Tauben und Musik

Diskutiere Tauben und Musik im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo! nachdem ich vor einer Weile schon einmal über täubische Vorlieben von Gewürz- und Küchendüften spekuliert habe, sind mir diesmal Dinge...

  1. #1 Elgrin, 03.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
    Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    nachdem ich vor einer Weile schon einmal über täubische Vorlieben von Gewürz- und Küchendüften spekuliert habe, sind mir diesmal Dinge zum Thema "Tauben und Musik" aufgefallen:

    An meinem Balkon machte etwa heute zwischen Schneekappe und Blümchen nebst Partner sichtliches Wohlgefallen die Runde, als aus dem Zimmer das recht sanfte Travel in my Mind (Bobo in White Wooden Houses) gespielt wurde - das Blümchen legte sich sogar auf der Stuhllehne hin. Sobald aber Catch (Blank and Jones) ertönte, entschloss man sich, gemeinsam de Flucht zu ergreifen ... verstehen die Taube vielleicht Teile der Texte? ;)

    Ganz anderer Geschmack übrigens bei Butz und Paulinchen, die sich anscheinend von relativ hammerharten Metal-Klassik-Gemischen wie A Sign (Waltari) angezogen fühlen und dann auch weniger Scheu haben als sonst.

    Ernsthafte Frage: Habt ihr schon mal Reaktionen eurer oder fremder Tauben auf die eine oder andere Musik bemerkt?

    Dass man etwa junge Tauben oft beruhigen kann, wenn man leise und freundlich zu ihnen spricht (oder ihnen sanft etwas vorsingt, wie z.B. John) sehe ich inzwischen als Fakt an - das ist definitiv so, und Tauben haben auch allgemein Vorlieben, was Stimmen betrifft.

    Aber unterschiedliche Musik-Vorlieben? Erzählt bitte mal, falls ihr auch Erfahungen gemacht habt.
     
  2. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.153
    Zustimmungen:
    143
    Ich spiele Tauben keine Musik vor, singe aber für sie des öfteren, was sie zu mögen scheinen. Es gibt ein bestimmtes Lied, dass ich immer zur Beruhigung für die Tauben singe oder pfeife, z.B. wenn ein Tier verstört ist oder verletzt und behandelt werden muss.
    Meine Wahrnehmung ist, dass das Lied die gewünschte (beruhigende, Vertrauen bildende) Wirkung hat, ob die Tauben es tatsächlich so empfinden, kann ich nicht wirklich sagen. Ich kann nur das durch die Musik sichtbar veränderte Verhalten beschreiben und das ist zunächst Aufmerksamkeit, wenn die Töne beginnen, ein ruhiger werden (Körperspannung reduziert sich, Abwehrverhalten wird aufgegeben).

    LG astrid
     
  3. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Ein sehr schöner Erfahrungsbericht, und ein sympathischer dazu - danke! :)

    Bei Jungtauben, die ich kurzzeitig hier hatte, habe ich die Beobachtung gemacht, dass sie nach und nach die Augen schließen, wenn ich leise und freundlich zu ihnen spreche. Höre ich damit auf, sind die Augen oft mit einem Ruck wieder offen. Ich nehme deshalb an, dass das "gute Zureden" beruhigend wirkt.
     
  4. #4 tsa-tsa, 05.08.2010
    tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.01.2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen,

    da muß ich euch doch berichten, daß wir bis vor einigen Jahren eine handaufgezogene Stadttaube hatten (leider später von einem Greif geschlagen), die Opernarien über alles liebte. Sie ist auf die großen Standboxen geflogen und hat sich gurrend im Kreis gedreht. Vor allem die Stimme von Pavarotti hatte es ihr völlig angetan. Er war überhaupt der aussergewöhnlichste Vogel, den wir je hatten. Wenn wir mit dem Auto weggefahren sind, hat er sich auf die Straßenlaterne gesetzt und so lange gewartet bis wir wiedergekommen sind, dann ist er auf unser Autodach geflogen und hat gewartet bis wir ausgestiegen sind und ist dann auf eine Schulter, hat sich ins Haus bringen lassen. Es gäbe soviel zu erzählen... wir trauern diesem lieben kleinen Kerlchen auch heute noch nach.

