Timnehs ?

Diskutiere Timnehs ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Deshalb meine These : Kongos sind grobe Klötze - Timnehs sind filigrane Schnitzereien ! (duck und weg):D:D:D Liebste Liane, ich weiss nun...

  1. Schnissje

    Schnissje Guest


    Liebste Liane,

    ich weiss nun nicht was Du zu Dir nimmst, aber ich kann Dir sagen dass die Dosierung eindeutig zu hoch ist. Etwas weniger reicht auch noch in Deinem Fall :D

    Die Timnehs die ich kenne sind richtig kleine Teufel. Da lob ich mir meinen über alles erhabenen Mr. Roy.


    LG Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo rett,

    ich habe auch eine Timneh- Henne und einen Kongo-Timneh -Mischling der sich mit den Kongo Damen nicht vertragen hat und auch die Suche nach einem passenden Hahn recht schwierig war hatten wir den Hahn zur Probe. Da es keinen großen Streß gab blieb er bei uns. Er mag vom Charakter eher ein Timneh sein aber ist im Gegensatz zur Henne viel ruhiger in seinen Bewegungen. Das fängt schon an wenn er auf die Hand/ Stock steigen soll, da wird schon mal geguckt und dann ganz entspannt aufgestiegen. Die Henne dagegen zack und rauf. Mein mann sagt immer der ist von der Bewegung her wie ein Opa:).

    Einige Fotos kannst Du in meinem Album sehen.
     
  4. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe auch 4 Timnehs und die sind wirklich anders als die Kongos.
    Die beiden Hähne sind frech wie Rotz und die Weiber sind lieb und umgänglich.
    Alle sind schon älteren Semesters und die Verpaarung dauert länger als bei den Kongos (zumindestens bei meinen)
    Und plötzliche Wtterumschwünge stecken die Timnehs nicht so gut weg wie die Kongos.
    Timnehs sind wie kleine Kobolde und sehr sensibel-aber ich kann nur von meinen sprechen-
    Gruss Elke
     
  5. #24 rettschneck, 25. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    schön das nun doch noch einige Meldungen zum Thema kommen !! freut mich....

    Was ich allerdings sehr schade finde ist das Timnehs nicht mehr so oft gezüchtet werden, bzw viele Züchter aufgegeben haben aufgrund mangelnder nachfrage...... auch kam der Einwand das sie schwieriger zu Züchten sein als Kongos...... keine Ahnung.....

    Inwieweit die Haltung 1,1 Timneh mit 1,1 Kongos klappt, kann ich auch nicht beurteilen da wir nur 1,1 Kongos haben...... was wohl auch erstmal so bleiben wird.....

    Bin auf weiter infos gespannt.... und sag schonmal danke für das was hier steht.......

    lg rett
     
  6. jungkoch

    jungkoch Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Huhu hier noch ein Timnehherrchen :dance:
    Tja der Herr ist uns ja damals zugeflogen und für Gina ( damals 6 jährige Henne) bin ich hin und zurück über 350 km gefahren.
    Die beiden haben sich über Jahre nur gezoft bis dann aufeinmal die Eier da waren..:trost:
    Jetzt habe ich 3 Mädels und einen alten Sack :-D
    Kalle ist laut Ring auch bei der Ü 30 Party dabei ;-)
    Gina spricht leider kaum. Kalle schon und fast immer nur mit festem Bezug. Jacke anziehen ist "Tschau" Licht aus ist Heia machen etc.
    Die beiden jungen Mädels haben sich erstmal vorgenommen richtig krächzen zu lehrnen bevor sie reden :o
    Ab wann hat mann denn einen Schwarm? 4 Timnehs sind es schon :+party:
    Gruß Jörg
     
  7. #26 rettschneck, 25. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    bekommen deine Mädels noch ihre Kerle dazu? dann wären es ja 6 ich denke das ist dann ein kleiner schwarm......
    Aber zwei Mädels im Gelege zu haben ist auch Glück....!!!

    Lg .....

    rett
     
  8. jungkoch

    jungkoch Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Mal sehen erstmal kriegen sie keine Burschen dabei. Sie sind ja noch bei den Eltern und solange sie nicht Geschlechtsreif sind sollte das auch funktionieren.
    Oder?
    Bei dem Platz den wir zur Zeit haben wäre es für 6 Geier zu eng.
    Erstmal bleibt es wie es ist....
    Vieleicht brühten die Eltern ja nochmal dann kommen wir eh ins schwitzen :D
    LG Jörg
     
  9. #28 rettschneck, 25. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, also meine meinung ist eh das man junge papageien solange wie möglich bei den Eltern lassen sollte damit sie wirklich alles lernen!

    Wenn die zeit zu gehen gekommen ist, zeigen dir das bestimmt deine beiden ,,alten"

    Willst du denn ,,Züchten", also jetzt nicht Profi mäßig sondern eher Hobby (wenns klappt dann klappts, wenn nicht dann nicht) ???

    lg rett
     
  10. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Elke - Du hälst Deine 4 Timnehs aber nicht in einer Voliere zusammen, oder ?
    Und die Mara scheint ja ähnlich zickig mit Hähnen zu sein wie meine Jocky ! :D
    :nene: Nene, Jörg - das zählt nicht als Schwarm. :D
    Ich meine adulte, nicht blutsverwandte Timnehs !

