Unterbringung

Diskutiere Unterbringung im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Vogelfreunde, Lebe auf einer schönen Insel in der Karibik.:dance: Angefangen hat es mit einem Wellensittich der mir zugeflogen...

  1. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    Lebe auf einer schönen Insel in der Karibik.:dance:

    Angefangen hat es mit einem Wellensittich der mir zugeflogen ist.
    Mittlerweile sind es 6 in einer Rasselbande
    2 Hähne und 4 Hennen

    Letztes Jahr kamen dann noch 2 Nymphensittiche in meine Mietwohnung
    Ich kann immer noch nicht Festellen welche Geschlecht Sie haben.
    Für mich sehen Sie aus wie zwei Hähne.

    Letzte Woche sah ich ein kleines grünes Monster mit abgeschnittenem Flügel
    Traurig in einen kleinen Käfig sitzen.:traurig:


    Ich fragte den Händler was das für ein Vogel ist, er sagte das ist ein Papagei!
    Mittlerweile weis ich natürlich dass es ein Halsbandsittich ist.
    Das Geschlecht kann ich nicht erkennen.
    Kurz entschlossen kaufte ich dieses Monster für sage und schreibe 150 Euro.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage

    Ich möchte der gesamten Rasselbande ein neues zuhause schaffen,
    kann ich alle in einer gemeinsamen Anlage unterbringen?
    Freiflug ist bei mir nicht möglich!
    Wie groß muss so etwas sein?

    Danke für jede Antwort

    Einen freundlichen gruß von der Insel
    Playa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 14. November 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    moin in die wärme....

    also bei Halsbndsittichen die ausgewachsen sind das du das geschlecht eigentlich ziemlich einfach feststellen.
    Hähne haben einen schwarzen Ring um den Hals und Hennen ein leicht angedeuteten. Bei Hähnen ist im nacken meist nochein wenig Rosa zu sehen.

    Wegen der Haltung:
    Also es geht manchmal gut wenn man Halsis mit Wellis und Nysis, manchmal aber auch nicht. Es gibt friedliche Halsis und welche die :+schimpf sind.
    Unsere Wohnen neben den Wellis und alle haben noch ihre füße und flügelchen. Mir ist auch mal ein Wellis rüber geflogen und hat bei den Halsis mit am Napf gefressen, das hat geklappt.
    Aber wie gesagt es klappt manchmal und manchmal nicht.

    Zur Volierengröße
    Wenn du alle zusammen in einer Voliere oder einem Zimmer halten willst, sollte dieses Zimmer (meiner meinung nach) mindestens 6x 3 / 4 meter sein, damit sie sich aus dem weg gehen können. Größer ist natürlich immer besser, geht aber nicht immer. Solange er aber gestutzte Flügel hat, würde ich ihn in einem nderen Käfig bzw. Voliere unterbringen, da es sonst zu reiberein kommen könnte, Geier sind ja manchmal fieß, es könnte sein das sie den nicht flieger dann ärgern. Die Schwungfedern wachsen normalerweise in der nächsten mauser nach, dann kann er wieder fliegen.
    Für den Halsi wäre ein Partner auch wichtig, aber 150 euro ist schon ein ziemlich überteueter preis für einen grünen.
    Hier in D bekommst du einen grünen schon für 25 euro.

    Hast du ein Bild von dem Halsi, dann könne nwir dir bei der Geschlechtsbestimmung bestimmt weiterhelfen.
    Weist du wie alt das Tier ist?


