwanzfedern nicht mit Gegenständen in Berührung und würden dementsprechend auch nicht zerstoßen ...

    Klar soweit?

    Gruß
    Jörg
     
  15. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Mir ist schon klar, was du meinst. Nur scheint das mit den Schwanzfedern kein allgemeines Problem sondern ein individuelles Problem dieses Sperlings zu sein. Sonst hätte ja zumindest einer meiner Sperlinge auch dieses Problem.
     
  16. Joerg

    Joerg Guest

    Daher hatte ich vorher ja schon zum Thema Licht/Kalk/Kieselerde geschrieben...
    Wie du deine Sperlingspapageien untergebracht hast ,weiß ich nicht, nur ist es eben oft so, dass Tiere in reiner Wohnungshaltung nicht die Menge/Intensität an Licht bekommen, die sie brauchen...
     
  17. Fynnicat

    Fynnicat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Vögel sitzen eher nicht so viel auf dem Käfig, nur wenn sie Freiflug haben. Sonst haben sie im Käfig Naturzweige und Schaukeln und bekommen auch ungefiltertes Tageslicht wenn ich das Fenster öffne und die Sonne scheint rein. Ich habe zumindest das Männchen seit gut zehn Jahren und er hat noch nie irgendwas gehabt, auch keine Probleme mit den Schwanzfedern oder Vitaminmangel. Die zwei sind ungefähr gleich alt, also zehn, elf Jahre und haben keine Jungen bekommen. Sie sind wahrscheinlich zu alt, in den Eiern entsteht nichts, was wohl der grund ist, dass sie es jetzt schon zum dritten mal probiert haben. Ich habe einen Tierarzt in meiner Familie gefragt, der sich gut mit Vögeln auskennt, und der hat gemeint, das es an der Brut liegen würde, also gebe ich ihnen jetzt Korvimin. Da sie ansonsten fit sind, hat sie wohl wirklich nur die Brut fertig gemacht, das ist ja auch immer viel Stress für beide. Was die Schwanzfedern von meinem Männchen angeht, da kann ich wohl nicht viel machen, aber wenn er jetzt die Vitamine bekommt, werden vielleicht auch seine Federn wieder stärker. Seit die letzte Brut zu Ende ist, ist es jedenfalls nicht schlimmer geworden.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Fynnicat

    Fynnicat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sie bekommen auch Sepiaschale, Gritt und regulären Vogelsand.
     
  20. #18 IvanTheTerrible, 17. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Gefiederschäden sind ja auch zu 90% keine Vitaminmangelzustände, sondern Stoffwechselprobleme.
    Mit zusätzlichen Vitaminen werden nur die Symptome reduziert, nicht die Ursache bekämpft.
    Ivan
     
Thema:

Sperlinge sehen gerupft aus

Die Seite wird geladen...

Sperlinge sehen gerupft aus - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. Sperlinge schnappen nach einander

    Sperlinge schnappen nach einander: Guten Tag, erstmal hallo an alle ich bin neu hier und habe seit 2 Monaten meine Sperlinges. Mir ist leider aufgefallen das sie sich öfters mal...
  4. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  5. Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen

    Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen: Hallo Zusammen, kann momentan den Vogel vom Smartphone aus nicht richtig bestimmen.. Womit haben wir hier zu tun? anfangs habe ich an...