    Aber Deine Jungzicken sind wirklich gut gelungen ! Die Videos sind toll !
    Wird Zeit, daß Du mal wieder eins einstellst ! :+klugsche

    Werte Frau G.,

    :+klugsche keine Macht den Drogen !!! :D
    Klar, die Timnehs sind Teufel und Kobolde in Personalunion ! Dazu braucht´s Intelligenz ! :zwinker:
    Grüße mir Mr. Roy - er soll mal wieder ´ne Runde fliegen !
    Aber dazu reicht es nicht, erhaben zu sein, da muß man sich erheben !!! [​IMG][​IMG]
     
  11. Schnissje

    Schnissje Guest

    *räusper*

    Sehr geehrte Frau T.,

    ich weiss nicht wie Sie auf den Gedanken kommen, dass mein Roy nicht daran denkt sich zu E R H E B E N!
    Das kann er sogar sehr gut. Auch stellen Sie mach meinem Dafürhalten meinen Roy als faulen Vogel dar. Dieser Behauptung trete ich auf das Schärfste entgegen. Mr. Roy ist ein sehr agiler, fröhlicher, flugbegeisterter Kongograupapagei.

    Erst gestern hat Mr. Roy unsere 2 Häuser derart abgeflogen dass mir der Gedanke kam, dass es denn doch zuviel des Guten wäre. Aber wie immer belehrte er mich eines besseren.
    Nimmt man die Flugbahn geradeauf sprich nördlich, hat er wenn er nur einmal abfliegt immerhin 38m (in Worten achtunddreissig METER) zurückgelegt.
    Doch er biegt ja nach diesen 38 METERN ab, und fliegt nochmal 5m um meinen Vater zu besuchen. Das sind dann einfacher Flugweg 43 METÈR.
    Und er flog die auch zurück.
    Da waren wir schon bei 86m. Das Ganze fabrizierte er 6x.
    Da Sie in meinen Augen ein sehr intelligenter Mensch sind, können Sie sich das nun selbst ausrechnen. Für alle anderen 6x86m ergibt 516m!!!!
    Wenn Ihnen das zuweing erscheint, fliegen Sie es mal nach. :dance:
    Als er denn diese sehr lange Flugbahn zurückgelegt hatte, suchte er mich und fand mich in meinem Bücherzimmer.
    Er erklomm die Regale und pfefferte mir jedes Buch das ich ordentlich hingestellt hatte, auf den Boden.

    Ich wollte Sie lediglich davon in Kenntnis setzen dass Ihre Aussage unpassend ist.
    Da man mittlerweile weiss, wie manche Neurotiker hier ticken, ich erinnere Sie an Ihre Fotomontage, wollte ich klarstellen dass mein Roy nicht zu dick und auch nicht zu faul ist!

    Sollten Ihnen denoch Zweifel gekommen sein, möchte ich Sie darum bitten Ihren schon längst versprochenen Besuch endlich in die Tat umzusetzen.

    :D:D

    MFG
    Petra G.
     
  12. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    ich hatte mal zwei Züchter gefragt warum sie denn keine Timnehs haben. Beide meinten die Käufer wollen lieber Kongos weil die mit den roten Schwanzfedern hübscher aussähen und auch besser sprechen können. Obwohl unsere Henne auch nicht so der Quatscher ist (was aber bestimmt unterschiedlich ist), ist sie mit ihrer quirligen Art ein ganz toller Papa.
     
  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    @ALLE : Ihr könnt natürlich nicht wissen, worauf Petra da anspielt...:+pfeif:
    Dann will ich euch das mal erklären :
    Es hat hier tatsächlich Jemanden gegeben, der sich an anderer Stelle darüber beschwert hat, daß ich meine Timnehs nicht tiergerecht halte.
    Und zwar aufgrund dieser Montage, die ich in einem anderen Thread eingestellt hatte :

    [​IMG]

    Als ich davon Kenntnis bekam, wußte ich nicht, ob ich darüber lachen oder weinen sollte ! :D :heul:
    Deshalb an dieser Stelle eine Erklärung an diese Person :
    An Sonn- und Feiertagen darf Charly diesen Käfig für eine Stunde verlassen ! :dance:
    Bitte gleich weiterpetzen ! :k

    @Petra - irgendwann werde ich bestimmt Mr. Roys Flugstrecke selbst abschreiten ! :D
     
  14. #33 (Ex)Volibauer, 27. Februar 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Sich hierfür erklären zu müssen, sagt viel, sehr viel über manche Nutzer dieses Forums aus.