    lg rett
     
  4. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Danke für deine Antwort,
    Ich muss wohl noch viel Lernen über meine großen und kleinen Freunde.:?:?
    Der Halsi ist ein grüner und hat einen leichten Schatten um den Hals.
    Nach dem ich den Händler aufgeklärt habe, es sei kein Papagei, sagte er mir es ist ein junger Papagei, also der weis selbst nicht was er verkauft.
    Ja 150 Euro sind ein Haufen HOLZ, nach dem ich im Forum einiges über die Preise lesen konnte.:idee:
    Ich werde versuchen von meinem Fluggeschwader einige Bilder zumachen muss mir erst eine Digi Kamera besorgen.
    Wann kommt den so ein Vogel in die Mauser?
    Mit einem Partner oder Partnerin ist das so eine Sache der Händler hat keine Halsis außer diesem einen.
    Ich werde versuchen ob ich noch einen auf der Insel auftreiben kann.
    Für die Unterbringung werde ich wohl 2 Voliere bauen eine für die Nysis und Wellis und eine für meinen Halsi.
    Frei fliegen können sie leider nicht bei mir sonst werden sie zu Hundefutter habe noch 3 von der Sorte in meiner Wohnung.
    Es wird langsam eng bei mir.

    Für heute ein Gruß aus der Wärme
    Playa
     
  5. #4 rettschneck, 16. November 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, weißt du denn wie alt der Vogel ist?
    in die mauser kommen sie meistens im frühjahr und oder im Herbst.
    Die Halsbandausfärbung ist mit ca. 1,5 jahren. Hennen behalten einen Schatten und Hähne bekommen einen schönen schwarzen Ring mit etwas rosa im nacken.
    Versuch das mal mit den Bildern, wäre hilfreich...
    hat der Vogel einen Ring um den Fuß oder ist das bei euch nicht notwendig?
    Irgendwo her muß der Geier ja kommen.....und da sind dann evtl. noch mehr.....

    Lg rett
     
  6. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Oje, was für einen Ring?
    Meines Wissens gibt es hier auf der Insel keine Vogelschutzgesetze somit auch keine Pflicht für einen Ring!:nene:
    Ich nehme an das der Halsi aus China oder aus der ecke kommt, hier wird alles Importiert.
    Nach aussage vom Händler ist es ein Junger Vogel aber darauf kann man nichts geben die verkaufen alles nach Wunsch des Käufers.
    Der Schnabel ist rot mit einer schwarzen Spitze der Kopf ist vom Hals an etwas heller abgesetzt.
    Über dem Schnabel zieht sich eine leichte Einkerbung zu den Augen, die Umrandung der Iris
    könnte leicht grau oder rosa sein.

    Er ist sehr zutraulich und hat keine Angst man kann sich mit dem Kopf bis auf ca. 30 cm nähern erst dann zieht er sich zurück.
    Seine Lieblingsbeschäftigung ist zurzeit auf dem Käfig rumklettern und er brabbelt die ganze zeit vor sich hin.
    Ab und zu kommt dann ein schriller Pfiff.
    Pünktlich um 18°° Marschiert er dann von selbst auf seine Stange, was wohl heißen soll
    so nun ist es genug für heute, ich möchte schlafen.

    Ich habe Ihn oder Sie Niño genannt (also Kind)
    Bannen, Annanas, Mangos, Paprika, Gurken Er oder Sie verspeist alles.

    Lieben Gruß
    Playa
     
  7. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Playa,

    also nach deinen beschreibungen her hört es sich nach den Indischen Halsbandsittich an! Das alter konnte ich bei meinen beiden süßen an den schwanzfedern erkennen. Als mein großer älter wurde wurdn die immer länger. nun nach drei jahren sind die ca 15 cm lang.Das weibchen was wir vor kurzem endlich gefunden haben hat uns einiges an geld gekostet und wir schätzen es auf 1,5 jahre hoffen aber das es noch etwas älter ist!

    Also ich kann nur sagen das sich mein halsi mit wellis und Nymphis super vestanden hat wo seine freundin noch nicht da war. Nur jetzt entwickelt er sich zu einen kleinen macho und versucht sich an die kleineren zu vergreifen. Wir mussten sie dann trennen damit es keine verletzten oder noch schlimmer tote gibt!
    Aber jeder Vogel ist auch anders! Probiers mal aus ich glaub der würd sich bestimmt freuen!

