Tipp??

Diskutiere Tipp?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallihallo Leute!! Hier kurze Einleitung: Unseren neuen vogel namens KIKI haben wir nun 15 Tage! Er hat einen grünen geschlossenen ring am fuss....

  1. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Hallihallo Leute!!
    Hier kurze Einleitung:
    Unseren neuen vogel namens KIKI haben wir nun 15 Tage! Er hat einen grünen geschlossenen ring am fuss. Sein kamm ist etwas verfranzt oder auch flusrig. von der farbe am körper ganz weiss,kamm+haube+ein paar der schwanzfedern auf der unterseite gelblich und am bauch leicht grau(fast wie dreckig).
    Wie alt ist er wohl? Ist er männlich oder weiblich?

    nun zu seinem verhalten:
    er sitzt nur in seinem käfig. auch wenn wir öffnen will er nicht so recht raus und wenn er dann geht sitzt er nur auf derselben stelle auf dem schrank und bewegt sich nicht mehr!
    seinen käfig müssen wir ihm bringen,damit er reingeht. er ist ca 5 minuten fit dann döst er wieder. das geht den ganzen tag so.wenn er mal fit ist schreit er auch recht viel.als ob er rufen würde oder vor zorn brüllen. was ist nur los mit ihm? habt ihr eine erklärung?
    dann noch was komisches.hin und wieder bleibt sein kot an den federn hängen. er zieht dann einen 1-2cm streifen kot hinterher.will ihn nicht fangen,damit er nicht noch mehr abneigung uns gegnüber bekommt. auf den finger geht er nicht und auch sonst zeigt er kein interresse oder keine neugierde!!
    helft mir mal weiter bitte!!!!!!!!!!!!!!
    gebt mir tips oder (darüber wäre ich froh) beruhigt mich diesbezüglich.
    danke an euch...

    ach und noch was..strapse,moni lebt ihr noch?
    grüssle an alle ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Geduld haben....ist schwer

    Hallo Dirk,
    du hast sicherlich einen Vogel, der maximal ein Jahr alt ist und im günstigsten Falle erst ein paar Monate :)! Im Forum stand schon öfter, dass die 2000 er Ringe grün waren.
    Ich weiß nur, dass bei diesen hellen Vögeln die Geschlechtsbestimmung fast unmöglich ist, am ehesten noch über das geschlechtsspezifische Verhalten. Das scheint ja deiner Beschreibung nach ein ganz hübsches Kerlchen zu sein :)!
    Zum Verhalten: Dirk, tröste dich, sowohl mein früherer Purzel, als auch mein jetziger Lucky haben sich genauso verhalten. Lucky fing erstmals nach drei Wochen an, ein wenig aufzutauen. Ansonsten das gleiche in grün: sowohl in der Voliere, als auch draußen (wenn er denn mal draußen war), das Verhalten einer Salzsäule :( . Scheu bis zum geht nicht mehr. Das ganze Gegenteil von meinem Smokey. Gib ihm viel Zeit und habe viiiiieeelllll Geduld (das sage ich mir auch immer :D :D... ). Erst jetzt seit Smokey da ist, hat sich vieles geändert, scheu ist er noch immer, wohl auch nicht so helle wie der Kleine. Tja, die sind halt auch alle ganz eigene Charaktere. Bitte vergleiche deinen kleinen Kiki nicht mit eurer Süßen, es wäre nicht fair, er kann ja nichts dafür. Sicherlich ist für ihn die Umstellung und die Einsamkeit (=keine Artgenossen) sehr schwer zu verkraften. Andere Nymphen stecken das anscheinend leichter weg, dass weiß man halt nicht vorher. Eure Süße war halt ein Glücksfall :). Aber bei eurem Kiki ist doch auch noch alles drin, denk mal, 15 Tage ist noch keine Zeit. Bin gespannt, wie er sich entwickelt, du musst unbedingt berichten.
    Manche Vögel haben vor dem Finger Angst, probiere mal die offene flache Hand mit etwas Futter oder Kolbenhirse. Lucky hat sich wenigstens nach drei Wochen getraut, aus der offenen Hand zu fressen. Aber wehe, bei der kleinsten Bewegung, weg war er.
    Zum Kot: weiß ich auch nix, bin aber gespannt, ob die anderen dazu was wissen. Meinst du, der hängt am Po fest und er schleift ihn hinterher?
     
