Tyrode

Diskutiere Tyrode im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hab' mal folgende Frage. Wir haben einen Grauen, der ein Nierenproblem hat und wir hatten uns 'ne Zeitlang vom Tierarzt Tyrode besorgt, das...

  1. bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Ich hab' mal folgende Frage. Wir haben einen Grauen, der ein Nierenproblem hat und wir hatten uns 'ne Zeitlang vom Tierarzt
    Tyrode besorgt, das waren zwei Komponenten, die zusammen in normales Leitungswasser kamen. Jetzt habe ich hier im Forum folgendes gelesen:

    "Eine Tyrode- Lösung hat folgende Bestandteile:
    8g NaCl
    0,13g CaCl
    0,2g KCl
    0,1g MgCl
    0,05gNaH2PO4
    1,0g NaHCo3
    1,0g Glukose
    Das Ganze auf einen Liter Aqua dest. "

    Ich hab'mir die Sachen jetzt mixen lassen und heißt das jetzt, ich schütte das ganze in destilliertes Wasser und gebe dieses Wasser den Vögeln zu trinken? Ist destilliertes Wasser nicht schädlich? Oder kommt diese Mischung dann noch ins normale Trinkwasser?
    Ich hab' etwas angst, was falsches zu machen, da will ich lieber sicher gehn.
    Danke schonmals für Eure Hilfe.
    Viele Grüße

    Biggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 1. April 2004
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Biggi,

    Die so hergestellte Tyrode Lösung wird statt des normalen Trinkwassers gegeben.
    Es wird nicht mehr mit normalem Wasser vermischt.
    Du hast die erforderlichen Elektrolyte und Mineralien ja schon drin.
    Eventuell kann (laut meinem Kompendium der Ziervogelkrankheiten) noch etwas Vitamin A zusätzlich gegeben werden.
     
  4. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Biggi,
    Ich gebe meinen Gelbnackenamazonen seit 6 Monaten Tyrode-Lösung anstatt normales Trinkwasser.
    Ich stelle es folgendermassen her: 1 Liter Leitungswasser+ Tyrode-Salz nach dem von dir angegebenem Rezept. Allerdings habe ich das Salz für 20 Liter Lösung mischen lassen. Mit einem kleinen Messbecher entnehme ich jedesmal die notwendige Quantität für 1 Liter. Ich mische das Salz mit handwarmem Wasser und lagere die Flasche, welche für ca eine Woche ausreicht, im Kühlschrank, sonst bilden sich nämlich Flocken in der Flüssigkeit.
     
  5. #4 Benny-Lucca, 1. April 2004
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi,
    aus meinen veterinärmedizinischen Unterlagen geht eindeutig hervor, daß das Gemisch mit destilliertem Wasser verwendet werden muß.
    Mischt man es mit Leitungswasser indem viele Mineralien in unbekannter Zusammensetzung enthalten sind, verändert man das Mischungsverhältnis der Mineralien und stellt somit die Wirksamkeit der Tyrode Lösung in Frage.

    Ich würde es lieber mit destilliertem Wasser mischen.
     
  6. bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Herzlichen Dank für Eure Infos, jetzt wird mir auch klar, warum ausgerechnet destiliertes Wasser :)
    Demnächst werde ich mir auch 'ne größere Menge mischen lassen.
    Liebe Grüße

    Biggi :0-
     
  7. #6 Spatz1967, 2. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die fertig angesetzten Lösungen halten sich auch im Kühlschrank nur max. 2 Tage.
    Das mit dem Salz-Abwiegen und in dest. Wasser mischen ist also kostengünstiger.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tyrode

Die Seite wird geladen...

Tyrode - Ähnliche Themen

  1. Tyrode-Lösung auch für Katzen?

    Tyrode-Lösung auch für Katzen?: Meine Freundin hat eine 19 Jahre alte Katze mit allmählichem Nierenversagen. Von meinen Vögeln kenne ich Tyrode-Lösung, die statt Trinkwasser...
  2. Tyrode-Lösung von wo ?

    Tyrode-Lösung von wo ?: Hallo meine Tante hat einen nierenkranken Wellensittich. Ihr wurde jetzt die Tyrodelösung empfohlen. Da die Frau bereits 81 J alt ist, habe ich...
  3. Tyrode-Lösung

    Tyrode-Lösung: Hallo. In der Apotheke meines Vertrauens wurde mir erneut die Tyrode-Mischung für 20 ltr. angemischt. Nur diesmal ist sie anders. Am Anfang...
  4. Tyrode und tarantula cubensis

    Tyrode und tarantula cubensis: Hallo zusammen! Unser Welli Fridolin hat ein Lipom, dass nun mit tarantula cubensis (übers Trinkwasser) behandelt wird. Gleichzeitig hat er aber...