    Lg Nami aus den ungemütlich kalten Deutschland^^
     
  8. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Das Alter an den Schwanzfedern zu erkennen, finde ich aber sehr gewagt. Bei meinen könnte ich damit das Alter nicht erkennen.
     
  9. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ist auch nicht genau!
    Mir hat es nur grob bei der einschätzung geholfen!
     
  10. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Niño hat ein Spiel erfunden!:beifall:

    Ola,
    mein Federloser nennt mich Niño und ich habe ein dolles Spiel erfunden.
    Gestern legte seine Tochter einem rot-gelbe Ding (Trillerpfeife) auf meinen Käfig,
    nach Anfänglichen Misstrauen habe ich mich entschlossen diese genauer zu betrachten.
    Ich habe es erstmal von allen Seiten mit meinem Schnabel verhauen, es hat aber nicht zurück gehauen und nun schleppe ich es den ganzen Tag mit mir rum.
    Ich lasse es dann immer von meinem Käfig auf den Boden fallen und da ich ja wegen meinem abgeschnittenen Flügel nicht Fliegen kann, schaue ich das Ding dann mit sehr langem Hals von oben an, bis der Federlose es wieder auf den Käfig zurücklegt.
    Das ist ein feines Spiel.
    Wenn der Federlose dann mit mir :+schimpf, Pfeife ich ganz Unschuldig vor mich hin.:+pfeif:
    Er wird sich schon an mich gewöhnen, mach doch richtig Spaß Ihn zu ärgern.
    Der Federlose sollte sich endlich eine Digi besorgen damit Ihr mich auch sehen könnt!

    Meinen Kompañeros:bier: aus dem Fluggeschwader geht es gut, Sie wollen den ganzen Tag mit mir reden aber ich verstehe Sie nicht, die haben vielleicht ein Benehmen die reden alle durcheinander, ich muss dann richtig Schreien damit die wissen wer der neue Chef ist.

    So für heute sage ich adios, muss endlich was in den Magen bekommen habe Kohldampf.
     
  11. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Ein Ola von Niño an das Fluggeschwader,
    Da mein Federloser immer noch keine Digi hat habe, ich ihm gesagt er soll es mit seiner
    natürlichen Camera versuchen,
    So sehe ich etwa aus


    Ich habe eine Frage warum soll ich nicht so fiele von den leckeren schwarzen Körnern (Sonnenblumenkerne) bekommen?:?
    In dem Futter was mein Federloser hier bekommt sind diese reichlich vorhanden.
    Er sagt er habe das im Forum gelesen.
    Immer dieses weiche Zeug Bananen, Äpfel oder Mango;), dabei sind die Schwarzen Körner doch so gut zum Knabbern!
    Auf meiner Insel ist alles ein wenig anders als bei euch in Deutschland, besonderst schön warm für mich.
    Einen lauten Pfiff an alle von mir, als danke für eine Antwort.


    Niño und der Federlose Playa
     

    Anhänge:

    • nino2.gif
      Dateigröße:
      2,3 KB
      Aufrufe:
      145
  12. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Sonnenblumenkerne sind ganz einfach zu fettig, um davon zu viele zu verfüttern. In Maßen sind sie ok, aber wenn es zu viele werden, wird der Vogel dick und erkrankt an den daraus folgenden Krankheiten. Und das will man natürlich verhindern.
     
  13. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Hallo Playa

    Die Sonnenblumenkerne gestreiften sind aber Kohlenhydratreiche Samen mit
    Fett 50% , Eiweiß 24% , Proteine 23% , Kohlehydrate 12%
    Vitamin A, D, E , Magnesium, Eisen, Kalium, Calcium, Folsäure und Aminosäuren wie Lysin, Methionin und Zystin Kcal: 605

    Die Sonnenblumenkerne sind zwar reich an Eiweiß und Fett, enthalten aber auch viele nützliche mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Sie sind mit 30mg auf 100g Sonnenblumenkernen reich an Vitamin E und fettlöslichen Vitaminen wie z.B. Vitamin A und D.
    Verschiedentlich wird auch von positiver Wirkung während der Mauser und bei Krankheitsbedingten untergewichtigen Vögeln gesprochen. Sonst sollten SBJ aber nur zurück- haltend gefüttert werden.
     
