Unbekannter Vogel fliegt über Autobahn

Diskutiere Unbekannter Vogel fliegt über Autobahn im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, ich war Heute auf der A4 von Aachen Richtung Köln unterwegs. Kurz vor der Abfahrt "Eschweiler-West"...

  1. #1 falcon, 16. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2015
    falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Zusammen,

    ich war Heute auf der A4 von Aachen Richtung Köln unterwegs.
    Kurz vor der Abfahrt "Eschweiler-West" https://www.google.de/maps/place/50...01m/data=!3m2!1e3!4b1!4m2!3m1!1s0x0:0x0?hl=de ,flog ein Vogel von Süd nach Nord über die Autobahn.

    Ich kann ihn irgendwie überhaupt nicht zuordnen und hoffe das mir hier jemand helfen kann.

    Zeit/Wetter: etwa 14:10, diffus sonniges Wetter bei schwachem Wind und etwa 10 Grad.
    Größe: etwa Tauben groß (bin mir nicht sicher aber auf keinen fall viel kleiner)
    Farbe: hell, braun bis beige?
    Getstalt: hat mich an ein Bild von einem "Phönix" erinnert das ich früher mal in einem Buch hatte, der Körper war eher schmal und langgestreckt, der Schwanz lanzenförmig, gefächert. die Flügel kurz.
    Oder wie ein Archaeopteryx wenn der hals und auch der Schwanz nur halb so lang wären.
    Ich weiss das solche Vergleiche nicht wirklich professionell sind, aber es geht mir darum dass man sich in etwa die Gestalt vorstellen kann.
    Flug: sehr schneller Flügelschlag! (ich fand es wirklich extrem schnell, vor allem für die Größe des Vogels)...ich meine im Augenwinkel gesehen zu haben, dass er dann noch geglitten ist

    Hat jemand eine Idee?

    Also neben den heimischen Vögeln könnte es ja evtl auch ein entflogener Exot sein, passt da die Beschreibung? Ich weiß die ist leider dürftig und ich hätte so gerne ein Foto gemacht, aber das geht während der Fahrt nicht so gut, wenn man quasi so überrascht wird. Ich hatte wegen der Gestallt mit dem langen Schwanz mal bei Aras geguckt (auch wenn das von der farbe her nicht passt) um mal den Flug zu sehen. Die scheinen mir aber einen zu langsamen Flügelschlag zu haben und ein so markant dicker Schnabel wäre mir auch aufgefallen.


    Wenn es ein heimischer Vogel war, hier noch ein Paar Infos zum Sichtungsort. Auf der Seite von wo er kam, ist ein Siedlungsbereich mit einem großen Weiher (Wasservogel?). Da wo er hinflog, eine "Baumplantage" mit 10-15 hohen Bäumen (auf GoogleMaps sieht man noch die recht junge Pflanzung). Nördlich der Autobahn sind viele Felder bis hin zu einem Golfplatz. Und südlich, befindet sich in etwa 500m Entfernung ein recht ursprüngliches Waldgebiet (zum Teil über 150 Jahre alter Bestand). Dort war bis vor einigen Jahren noch ein Truppenübungsplatz (hauptsächlich Wald, aber auch Freiflächen im bereich der alten monitionslager).

    Ich versuche Morgen mal eine Zeichnung zu machen. Vielleicht schaffe ich eine die dem Vogel nahe kommt.

    Danke schonmal für die Hilfe!

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Wenn ich meine Fantasie so ein bischen spielen lasse, hört sich das so an, als hättest du einen rüttelnden falco tinnunculus gesehen.

    f.
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    mir fiel ein Komoran ein bei Deiner Beschreibung.
     
  5. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    21
    @fabalis: Einen Turmfalken kann ich zu 100% ausschließen, zum einen weil ich mich seit dem ich denken kann mit Tieren und auch Vögeln beschäftige und wie ich finde sehr gut im Reich der Flora und Fauna auskenne. Deswegen bin ich ja so"verwirrt", weil ich den besagten Vogel nicht einordnen kann. Einen Turmfalke bzw Falke an sich würde ich auch bei einem Überflug sicher erkennen. Zum anderen, flog der Vogel flog mit extrem schnell schlagenden Flügeln über die Autobahn rüber, also er stand nicht wie ein rüttelnder Falke an einer Stelle. Und der Flügelschlag war schneller als es zB. bei einem Turmfalke im Rüttelflug wäre. Die Statur bzw Gestallt passt da auch nicht.

    @Monika: Ein Kormoran war es auch nicht, weil: der Vogel war hell, der Hals nicht so lang, die Flügel viel kürzer der Schwanz im Verhältniss aber größer und breit gefächert (vom Aussehen etwa wie bei einem Kolkrabe nur runder). Und der Kormoran an sich wäre auch viel zu groß.


    Kennt jemand vielleicht eine Website, wo man Flugsillouetten oder Flubilder vergleichen kann?
     
  6. #5 Ingo, 17. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2015
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Spontan kommt mir eine Fasanenhenne in den Sinn.
    Alles an der Beschreibung passt und man kann nicht oft Fasanenhennen in größerer Höhe und recht nah vorbeifliegen sehen, so dass der Anblick vielen unvertraut erscheinen mag.

    Hier noch ein Google Foto zum Vergleich:

    [​IMG]
     
  7. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Dachte auch gleich an fliegenden Fasan... Es kann ja auch ein Gold- oder Diamantfasan gewesen sein, die machen noch mal einen anderen Eindruck als der klassiche Jagdfasan.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    21
    Klasse Ingo!
    Von der Gestalt her passt das wirklich sehr gut. Wenn der Flügelschlag bei den Fasanen jetzt noch extrem schnell ist, dann könnte das echt passen :)
    Das einizige was ich etwas anders in Erinnerung hab, ist dass der Schwanz nicht ganz so spitz schien wie auf dem Foto. Aber das kann ja auch an der Perspektive liegen.

    @harpyja: evtl würde das dann die Schwanzform erklären, die meiner meinung nach nicht ganz so spitz war.

    Hut ab das ihr selbst bei solch einer "recht dürftigen" Beschreibung tolle Ideen liefern könnt die scheinbar zum Ziel führen :zustimm:


    Gruß
    Andreas
     
  10. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Ist er :)


    Vögel haben immer eine gerade Anzahl Stoßfedern (in Paaren angeordnet), wobei die beiden mittleren Federn gleich lang sind. Auf dem Foto hier liegen sie übereinander, sie können aber auch nebeneinander sein, sodass das Schwanzende eher breit, sogar zweispitzig wirkt.
     
Thema: Unbekannter Vogel fliegt über Autobahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flügelschlag von tierenvergleiche

    ,
  2. jagdfasan Eschweiler

    ,
  3. fliegt auf der stelle vogel autobahn

    ,
  4. sehr kleiner vogel braun schneller flügelschlag
Die Seite wird geladen...

Unbekannter Vogel fliegt über Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...