Tauben fressen nicht nur Körner

Diskutiere Tauben fressen nicht nur Körner im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; abgetrennt als eigenes Thema von hier Ich finde alle eure Beiträge toll und interessant, vor allem die von Uli b. Ich bin neu hier. Ich beobachte...

  1. #1 Morle, 17.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2019
    Morle

    Morle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    abgetrennt als eigenes Thema von hier

    Ich finde alle eure Beiträge toll und interessant, vor allem die von Uli b. Ich bin neu hier. Ich beobachte seit langem meine verwilderten "Brieftauben" hier wo ich wohne. Ich liebe Tauben, es sind wunderschöne Tiere!Vor allem so eine rote Taube, ist nicht zu übersehen, weil sie rot ist. Sie lebt schon seit 3 Jahren hier. Und ich habe festgestellt, sie fressen nicht nur Körner! Sie fressen auch Pflanzen, Samen, Blüten und Insekten! Mir hat mal jemand erzählt, dass Tauben nur Körner essen! Und verhungern, wenn ich sie nicht füttern tue! Und ich habe es ne Zeit lang geglaubt und sie gefüttert. Und mir immerwieder die Frage gestellt: kann Gott so grausam sein, dass er Geschöpfe in die Welt setzt, die nicht ohne Menschen überleben!? Und die Antwort war eindeutig nein!!! Das tut Gott nicht! Deswegen denke ich, dass Tauben auch ohne uns gut leben können!
     
  2. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Morle,
    nein, normalerweise erschafft Gott keine Tiere, die allein nicht leben können. Aber Brieftauben sind gezüchtete Tauben, die von den Felsentauben abstammen. Die leben in gemäßigten Breiten, z.B. im Mittelmeerraum und sind an unser Klima hier nicht angepasst. Sie können z.B. keine Eicheln essen, wie die Ringeltauben hier dies im Winter tun. Deshalb sind sie auf Futter angewiesen. Auch vom Verhalten her sind sie sehr verschieden von Wildtauben, denn sie sind seit Jahrtausenden schon Haustiere. Da muss man nur mal eine Ringeltaube und ein Stadttaubenküken aufziehen, dann merkt man deutlich den Unterschied (körperliche Kraft, Wachsamkeit und Panikreaktionen bei den Wildtauben). Der Mensch ist also dafür zuständig, dass die verwilderten Haustauben nicht ganz allein klarkommen. Durch die Zucht.
    Übrigens, warum heißt Dein Beitrag: Wann können Taubenjunge fliegen???
     
  3. #3 Karin G., 17.09.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.754
    Zustimmungen:
    770
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Morle
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Habe deinen Beitrag als eigenes Thema abgetrennt von denen aus 2005

    das war der Titel des erwähnten Themas von 2005, hier natürlich irreführend
     
Thema:

Tauben fressen nicht nur Körner

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden