Stieglitz major und nord. Gimpel

Diskutiere Stieglitz major und nord. Gimpel im Forum Cardueliden im Bereich Wildvögel - Hallo Ich wollte einmal fragen ob Stieglitz major und nord.Gimpel als Europäer gelten ? MFG Gerhard
G

gerhard70

Guest
Hallo
Ich wollte einmal fragen ob Stieglitz major und nord.Gimpel als Europäer gelten ?
MFG Gerhard
 
hallo,

selbstverständlich, da sie beide unterarten der bei uns heimischen formen darstellen.
 
Hallo Gerhard!

Sibirischer Stieglitz (major) ist kein Europäer, sondern Asiate. Er lebt in West-Sibirien und asiatische Nachbarländer, im Winter in Südwestasien.

Nordischer Gimpel (pyrrhula) ist ja ein Europäer, lebt in Skandivien, Ost- und Südosteuropa. Er brütet in Süd-Deutschland. Im Winter besucht er in Deutschland aus Norden und Osten.

@Lothar! Du hast leider nicht ganz richtig geschrieben. Sibirischer Stieglitz ist kein Europäer! Er ist so groß wie balkanischer Stieglitz ("Alpenstieglitz") und ist deutlich heller als Balkaner.
 
hallo danny,

ich habe das bezüglich der meldepflicht gem. bundesartenschutzverordnung gemeint, nicht geographisch.

ich habe allerdings übersehen, dass gerhard aus österreich ist und somit diese verordnung gar nicht gilt.

geographisch gesehen hast du natürlich recht.
 
Hallo
Ich habe einmal nachgefragt da ein Bekannter von mir in Spanien mir erzählt hat,das bei einem Importeur in Spanien Stieglitz major und n. Gimpel zu verkaufen habe,unberingt aber laut Aussage des Importeus mit Papieren.
Sind diese Vögel nun legal oder nicht?Da in der EU freier Handel herrscht kann ich mir theoretisch diese Vögel kaufen und sobald ich zuhause bin sind sie illegal.
Mfg Gerhard
 
Hallo alle!

ich denke das Du die Tiere nicht nach Österreich ohne weiteres
einführen darfst, aber genaueres solltest Du auf jeden Fall bei den
zuständigen Behörden erfahren.

z.B. ist es kein Problem wenn ich geschlossen beringte Vögel aus
Österreich nach Deutschland einführe, da durch das Kennzeichen
ein Herkunftsnachweis möglich ist. Bei unberingten Vögeln dürfte das
wohl eher schwierig werden.

@ Danny
Die in Süddeutschland vorkommende Unterart des Gimpels ist
Pyrrhula p. coccinea selten auch Pyrrhula p. europaeo (südwesten)
der Nordische Gimpel (Pyrrhula p. pyrrhula) kommt in manchen
Wintern bis nach Süddeutschland, wie z.B. diese Jahr, er ist deutlich
grösser als coccinea und hat einen anderen Lockruf. Er verlässt
aber Süddeutschland in der Regel schon wieder Anfang März und zieht wieder
zurück in seine nördliche Heimat. Das er hier brütet wäre mir neu.

Zum Stieglitz:
Carduelis c. major ist die nördlichste (Sibirien), aber auch mit 15 Zentimeter die größte Form, entsprechend auch den längsten Schnabel. Der weiße Bürzel ist weit in den Unterrücken ausgedehnt und trägt einen reinweißen Nackenfleck.

Carduelis c. brevirostris bewohnt die Krim und den Kaukasus (Grenzgebirge zwischen Europa und Asien). Der Mantel ist bräunlicher und weniger grau und trägt einen weißen Nackenfleck. Diese Stieglitzunterart hat weniger Eumelanin in den Federn eingelagert und erscheint deshalb insgesamt heller. Der Vogel ist kompakter gebaut als C.c. major hat aber etwa dessen Größe. Diese Unterart wird oft als "heller Major" Angeboten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Konni!

Coccinea ist synonym, wie im Handbuch der Cardueliden geschrieben ist. Im Buch Finches & Sparrows ist kein coccinea gefunden.

P.p.pyrrhula lebt in northern Europe from Scandinavia (about 70°N) and the White Sea, east through CIS (USSR) (to about 65°N, and south to about 48°N) to northern Mongolia, the Stanovoy range and the southern coasts of the Sea of Okhotsk; in the south from eastern France and southern Germany, Switzerland, Italy, the Balkans to Greece, Bulgaria and north to central Romania.

Europoea: northwest Spain and the Pyrenees east through France (except the east) to Belgium, Holland, western Germany and Denmark.

Major: western Siberia east of the Urals to the western Altai mountains and the Yenisei River, south to about Semipalatinsk.

brevirostris: Crimea and the Caucasus to northeast Turkey and northwest Iran.

Zug von major: bird of race major regularly occur in Turkmenia, southern Uzbekistan, Tadzhikstan, Afganistan and northeast Iran.
 
Hallo Danny!

ich dachte das P.p. coccinea synonym zu P.p. germanica ist und nicht zu
europaeo? Aber wer weis das schon genau. Zu 99,9% sicher bin ich mir, dass
die Nominatform Pyrrhula p.pyrrhula nicht dauerhaft in Süddeutschland lebt geschweige denn hier brütet.
 
Hallo Konni!

Germanica ist wieder synonym. Wozu ist diese beide Unterarten coccinea und germanica nicht geschrieben. Wahrscheinlich sind sie zu europoea.
 
Thema: Stieglitz major und nord. Gimpel

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
210
Max78
Max78
T
Antworten
6
Aufrufe
657
Transalien
T
A
Antworten
1
Aufrufe
492
Transalien
T
Alfons
Antworten
2
Aufrufe
1.089
Max78
Max78
Zurück
Oben