  4. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    hmmm

    Danke das du soo schnell geschrieben hast Maja!!
    Habe ja schon viele postings von dir gelesen!! Dein letztes thema ist super.Wir beabsichtigen auch einen kleinen von strapse zu holen,jaja!! Nachdem deiner so brächtig ist und nach den berichten von strapse..-> beste aussichten!!!
    Mit dem Kot..
    ja manchmal sind seine schwanzfedern voll und dann hängts auch wieder am po(glaub ich zumindest)! Mann sieht das nicht so genau!
    habe ihm heute abend vitamine und aufbaufutter gegeben und dazu kamillentee zum trinken...
    hoffe das hilft gross und frech *g zu werden!!
    grüssle dirk
     
  5. arthus

    arthus Guest

    kaltes Wasser

    Hallo Dirk,

    wenn Trinkwasser zu kalt ist kann das auch zu Durchfall führen, vielleicht ist das der Grund?

    Viele Grüße

    Arthus&Stan
     
  6. Higgi

    Higgi Guest

    Hallo Dirk,

    bei unserem Carlos hängt auch hin und wieder der Kot an seinem Federkleid fest. Da ich selber nicht so viel Erfahrung habe und auch sonst nichts negatives bei ihm feststellen konnte, halte ich das nicht für so schlimm.
    Ich habe so etwas schon hin und wieder bei jungen langhaarigen Hunden gesehen. Da kann schon mal etwas am Fell zurückbleiben.
    Da Carlos so zutraulich ist, konnten wir bisher das Kot mit einem Lappen entfernen. Da jedoch deine Kiki nicht so zutraulich ist, kannst du das leider nicht so machen. Wie wäre es, wenn du an ihrer Lieblingsstelle einen Lappen hinlegen würdest? Vielleicht putzt sie sich dann so automatisch ihren Kot vom Federkleid ab.

    Mich würde aber auch von den erfahrenen Züchtern im Forum interessieren, ob das mit dem Kot irgendetwas zu bedeuten hat.

    Durchfall kann ich mir jedoch nicht vorstellen, da ich bei unseren das schon mal gesehen habe, wenn die Durchfall haben. Da hatte unser Carlos nämlich zu viel Salat gefuttert. :)

    Gruß
     
  7. Nici

    Nici Guest

    Hallo Dirk,
    das hört sich ja recht "traurig" an, was du da von eurem neuen Kameraden erzählst. Auch für mich hört sich das so an, als ob er furchtbar einsam wäre, wahrscheinlich vermißt er seine Artgenossen, wo kommt er denn her ? Euch hat er vielleicht noch nicht als mögliche Ersatzpartner erkannt, daher dieses phlegmatische Herumsitzen und zwischendurch Schreie (nach Artgenossen/ aus Frust?). Dass ihr euch überlegt einen zweiten dazuzuholen finde ich die beste Lösung, auch wenn er allein bestimmt irgendwann auch "auftauen" wird.
    Das mit dem Kot hört sich auch nicht so toll an, normal ist das bestimmt nicht, auch nicht bei Durchfall. Meine hatten sowas zumindest nie.
    Schau dir doch noch mal die Konsistenz und den Geruch usw. genau an, schon da kann man krankheitsbedingte Abweichungen ganz gut feststellen. Eine weitere Möglichkeit, ohne den Vogel scheuchen zu müssen: nimm ein ganz frisch abgesetztes Kothäufchen und bring es zur Untersuchung zum TA. Man kann die Kotproberöhrchen nehmen, die man in Apotheken bekommt, da ist vorne eine kleine Schaufel dran, damit geht das ganz problemlos. Man sollte nur darauf achten, dass der Boden auf den die Bescherung fällt und von dem man das dann aufnimmt, möglichst sauber ist. Also z.B. Alufolie o.ä. unten in den Käfig unter seine Sitzstange. Man kann zwar vom Aussehen und
    Geruch des Kotes vieles mutmaßen, Sicherheit erhälst du nur durch die Untersuchung.
    Das würde ich schon im Hinblick auf euren eventuellen Neuzugang machen, nicht, dass das neue Glück gleich gefährdet ist .....
     
  8. #7 Thomas_V_2000, 10. April 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hi Dirk!

    Das rumsitzen hatten bei mir beide Vögel gemacht. So lange sich der Vogel bei euch nicht "zu Hause" fühlt, wird er nicht entspannt die umgebung untersuchen. Ich glaube, dass gut zureden geholfen hat. Ich habe mich vor den Vogel gestellt, und ihm allerhand dummes zeug vorgeschwatzt. Immer der gleiche Tonfall. Zum Schlafen zu laut, und um weg zufliegen zu leise:) Also hörte er mir scheinbar zu, und beschäftigte sich gezwungener massen mit meiner Person.
    Vielleicht hat das damit nichts zu tun gehabt(und der hat uns heimlich ausgelacht:)), aber uns kam es so vor.

