Unser kleiner schimpft andauernd

Diskutiere Unser kleiner schimpft andauernd im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, unseren zwei Vögeln geht es wirklich gut, aber in letzter Zeit schimpft unser kleiner Attila andauernd ganz laut wenn er im Käfig ist....

  1. jkaaden

    jkaaden Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo,

    unseren zwei Vögeln geht es wirklich gut, aber in letzter Zeit schimpft unser kleiner Attila andauernd ganz laut wenn er im Käfig ist. Kann es sein, dass er viel lieber zu uns will? Er hat einen sehr starken Bezug zu uns und will sehr oft bei uns sein. Es ist schon soweit, dass wenn meine Freundin und ich uns küssen er unbedingt dabei sein will, und seinen Kopf zum Küssen dazwischen schiebt. Unglaublich süß. Oder kann das schimpfen einen anderen Grund haben?

    Ach ja und sagt mal bei unseren beiden (Hahn und Henne) gibt es andauernd kleinen Zoff. Da kommt des öftern dieses gickern aus dem Käfig. Ansonsten haben sie sich wirklich lieb, aber was die manchmal rumgiften. Ist das bei euch auch so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Ich würde sagen euer kleiner ist eiversüchtig :) Ist wohl ein wenig zu sehr auf Menschen geprägt.

    Bei meinen 4 gibts auch ab und an mal zoff, das ist ganz normal.

    Gruß
    Mottchen
     
  4. #3 AstralReisender, 13. Januar 2005
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Mein blauer Welli schimpft auch so furchtbar, er ist der Tyrann des Käfigs, alle anderen sind eigentlich relativ ruhig, ist wohl wie bei den Menschen, die einen sind ewig in Tyrannei, die anderen friedliche Erdgötter ;-)

    Es gibt vermotzte Wellis, liebe Wellis, listige Wellis, wie bei den Menschen ;-)

    Ich habe beispielsweise auch einen sehr klugen Welli und einen im Verhältnis zu anderen arglistigen, außerdem auch einen sehr trägen.
     
  5. #4 zubbelkopp, 13. Januar 2005
    zubbelkopp

    zubbelkopp Guest

    ooh ja, meine schimpfen ab und an auch gaaanz laut..
    Mein Mecker Hannes kann das ganz gut, er sagt ja nicht viel, aber wenn dann richtig laut.. *grins*. deshalb heisst er ja auch so..
    Ich glaube ja, das sie dann nur Aufmerkssamkeit erregen wollen, sei es von den anderen wellis oder dem Menschen..
     
  6. jkaaden

    jkaaden Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    ja ich denke auch dass er viel Aufmerksamkeit möchte. Er ist sehr bezogen auf uns. Wir hatten ihm zum eingewöhnen so um die 4-5 Monate allein und haben dann unsere kleine Naduah geholt. Sie ist leider ein wenig ängstlich. Sie bedrängt Attila immer gerne und er findet dass dann schrecklich und gickert richtig drauf los. Das passiert öfterns am Tag, aber das sieht nie ernst aus.

    Attila ist wirklich süß, wenn wir im Wohnzimmer sind, will er immer gleich raus und bei uns sein. Wir haben herausgefunden, dass er sich einen Spass drauss macht zu versuchen uns zu entkommen. Wir versuchen ihn immer zu greifen und ärgern ihn dann ein wenig. Dann kann er wieder los und gleich darauf kommt er wieder an mit einem Blick wie "versucht es doch, diesmal bin ich schneller". Er scheint richtig drauf zu warten. Es macht ihn auch nichts aus wenn wir ihn in der Hand halten. Sein Atem/Herz ist ganz ruhig und er beißt auch nicht. Er schreit dann nur. Und wenn er wieder frei ist fliegt er nicht mal mehr weg. Er ist auch ein ganz frecher :D
     
  7. SylkeP

    SylkeP Guest

    Allerdings.... so ein Exemplar habe ich auch. Den gaaaaaaaaaanzen Tag ein Geplapper und Gegacker (mitunter auch gekreische). Weiß gar nicht, wie das mein armer kleiner Mico aushält mit so einer Quasselstrippe (der quietscht nämlich nicht einen Ton).
     
  8. #7 zubbelkopp, 13. Januar 2005
    zubbelkopp

    zubbelkopp Guest

    was ich total kurios finde ist das die Wellis von meinem Freund morgens erst losplappern, sobald sich einer von uns bewegt.
    Wenn wir bis 9 Uhr schlafen, dann sind die auch bis 9 h ruhig, und das obwohl im Zimmer alles hell ist..
    Bei mir zu Hause würden die ab 6 Uhr loskreischen..
    Ich meine, daß ist sehr Rücksichtsvoll von den 2 en von meinem Freund, hab nix gegen einzuwenden. *grins*
     
  9. #8 roterfuchs, 13. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    :+streiche :+streiche :+streiche :+streiche :+streiche
    Meistens sind es die Weibchen die so gern schimpfen !..
    :+streiche :+streiche :+streiche :+streiche :+streiche
     
  10. #9 ChristineF, 13. Januar 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    ...nicht immer :D
    Als wir unseren 3. und 4. Piepser holten, war ein Riesengemecker in der Pappschachtel und waren der festen Meinung, dass es die Henne ist, die so laut schimpft - aber es war der Hahn ;)
     
  11. jkaaden

    jkaaden Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    wie gesagt, bei uns ist es auch der Hahn. Der ist auch allgemein der aktivere. Und frechere :s
     
  12. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Wie gesagt, .....

    :trippel: :trippel: :trippel: :trippel: :trippel: :trippel: :trippel: :trippel: :trippel:
    fast daneben ist auch daneben
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ifirn

    Ifirn Guest

    ich habe 6 wellis und wenn die los schimpfen und noch alle gleichzeitig, da bekommste die krise und wenn die dann leise sind fangen die rosellas an. *grummel* abe rnaja denen kann mans nie recht machen. :~
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Lucky und Sina tun sich beide nix, was das Gezeter, Geschreie und Gemecker angeht. Kloppe ist bei Wellis auch was normales, solange kein Blut fließt, ist das total normal.;)
     
Thema:

Unser kleiner schimpft andauernd

Die Seite wird geladen...

Unser kleiner schimpft andauernd - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...