    LG Tsa-Tsa
     
  5. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    Wer so toll singen kann, wie eure Standboxen, taugt auch als Partnerin! :D

    Danke für die schöne Schilderung! :)
    Dass ihr den kleinen Kerl immer noch vermisst, kann ich gut verstehen.

    Also, wenn du Lust und Zeit hast, mehr zu erzählen: Gern, darf auch ruhig in diesem Thread hier sein! :)
     
  6. #6 Pauli&Paulina, 08.08.2010
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Hr. Pieper Taube (s. Avatar-bild) - handaufgezogen und mehrfach behindert - LIEBTE die Zauberflöte! Mozart überhaupt - die Zauberflöte ganz im Speziellen! Ich weiß gar nicht, WIE oft wir sie gemeinsam gehört haben - und mitgegurrt - natürlich! Bei manchen Arien wurde er richtig übermütig bis sexuell erregt!!!!
    Weiters ist er - zu meinem Leidwesen - auf solche Sachen wie sie im "Grand Prix der volkstümlichen Musik" gespielt werden abgefahren. Wenn wir beim Fernsehen da vorbeigezappt sind, sind wir auch schon daran kleben geblieben,.....

    UND: SPIELUHREN! Ein schwedisches Möbelhaus hat mal so einen Elefanten vertrieben, der - hat man an seinem Rüssel gezogen - ein Wiegenlied gespielt hat - das war sein bester Freund, wenn wir nicht daheim waren. Hr. Pieper hat unter seinem Rüssel gekauert, mit ihm geschmust und ihn angegurrt. (Hr. Pieper Taube war SCHWERST behindert - ich plädiere keinesfalls dafür, ein gesundes Tier derart zu verblöden!)

    Da er auch sehr schlecht gesehen hat, habe ich oft für ihn gesummt oder gesungen (damit er weiß, wo ich bin) - auch da hatter er eindeutige Lieblingslieder mit denen er besänftigt/aufgemuntert/.... werden konnte.

    Hr. Pieper Taube ist leider nur 6,5 Jahre alt geworden (was für ihn relativ alt war!).
    Tauben sind großartige Geschöpfe - aber wem erzähle ich das,....

    Liebe Grüße
    Barbara
     
  7. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Ganz vielen Menschen, die hier mitlesen! :)

    Danke für die schönen (wenn auch gleichsam traurigen) Erfahrungsberichte in Sachen "Hr. Pieper". Du setzt ihm an dieser Stelle nicht nur Denkmal, sondern rückst ihn, auch stellvertretend für die anderen seiner Art, ein Stückchen weiter in Richtung der Würde, die ihm und ihnen gebührt.
     
Thema: Tauben und Musik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Musik zur taubenabwehr

Die Seite wird geladen...

Tauben und Musik - Ähnliche Themen

  1. Tauben mit Federfüßen gefunden

    Tauben mit Federfüßen gefunden: Hallo, seit etwa zwei Tagen halten sich in der Nähe meiner Wohnung zwei Tauben mit Federn an den Füßen auf. Es sind offensichtlich keine wilden...
  2. Taubenjunges gefunden, was füttern?

    Taubenjunges gefunden, was füttern?: Hallo, wir haben ein kleines Taubenjunges gefunden. Wie erkenne ich was für eine Taube das ist, wie alt sie ist und was sie an besten zu fressen...
  3. Tauben Ei gefunden

    Tauben Ei gefunden: Hallo ich habe heute ein Tauben-Ei gefunden! Es ist aus dem Tauben Nest gefallen das in einem Baum bei uns im Garten ist.(Raus gefallen wegen...
  4. Straubinger Geflügel- , Tauben - und Kleintiermarkt 2020

    Straubinger Geflügel- , Tauben - und Kleintiermarkt 2020: Straubinger Geflügel- , Tauben - und Kleintiermarkt 2020
  5. Vogelkot von Tauben und Schleiereulen vergleichbar

    Vogelkot von Tauben und Schleiereulen vergleichbar: Grüße Sie! Ich hätte eine Frage. Muss Kot von Schleiereulen genauso aufwändig vom Fachmann entfernt werden wie Tauben Kot? Wir haben die Balken...