Trennungspflicht bei 1 Paar Ziegensittiche?

Diskutiere Trennungspflicht bei 1 Paar Ziegensittiche? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi ^^. Ich habe nun in einer Vogelzeitschrift, welche aber von 2001 is, einen ganz merkwürdigen Bericht über Ziegensittiche gelesen. In dem...

  1. LadyLuna

    LadyLuna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rügen
    Hi ^^. Ich habe nun in einer Vogelzeitschrift, welche aber von 2001 is, einen ganz merkwürdigen Bericht über Ziegensittiche gelesen.

    In dem Artikel steht, dass aufgrund der geringen Partnerbindung bei Ziegensittichen, diese Vögel ruhig einzelnd gehalten werden können. Natürlich kann man aber auch mehrere solcher Vögel in einer geräumigen Voliere halten. Wenn man aber nur 1 Paar Ziegensittich hat, sollte man diese in getrennten Käfige halten. Da gäbe es keine ausreichende Rangordnung, was bald zur schlimmen Kämpfen führen könnte. Jedoch darf das Paar gemeinsamen beobachteten Freiflug haben.

    Stimmt das?

    Ich halte mein Ziegensittichpaar gemeinsam in einer Voliere und derzeit gab es noch keine Probleme, jedoch habe ich sie auch erst etwas über 1 Monat. Zudem sind beide von verschiedenen Züchtern. Aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, dass das die Norm sein soll. Klar kann es immer mal passieren, dass die 2 ausgesuchten Vögel nicht miteinander klar kommen. Aber das gleich so zu verallgemeiner? :?

    Lg LadyLuna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Also der Bericht ist absoluter Käse.....und hoffentlich hat sich da nie jemals jemand drangehalten
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Kannst du mir den Artikel einscannen und schicken?


    Ich halte das auch für alten Käse!
     
  5. LadyLuna

    LadyLuna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rügen
    Na supi, dann bin ich nicht die Einzige, die da skeptisch is. ^^

    zu Mich@el:

    Ich kann das mal versuchen. Das könnte aber eine Weile dauern.

    Lg LadyLuna
     
  6. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo,

    der Bericht würde mich auch mal interessieren.
    Darf man hier die Zeitschrift erwähnen?

    Man sollte keinen Vogel alleine halten. :prima:

    Viele Grüße

    Martina
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich habe Zeit.
    Wäre nett wenn es klappen könnte.

    Zum Thema:
    Wenn ich sehe wie meine Ziegen sich heute bei dem schönen Frühlingswetter in einer meiner Volieren zusammen ausgetobt haben, kann ich mir nicht vorstellen meine Ziegen, Kathis oder Wellis alleine zu halten.

    Über Einzelhaltung allgemein findet du gerade in diesem Forum sehr viel Information die durch Fakten und Objektivität eine Einzelhaltung bei einigen Vogelarten nicht begründet (zB Schwarmvögel, ect).

    Es gibt sicherlich Vögel die aus verschiedenen Gründen einzeln gehalten werden müssen, das möchte ich auch nicht bezweifeln.
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Nachtrag:
    Sie haben sich heute so doll ausgetobt das aufeinmal ein Ei auf dem Innenvolierenboden lag.
    Ich wunderte mich heute morgen noch warum die Henne heute etwas dicker aussah als sonst und schob das auf ihr etwas aufgeplusterte sitzen.
     
  9. #8 hasischnuck, 6. März 2007
    hasischnuck

    hasischnuck Guest

    Hallo Mich@el
    Dazu hätte ich gleich mal ne Frage. Lässt Du die Eier liegen oder stellst Du Brutkästen zur Verfügung? Ich hab das selbe Problem. Ich will aber nicht züchten. Momentan lasse ich die Eier noch liegen, um ständiges Nachlegen zu vermeiden. Allerdings kümmert sich meine Henne auch absolut nicht um die gelegten Eier. Im Gegenteil, die werden durch die gesamte Voliere gekickt wie Fußbälle. Für Tips wäre ich sehr dankbar.
    Gruß, hasischnuck
     
  10. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo,

    also das Ei wurde von meinen nicht beachtet und ich nahm es nach 2 Tagen heraus.

    Grundsätzlich hängt ein Brutkasten in der Innenvoliere, den ich aber noch nicht frei gegeben habe, dafür ist es meiner Meinung nach zu früh/kalt.

    Zur Erklärung:
    Aussenvoli ist mit Innenvoliere im Schutzhaus verbunden.
    Die Innenvoli hat zwar 2 Wärmelampen die über Temperaturschalter automatisch (5°C) einschalten dennoch warte ich mit dem Brüten noch 1-2 Monate für die Aussenziegen.

    In meinem Zuchtkeller tummeln sich seit 4 Wochen 2 Ziegen die ich aufgenommen habe und die aus einer Wohnunghaltung kommen. Diese kann ich nicht von den gewohnten Wonungstemperaturen einfach nach draussen stecken.
    Die beiden sind 1 Jahr alt, blutsfremd und gegengeschlechtlich. Dort habe ich vor einer Woche einen Brutkasten reingehängt und so wie es aussieht wird das auch die nächsten Tage losgehen. Beide puscheln recht häufig.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 hasischnuck, 7. März 2007
    hasischnuck

    hasischnuck Guest

    Hallo Mich@el
    Na dann wünsche ich Dir viel Glück mit eventuellen Nachwuchs. Meine Ziegen haben gestern die beiden Eier aufgefressen. Denke ich jedenfalls. War nix mehr da, nicht der kleinste Rest.
    Gruß, hasischnuck
     
  13. LadyLuna

    LadyLuna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rügen
    Also ich durfte meine beiden Ziegensittiche auch vorkurzem beim Füttern beobachten ^^. Die beiden teilen sich auch eher das Futter als mein Nymphen - oder Wellensittichpaar.

    Aber das es eine Rangordnung gibt, kann ich mir schon eher vorstellen. In dem Artikel stand nämlich auch, dass bei einem Schwarm es eine Rangordnung gibt. Wenn sich dann 2 Vögel streiten, bekommt das rangniedrigere Tier die Hilfe.

    Ich selber halte ja auch 1 Nymphen- und Ziegensittichpaar in einer Voliere bei meinem Freund. Ab und zu besuche ich ihn mit meinem Wellensittichpaar. Da meine Welli-Henne Phoebe nun nicht mehr is, habe ich seit ca. 1 Monat nun eine neue Henne. Diese hat letzte Woche nun die großen Vögel kennen lernen dürfen. Dabei ärgert die Kleinen die großen Vögel nur zu gerne. Am schlimmsten is es da bei meinen Nymphen. Denen fliegt sie dann richtig hinter her.

    Vorkurzem scheuchte Kimi (Welli-Henne) wieder meine Nymphen-Henne um her. Aber mit einem Mal hat dann meine Ziegensittich-Henne Chica angefangen meiner Kimi hinter her zu jagen. War schon ein seltsames Erlebnis :? . Zumal Chica sonst so eine Liebe is.

    Lg LadyLuna
     
Thema:

Trennungspflicht bei 1 Paar Ziegensittiche?

Die Seite wird geladen...

Trennungspflicht bei 1 Paar Ziegensittiche? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...