    Auf jeden Fall wird ein 2. Vogel eine Bereicherung(für alle)sein.


    Viel Glück

    thomas
     
  9. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    ja,

    haben wir getan thomas. Wir haben die erste woche,die kiki bei uns war, frei gehabt und hatten immer wieder beruhigend mit ihr/ihm geredet.wir gehen auch laufend hin und reden.das scheint ihn nicht gross zu interresieren. tja, warten wir halt noch.
     
  10. Reni

    Reni Guest

    Hallo Dirk

    mit Kiki das wird schon noch werden, da Du ja sowieso vor hast noch einen dazuzuholen.Der sorgt hoffentlich für ein harmonisches Zusammenleben.Wegen des Kots hätte ich einen Tip. Nimm doch einfach mal eine Kotprobe und laß sie vom TA untersuchen. So hast Du für den Vogel keinen zusätzlichen Stress und trotzdem die Sicherheit, daß nichts organisches die Ursache für die Geschichte ist. Meist ist auch bei Stress eine Veränderung des Kot's zu bemerken.Und die Umstellung auf das neue Zuhause ist für fast jeden Vogel Stress, aber auch da gibt es Ausnahmen.
     
  11. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Dirk,

    eine Kotprobe würde ich (wie mehrfach schon
    vorgeschlagen) zu Deiner eigenen Beruhigung
    wirklich bald zum Tierarzt bringen.
    Das stille rumsitzen liegt aber sicherlich
    nur daran, dass sich Dein Federvieh erst an
    die neue Umgebung gewöhnen muss. Das kann u. U.
    schon ein paar Wochen dauern. Mit der Zeit wird er
    schon auftauen. Und dann wirst Du Dich an die
    ruhigen Zeiten noch zurück sehnen :-))
    Viel Zureden (ruhig und sanft) hat bei meinen Viechern
    geholfen.
    Berichte uns doch bitte über den weiteren
    Verlauf.
    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  12. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Bericht:

    Also das mit dem kot hat sich weitgehends gelegt! Hat scheinbar nicht zu bedeuten gehabt.War einfach am federkleid hängen geblieben.
    Zum zahm werden: nichts neues! sitz verschlafen und ängstlich im käfig! raus will er nicht so recht und rein findet er nicht ohne das wir ihm den käfig bringen!!
    ich hoffe ihr habt recht und das legt sich! Er soll sich zu hause fühlen und es soll doch auch an nichts fehlen. der dürfte sogar alles bei uns.
    hab ihn mal nass gespritzt.danach hat man gemeint jetzt will er gar nicht mehr. trochengeföhnt. nun gehts weiter mit dem schlafen/dösen. *g
    naja ich warte halt. schaue viertelstündig rein und rede etwas mit ihm.
    allo bis denn. soviel von dem "trubel" hier
     
  13. Lady

    Lady Guest

    Hallo Dirk,

    freut mich, dass die Sache mit dem Kot offenbar keine Bedeutung hatte.

    Was das Verhalten angeht, nur nicht den Mut verlieren, das wird schon alles noch werden. Ich glaube, man braucht eben Unmengen an Geduld. Wenn ich mich in die Lage eines Vogels versetze, muss ich zugeben, mir wäre auch zum Fürchten zumute bei den fremden Riesen ... die wir ja für die Geierchen offenbar darstellen. ;) Ich glaube schon, dass er sich mit der Zeit an Euch gewöhnen wird, und wenn er vielleicht bald einen Spielgefährten bekommt, taut er bestimmt noch schneller auf.

    Also sei weiter frohen Mutes und gib der Sache etwas Zeit.

    Gruß
    Lady
    [Geändert von Lady am 11-04-2001 um 20:34]
     
  14. #13 Thomas_V_2000, 11. April 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallo Dirk!

    Verlier nur die gedult nicht. Es wird sich lohnen. Wenn er sich entsprechend sicher bei euch fühlt, wird ihm schnell langweilig, und er wird auftauen.

    Thomas
     
  15. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Trockengefönt?

