Suche schon verzweifelt, welcher Vogel das sein könnte!

Diskutiere Suche schon verzweifelt, welcher Vogel das sein könnte! im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. ;) Also ganz in der Nähe ist mir beim Spazieren ein Vogel aufgefallen, bzw. mehrere, die in...

  1. Migina

    Migina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. ;) Also ganz in der Nähe ist mir beim Spazieren ein Vogel aufgefallen, bzw. mehrere, die in einem Wasserrinnsaal zu leben scheinen. Dort unten zwischen dem Ufer verstecken sie sich meist, wenn sie nicht davonfliegen. Dabei geben sie ein tiefes Geräusch von sich wie von Zebrafinken etwa. Ich versuch ihn mal so gut es geht zu beschreiben: Es handelt sich dabei um einen ca. 15 cm großen Vogel. Er hat eine vorwiegend dunkelbraune Musterung, wobei 3 tiefgelbe, dünne Streifen über den Rücken verlaufen. Die Unterseite am Bauch ist sehr hell, beinahe weiß oder cremefarben. Er besitzt schwarze kleine Augen, einen langen spitzen Schnabel, der gelblich und an der Spitze schwärzlich ist. Die Beine sind ein wenig länger, zierlich, keine Schwimmhäute. Der Stoß ist nicht sehr lang. Konnte leider nie ein Foto schießen, weil sie sehr scheu sind (nur heute konnte ich sehr nah heran) und es immer bereits dunkel war.
    Vielleicht weiß ja jemand, um welchen (Wasser?)vogel es sich dabei handelt??:?
    Schöne Grüße,
    Migina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo Migina!
    Mein erster Gedanke, die Zwergschnepfe (Lymnocryptes minimus).
     
  4. Migina

    Migina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AH!
    Vielen Dank, das ist der Vogel! :D Scheint als ob die hier fast direkt vor meiner Haustür überwintern, wirklich faszinierend!
    Schöne Grüße,
    Migina
     
  5. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Und eine Bekassine ist ausgeschlossen? Mit der Größe hat man sich ja schnell ein bisschen vertan.

    LG
     
  6. Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Migina,

    wo hast du den Vogel denn beobachtet? Die Zwergschnepfe überwintert nämlich selten in Deutschland.

    VG Marius
     
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Derzeit ist die Zwergschnepfe aber durchaus anzutreffen.

    VG
    Pere ;)
     
  8. #7 Merops Apiaster, 27. Februar 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl

    Also, die Zwergschnepfe überwintert gar nicht sooo selten in Deutschland und ist überall dort zu finden, wo größere Schilfansammlungen sind, sie wird nur meist übersehen ;)

    Was aber auch nicht so unwahrscheinlich ist sind Bekassinen, die bei uns ebenfalls seit einigen Jahren (und immer häufiger) überwintern, sehr deutlich erkennbar am fast doppelt so langen Schnabel ;)


    VG, Merops
     
  9. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    im Westen von NRW,
    in Hessen z.Bsp.
     
  10. Migina

    Migina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es war mit Sicherheit eine Zwergschnepfe, nachdem ich mir die Fotos angesehen hab. :) Und ich bin nicht aus D, sondern komme aus Österreich. ;) Genau genommen hab ich den Vogel hier in der Südweststeiermark beobachtet, wobei es mich besonders überrascht hat, dass der Bereich eigentlich nur eine große Wiese mit diesen paar Rinnsaalen ist, weder Schilf noch Moor anzutreffen ist. Und dennoch scheinen sich die Tierchen in diesem winzigen Rinnsaal wohl zu fühlen.
    Schöne Grüße,
    Migina
     
  11. #10 Merops Apiaster, 28. Februar 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Naja, bei den warmen Temperaturen müssen sie ja auch fressen;)

    Überwinterung/Schlafplatz ist eig. ein fester Standort im Schilf, dort wo man sie absolut nicht sieht...Wanderungen wird es auch geben, allerdings kehren sie bei Frost zumindest an die festen Schlafplätze zurück! :)


    VG, Merops
     
  12. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Von wo genau in der Südweststeiermark kommst du denn? Bin demnächst in der Leibnitzer- Gegend unterwegs. Wenn du mir den Spot verrätst, dann würde ich gerne Nachschau halten.

    LG
     
  13. Migina

    Migina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich haben sie sich seit dem ersten Schnee scheinbar schon dort aufgehalten, wobei ich schon davon ausgehe, dass das ihr Schlafplatz ist. Sofern es meist schon dunkel war, wenn ich dort vorbeikam. ;) Gar so versteckt ist der Standort ja nicht, wenig Unterholz, keine Sträucher oder Bäume(außer einem sehr alten) und kein Schilf.
    Ich schreib dir eine Pm holyhead. ;)
    Schöne Grüße,
    Migina
     
  14. #13 Merops Apiaster, 28. Februar 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Hmm...ist zwar nicht typisch für die Zwergschnepfe, aber wenn es hohes Gras ist, kann auch das durchaus sein...wieviele Exemplare hast Du denn dort sehen können?

    Achja, zum Abgleich...ich war im Jahr 2010 im Oktober/November in den Rieselfeldern in Münster.
    Dort saßen Zwergschnepfen und Bekassinen gemischt in einem z.T. ausgetrocknetem Teich zwischen ganz jungen Schilfbüscheln, die zueinander einen Abstand von ca. jeweils 50cm hatten (dazwischen Freifläche mit Schlamm), eine Zwergschnepfenrupfung fanden wir dann in den hohen Schilfstauden...


    VG, Merops
     
  15. Migina

    Migina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also meist waren es so 3 Tiere, die ich dort zusammen gesehen hab. Letztens hab ich aber nur das eine Tier entdeckt, dass seltsamerweise nicht wie sonst geflohen ist. Da es aber meist eben schon dunkel war und ich nicht die ganzen Rinnsaale abgegangen bin, kanns schon sein, dass noch mehr wo versteckt waren/sind.
    Lg, Migina
     
  16. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Warum ?

    Sinnvoll wäre es sie nicht zu stören.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Merops Apiaster, 29. Februar 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Wenn die Vögel wegfliegen und sich nicht ins Gras ducken...

    Wenn die Vögel an einem grasigen Graben sind und nicht im Schilf...


    ...dann geh mal bitte davon aus, dass Du überwinternde Bekassinen und keine Zwergschnepfen hast ;)

    Zwergschnepfen ducken sich eher in den Bewuchs und bleiben ganz seelenruhig sitzen und fliegen nicht weg ;)


    VG, Merops
     
  19. #17 holyhead, 1. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Vielleicht will ich "Rückkehrender Mond" ja daten ;-)

    LG
     
Thema:

Suche schon verzweifelt, welcher Vogel das sein könnte!