  14. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Danke für die Antworten,
    also ein richtiges Kraftfutter!:+popcorn:
    Deshalb ist der eine der Nymphis so bummelig der ist dann einfach zu Fett!
    Ich werde das Food Futter etwas Sieben müssen, damit nicht so viele von den Sonnenblumenkerne enthalten sind.

    Niño zeigt seit zwei Tagen ein sehr seltsames verhalten,
    er stellt sich im wahrsten Sinne der Worte, wie ein Preisboxer auf, macht die schultern breit rollt mit seinen Augen und vollführt dann regelrechte Bocksprünge.
    Das ganze wird mit einen Lautstarkem Gebrabbel untermalt.
    Besonderst ein Nymphi hat es Ihm angetan, vor dem vollführt er die tollsten Verrenkungen.:vogel:

    Sollte das ein früher Ausdruck seines Geschlechts sein (Ich bin ein Hahn) oder hat eine junge Henne das gleiche Verhalten?

    Das aber erst seit ich vor 3 Tagen einen der Nymphi für eine Henne ausgetauscht habe, es waren
    Definitiv zwei Hähne die ich da hatte.
    Seit dem ist Frieden im Stall!
    Sonst gab es immerwieder mal Hiebe nach beiden Seiten.


    Einen Gruß an das kalte Deutschland

    Nino, Playa und die Rasselbande
     
  15. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Das sieht stark nach Balzverhalten aus. Ich versuche nachher mal ein Video zu machen und hochzuladen, aber im Moment regnet es draußen wie bescheuert und das Wetter sieht aus, als wäre es jetzt tiefste Nacht und die Vögel scheinen das Wetter genausowenig zu mögen wie ich, weswegen sie alle etwas müde auf der Stange sitzen und nix machen.

    Vielleicht habe ich später mehr Glück.
     
  16. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Nino und die Rasselbande
    Wünscht allen Vogelfreunden
    Ein Frohes Weinachten und ein gesundes neues Jahr!
    Möge euer Herz weiter für uns schlagen!
    :blume::blume::blume:
     

    Anhänge:

    • nino2.jpg
      Dateigröße:
      21,5 KB
      Aufrufe:
      25
  17. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Hurra nun könnt Ihr mich und meine Freunde sehen!:beifall:
    Mein Federloser hat sich eine Digicam zugelegt!:+streiche:+streiche:+streiche
    Nino,Hansi und Mausi, und die sechs aus dem Geschwader
    Liebe Grüße von Playa
     

    Anhänge:

  18. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Gott, süße Federbälle! :beifall:
     
  19. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Ola an alle Vogelfreunde!:bier:

    Da Ihr uns nun alle kennt haben wir einige Fragen an euch!
    Wie Ihr seht, stammen wir von verschiedenen Rassen.:schimpf:

    1 Nino der Halsbandsittich :dance:


    Mein Federloser möchte mir unbedingt einen Partner beschaffen!
    Aber er meint das ist noch zu früh da man nicht sehen kann ob ich Hahn oder Henne bin.
    Onkel Michi meint das ich doch ein Hahn sein könnte da ich der Nymphendame Mausi die
    dollsten Kunststücke vorführe.

    2 Hansi der Nymphenman und Mausi die Nymphendame :trost:

    Nach dem ich Mausi gegen den anderen Hahn ausgetauscht habe war Frieden im Käfig!
    Drei Tage lang war absolute Funkstille zwischen den beiden!
    Nach anfänglich vorsichtigem graulen von Hansi sind Sie nun nicht mehr zutrennen!
    Sie Spielen auch fleißig das Reiterspiel, Sie das Pferdchen und er der Reiter!