    Hallo Dirk,
    das mit dem Besprühen ist sicherlich eine gute Idee.
    Meine Monster mögen das sehr gerne, manchmal aber
    nicht so. Je nach Laune. Aber trockenfönen würde ich
    sie nicht. Einmal wegen dem "Lärm" von dem Fön,
    zum Anderen hätte ich Angst, dass die Vögel Zug bekommen.
    Nymphis sind da wohl sehr empfindlich.
    Dann sagtest Du "ich schaue viertelstündig rein".
    Ist der Vogel ganz allein in einem Extra-Zimmer?
    Oder habe ich das falsch interpretiert? Wenn dem
    so ist, dürfte das mit dem zahm werden kaum was werden.
    Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Dann kann ich nur raten,
    sofort einen Zweiten zu kaufen.
    Viel Glück mit Deinem Piepmatz
    Wolfram
     
  16. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Ja ..

    Doch. Wir fönen kiki. mag se sehr gerne. genau wie unser tweety. vor lärm haben/hatten unsere keine angst!
    kiki steht in der grossen küche und hat dort auch "freigang"! Tweety stand auch dort. abends wenn wir aber zuhause sind, tragen wir den käfig zu uns ins wohnzimmer!
    soviel von uns mal wieder.demnächst hol ich wieder ne kamera und mach mal ein paar bilder von kiki. dann kann mir evt. jemand sagen ob wir eine henne oder einen hahn haben.
    greetings
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Heike Reinhardt, 17. April 2001
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo. Züchte Nymphensittiche. Du must den Vogel unbedingt zum Tierarzt bringen. Ein gesunder Vogel verhält sich nicht so. Auch nicht wenn er sich erst eingewöhnen muß. Auf dem Fußring steht eine Jahreszahl. Dann weißt du schon mal genau in welchem Jahr er geschlüpft ist. Kann letztes Jahr gewesen sein die Ringe waren grün. Aber die Farben wiederholen sich immer mal.
    Gehe zu einem Tierarzt der was von Vögeln versteht. Adressen findest Du auch im Netz. Die meisten machen alles noch schlimmer. Aber mit eier Kotprobe ist dir wirklich schon geholfen.
     
  19. Snu

    Snu Guest

    Hallo Dirk!!

    Wir leben noch... Danke der Nachfrage!

    Nur nicht aufgeben!! Ich glaube auch, dass das mit Eurem Kiki noch wird, allerspätestens, wenn er ein Kumpelchen für sich hat!
    Übrigens, auf "Fönen" stehen unsere auch. Wenn sie bei uns im Bad sind und wir uns die Haare fönen, gefällt es íhnen auch, wenn wir den Fön mal auf sie halten... Coco gefällt es sowieso am besten frisch frisierte Haare durcheinander zu bringen ;)

    Eines gibt mir aber zu denken... Vielleicht kann Euer Kiki den ständigen Platz-Wechsel vom Käfig nicht leiden! Du hast geschrieben, dass Ihr seinen Käfig immer aus der Küche ins Wohnzimmer stellt und wieder zurück... Mag sein, dass es Eurer Tweety nichts ausgemacht hat, weil sie sich vielleicht schon dran gewöhnt hat. Aber jeder Nymphi hat ja seinen eigenen Charakter... Ich glaube, das ist für ihn zusätzlicher Stress. Wahrscheinlich geht er auch deswegen nicht allein in den Käfig. Könnt ihr denn seinen Käfig nicht an einem Platz stehen lassen?? Würde ihm bestimmt besser gefallen...

    Berichte doch weiter, wie es so läuft bei Euch.

    Viele Grüsse
     
Thema:

Tipp??

Die Seite wird geladen...

Tipp?? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. lorisuppe einfach und ohne klumpen zubereiten tipp von mir

    lorisuppe einfach und ohne klumpen zubereiten tipp von mir: an alle lorifreund hier mal ein kleiner tipp von mir,was die Zubereitung der lorisuppe betrifft habe mir hier 2 rührgeräte gekauft eins für den...
  4. Rosella Hahn sucht neue Henne im Großraum Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen

    Rosella Hahn sucht neue Henne im Großraum Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen: Hallo, ich habe schon im Vermittlungsform gepostet, aber bis jetzt leider keine Reaktion erhalten. Unser Rosellasittich Hahn Jack (7 – 8 Jahre)...
  5. Tipps gesucht kurz vor Einzug unserer neuen Bewohner

    Tipps gesucht kurz vor Einzug unserer neuen Bewohner: Schönen guten Abend, bin relativ neu hier und nach reichlicher Überlegung haben wir (mein Lebensgefährte & Ich) uns entschlossen einem...