    PS: Liane Foto kommt:zwinker::zwinker:
     
  15. #34 Katrin Timneh, 27. Februar 2010
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallöchen
    ich möchte auch gern meinen Senf dazu beitragen:zwinker:
    Ich habe 2 Timnehs.Die Henne ist total lieb und als ,,Frau" natürlich die Mutigere von den beiden.Unser Hähnchen ist ein Riesenschißer.Er fürchtet sich vor allem Neuen und natürlich auch vor dem 1. Mal:D.Anni bemüht sich täglich um ihn.Nach knapp 2 Jahren(das war vor e3 Wochen) hatten sie endlich ein kleines Date an der Trennwand der Voli und schnäbelten etwas zaghaft,wobei Otto immer wieder ängstlich zurückwich und sie zwischendurch sogar ein wenig zwicken wollte.Das ganze dauerte ca.20 min.Seit dem ist noch nichts wieder passiert.Mal sehen was so in den nächsten 2 Jahren abgeht...
    Zu bewundern sind die beiden übrigens in meinem Album:zwinker:
     
  16. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Aus dem Tagebuch eines Timneh-Hahns :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Euer Charly (nebst Gattin)
     
  17. Timneh88

    Timneh88 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24558 Henstedt-Ulzburg
    Hallo Liane,
    ganz toll. Deine beiden !
    Unsere zwei haben inzwischen Waffenstillstand, d.h. habe sie zum Schlafen getrennt, weil der Hahn plötzlich die Henne jagt(sonst umgekehrt)Ich habe einfach keine Lust mehr auf das Gezanke. Am Tag wenn die beiden draussen sind geht es relativ friedlich zu. Sie fressen sogar beide zeitgleich aus einem Napf!!!!!! Sitzen nebeneinander und putzen sich :? Aber wehe sie sollen gemeinsam in einen Käfig zum Schlafen, dann geht es aber rund. 8( Ich verstehe es nicht, trotzdem warte ich darauf , das sie beide alleine zusammen in einen Käfig gehen. :zwinker:
    Ansonsten lieben wir beide gleich und möchten keinen mehr hergeben. LG Karin
     
  18. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Das ist aber sehr grosszügig bemessen! Alle Achtung! ;)

    Auch ich habe mich nassgemacht......................... vor Lachen ! [​IMG]
     
  19. Spiros

    Spiros Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Hallo zusammen,

    ich halte 1.2 Timnehs und 1.2 Kongos zusammen als Schwarm in einer Voliere.

    Die Timmis sind wesentlich ruhiger, eigensinniger als die Kongos.
    Ich vergleiche die beiden Arten gerne mit Hunden und Katzen.
    Hund= gelehrig sitz/platz
    Katze= eigensinnig mal sehen wann ich lust habe etws zu tun.
    Ausnahmen bestätigen die Regel!!

    Wobei jeder der Vögel seinen ganz individuellen charakter hat egal ob 0.1 Timneh oder 0.1 Kongo oder umgekehrt.
    Dummes Zeug haben sie alle gleich viel im Sinn !!!!;)

    Haben aber alle 6 gleich viel schieß vor unseren 2 Langflügelpapageien, die in einer Separaten Voliere sitzen gleich neben an.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 (Ex)Volibauer, 28. Februar 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Liane,

    deine Beiden sind ja so liiiiiiiiiiieb und drollllllllig; und Sprechblasen können die!!!!!!!!! ( wie geht das?????????)

    Ich habe den ganzen Vormittag auf der Lauer gelegen um ein Pinup Foto von den Vögeln zu machen. Hat nicht geklappt (bei den beiden ist der Sonntag wohl auch heilig). Aber wir arbeiten dran.

    Schönen Sonntag, ich gehe wieder auf die Pirsch:zwinker::zwinker:
     
  22. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Karin,

    bei mir läuft es anders als bei Dir :
    Jocky läßt keinen Körperkontakt zu, weil sie das Allgäu-Trauma noch immer nicht überwunden hat.
    Charly ist unglaublich lieb zu ihr und geduldig. Er würde ihr nie was tun.
    Mir tut der arme Kerl sooo leid - er hätte es verdient, daß Jocky ihn endlich erhört.
    Aus einem Napf haben die beiden noch nie gefressen.
    Im Käfig eingesperrt sind die Beiden nur einmal am Tag, wenn ich sie mit der Osram Ultravitalux bestrahle.
    Aber auch im Käfig bedrängt Charly die Jocky nie.
    Nachts schlafen sie lieber an den höchsten Stellen im Raum.

    @Spiros - geht es in Deiner Voliere denn immer friedlich zu ?
    Kann sich jeder Vogel frei entfalten oder gibt es welche, die unterdückt werden ?

    @Volibauer - ich warte dringend auf das Pinup Foto vom Schnäbeln !
    Vielleicht animiert das Jocky ja endlich !!! :D
     
Thema:

Timnehs ?

Die Seite wird geladen...

Timnehs ? - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  3. Frage zu Timneh Papagei

    Frage zu Timneh Papagei: Hallo leute :D Und zwar wollte ich mal fragen was für unterschiede existieren zwischen Timneh Graupapagein und dem Kongo Graupapagei sprich...
  4. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  5. Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn

    Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn: Hallo, wir haben einen Timneh Hahn, wohnen in 24558 Henstedt-Ulzburg und suchen eine Familie die unseren Hahn im Urlaub betreuen kann und will....