    3 Das Sechser Fluggeschwader :gimmefive

    Zwei Hähne und vier Hennen.
    Seit einiger Zeit haben sich nun je ein Hahn und eine Henne zusammengeschlossen.
    Sind ständig am Schmusen und Kuscheln (auch Hope Hope Reiter) die zwei Nester
    werden hart umkämpft aber es gibt einfach keine Ruhe!
    Ständig sind die anderen Hennen mit im Spiel!

    Unser Federloser möchte uns nun allen ein schönes Zuhause schaffen!

    Und Vor allem auch die Gelegenheit Kinderchen zubekommen!

    Wir bitten alle Vogelfreunde um Ratschläge wie unser Federloser das am besten anstellt!:+keinplan

    Getrennte Unterbringung nach Rasse, oder eine Käfig mit Trennwänden?
    So genannte Brutboxen für die Wellis, und wie müssen die beschaffen sein?
    Wie alt müssen die Nymphis sein bevor Sie das erste mal Brüten?
    Wie groß muss so eine Box sein?

    Schreib doch einfach alles was Ihr zu diesen Problemen meint.:idee:

    Auf eine Antwort freuen wir uns alle!

    Das Fluggeschwader und der Federlose

    Saludo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Ein Ola von Niño,

    Ich bekomme einen leichten Schatten um meinen Hals!
    Sollte ich doch ein Hahn sein?:~


    Liebe Grüße vom Fluggeschwader und Playa
     
  22. playa

    playa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Playa Palenque
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    Hier ist wieder Playa mit seinem Fluggeschwader, diese ist mittlerweile eine Armada geworden mit 20 Wellensittichen, 2 Nymphensittiche und Nino der Halsbandsittich.

    Nach langer zeit habe ich wieder eine Frage, leider habe ich im Forum nichts gefunden für mein Problem!
    Bei einigen Wellensittichen sind meiner Meinung die Krallen zu lang, leider gibt es auf meiner Insel keine Vogelkundler oder TA wie im Forum empfohlen, um die Krallen und Schnäbel zu kürzen!
    Was kann ich selbst machen?
    Knabbersteine habe ich genügend auf gehangen und die Sitzstangen sind alles Natur Äste!

    Über eine Anleitung um mein Problem zu lösen würde ich mich freuen.

    Einen lieben Gruß von Playa mit seine Fluggeschwader.
     
Thema:

Unterbringung

Die Seite wird geladen...

Unterbringung - Ähnliche Themen

  1. Unterbringung einer jungen Ringeltaube

    Unterbringung einer jungen Ringeltaube: Hallo alle zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meiner Frage weiterhelfen! Wir haben seit dem 4. Juli eine kleine, bzw. mittlerweile nicht...
  2. Unterbringung für 4 Kanarienvögel

    Unterbringung für 4 Kanarienvögel: Ich Grüße euch. Ich bin neu hier und komme mit meinem ersten Anliegen. Ich habe von meiner Tante 4 Kanarienvögel übernommenen. 2 Weibchen und 2...
  3. Aras: Literatur und Unterbringung

    Aras: Literatur und Unterbringung: Hallo, Ihr Lieben! Ich bin neu hier im Forum! Ich heiße Kristina, bin 34 Jahre alt, Mama von drei Kindern, noch freiberufliche Übersetzerin von...
  4. Unterbringung von Halsbandsittichen

    Unterbringung von Halsbandsittichen: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hätte mal gleich zwei Fragen. Also... Ich bekomme im April des nächsten Jahres einen männlichen...
  5. Dringend vom 17.10.-20.10. Unterbringung zur Medi.gabe gesucht !

    Dringend vom 17.10.-20.10. Unterbringung zur Medi.gabe gesucht !: ++++ BERLIN ++++ Hallo, ich suche ganz ganz dringend jemanden der meinen kleinen Welli Rübe vom 17.10.-20.10.2014 zu sich nehmen könnte. Er muß...