Taube gefunden!

Diskutiere Taube gefunden! im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...

  1. #1 Mira1307, 28.11.2017
    Mira1307

    Mira1307 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da weitergesessen. ( es hat gestern hier richtig stark geregnet)
    Sie kann nicht fliegen und ist zweimal gegen die Wand geknallt.
    Schließlich haben wir sie dann nach Hause mitgenommen ( sie hat sich zwar nicht gewehrt aber hat so ein komisches Geräusch von sich gegeben , klang wie ein Weinen)
    Nun ist sie seit gestern hier, haben ihr Wasser und Brot hingestellt. Sie hat allerdings fast nur geschlafen. Ich würde von euch nun gerne wissen was das für eine Taube ist . Fotos habe ich euch angefügt

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 28.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    24.947
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Mira
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Ich halte das für eine "normale" Stadttaube (vielleicht gerade flügge?).
    Anstatt Brot biete ihr besser Taubenfutter an, ev. kleine Linsen, Erbsen etc.
     
  4. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    4.903
    Zustimmungen:
    94
    Hallo Mira
    Wie Karin bereits schrieb, ist der Vogel eine sehr junge Stadttaube. Zusätzlich zu Linsen und Erbsen benötigst Du kleinen getrockneten Mais (nicht aus dem Glas oder aus der Dose) und Getreidekörner wie Weizen, Buchweizen, Hafer, alles erhältlich in Reformhaus und Bioladen. Dazu brauchst Du Vogelgrit, den bekommst Du im Zoohandel.

    Es kann sein, dass die Taube noch nicht selber Futter aufnehmen kann, dann müsstest Du sie von Hand füttern und ihr das selber Picken beibringen, indem Du sie durch Picken mit dem Finger in der Futterschale animierst, es Dir nachzumachen. Futtert sie noch nicht alleine, musst Du sie auf den Schoß nehmen, wenn Du Rechtshänder bist, setzt Du sie Dir auf Dein linkes Bein, fasst ihr mit der linken Hand über das Köpfchen und drückst mit Daumen und Zeigefinger der linken Hand ganz sanft die Schnabelwinkel zusammen, bis sich der Schnabel leicht öffnet. Dann hebst Du das Köpfchen am Schnabel leicht nach oben, so dass der Hals grade gestreckt ist und lässt aus der rechten Hand soviele Körner in den Schnabel rieseln, wie Du zwischen Daumen und Zeigefinger der rechten Hand greifen kannst. Dazu eine kleine Prise Grit (Pro Mahlzeit nur 1 kleine Prise Grit).
    Bist Du Linkshänder, alles andersherum als geschildert durchführen.

    Beispiel:

    Den Anhang P1040325.JPG betrachten

    Den Anhang P1040305.JPG betrachten

    Futtermenge ca. 30 Gramm pro Mahlzeit vorbereiten, Anfangs geht bei Handfütterung viel daneben, bei 3 Mahlzeiten am Tag. Du merkst, wenn die Taube satt ist, dass der Kropf (befindet sich am Hals unter dem Schnabel) deutlich gefüllt ist (kleine Beule am Hals).
    Zwischen den Fütterungen müssen mehrere Stunden liegen, in denen die Taube die Mahlzeit verdaut, d. h. der Kropf sich leert und die Taube Kot absetzt. Wasser gibt es immer nach der Fütterung.

    Trinken kann die Taube vermutlich alleine. Dazu stellst Du einen hohen Kaffeebecher, randvoll mit Wasser gefüllt dicht vor ihren Schnabel, animierst durch Picken am Becherrand. Kapiert die Taube es nicht, kannst Du ganz sanft durch leichten Druck auf den Hinterkopf den Schnabel ins Wasser tauchen, bis die Taube trinkt. Tauben saugen Flüssigkeit an, wundere Dich nicht, wenn sie ihren Kopf recht tief ins Wasser taucht.

    Ich weiß nicht, ob es nur an der Perspektive von Foto 2 liegt, aber es könnte sein, dass der rechte Flügel nicht richtig am Körper anliegt, was auf eine Verletzung oder einen Bruch hindeuten würde. Sollte sich bestätigen, dass mit dem Flügel etwas nicht stimmt, muss die Tauben zu einem vogelkundigen Tierarzt. Wenn Du Deine PLZ angibst, können wir Dir vielleicht helfen, einen in Deiner Gegend zu finden. Bitte gehe nicht zu einem anderen Tierarzt als einem vogelkundigen, in der Regel werden Tauben sofort eingeschläfert.

    Unterbringung in einem großen Karton, in den Du Luftlöcher und vielleicht ein größeres Fenster zum rausschauen schneldest oder -besser- in einer Katzen- oder Hundetransportbox, wenn vorhanden oder von Freunden oder Nachbarn ausleihbar.

    Diese Taube ist ein Haustier und gehört deshalb nicht zurück in die Natur, beziehungsweise auf die Straße. Je nach Deinem Wohnort lässt sich evtl. ein betreuter Stadttaubenschlag oder ein privater Halter finden, wo das Täubchen ein Zuhause auf Lebenszeit finden kann.
     
  5. #4 niteria, 28.11.2017
    niteria

    niteria Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    31832 Springe ot Völksen
    Mir macht eher die Nase sorgen diese ist grau in dem alter sollte sie noch leicht rosa sein. Die kleine ist noch verdammt jung. Sieht man an den noch dunklen Augen. Ich würde jetzt Traubenzucker in Wasser lösen und Schnabel eintunken zum saufen. Danach immer ein paar Körner so wie von Astrid beschrieben in den Vogel rein... Die Flügel fehlstellung kennen ich von falsch bzw unterernährt und Mangel ernährten tauben diese sollte sich (sofern nicht etwas anderes zugrunde liegt) mit der richtigen Pflege und anständigen artgerechten Futter wieder beheben.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Taube gefunden!

Die Seite wird geladen...

Taube gefunden! - Ähnliche Themen

  1. Amselei gefunden, es lebt! Was nun?

    Amselei gefunden, es lebt! Was nun?: Hallo zusammen, ich habe vor wenigen Tagen beim Besuch eines Friedhofes zusammen mit meinen Kindern ein unbeschädigtes Amselei auf dem Boden unter...
  2. Vogel gefunden - was tun?

    Vogel gefunden - was tun?: Hallo zusammen! Wir haben gerade am bürgersteigrand einen wilden Vogel gefunden. Wir beobachten ihn jetzt seid gut einer Stunde. Er bewegt sich...
  3. Taubenbrut

    Taubenbrut: Hallo zusammen:) Ich hab da eine Frage: Kann man erkennen,dass eine Taube brütet? Wenn ja,wie? LG Luci
  4. Jungvogel gefunden. Was kann ich tun?

    Jungvogel gefunden. Was kann ich tun?: Ich habe einen Jungvogel gefunden, bin mir aber leider nicht ganz sicher was für einer es ist. Ich musste ihn leider von dem Platz, wo er war...
  5. Kücken gefunden

    Kücken gefunden: Hallo zusammen :) Ich habe gerade meinen Bruder besucht und dieser hat zwei Kücken gefunden aber wir wissen leider nicht was für eine Art ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden