Veilchenloris

Diskutiere Veilchenloris im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Ja die Neugierde ist bei fast allen Loris sehr stark ausgeprägt. Sie wollen immer alles mit ihrer Pinselzunge untersuchen :) Vor allem Haare üben...

  1. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Ja die Neugierde ist bei fast allen Loris sehr stark ausgeprägt. Sie wollen immer alles mit ihrer Pinselzunge untersuchen :) Vor allem Haare üben auf sie eine besonder Faszination aus habe ich festgestellt.
    (Das kommt aber auch bei anderen Papageien vor)

    Ansonsten sind die Veilchenloris etwas "heimlicher", vorsichtiger und zurückhaltender als die Gebirgsloris, aber kommen trotzdem noch gern auf den Menschen zu :)

    Felsenbirne ist laut meiner Information nur schwach giftig und auch nur Blätter etc. die Früchte und Blüten sind ungiftig. Man kann die Früchter also auch super selber essen. Da die Loris eigentlich überhaupt nicht nagen und auch nahezu nichts von einem Ast fressen habe ich wenig bedenken es anzubieten. Interessant ist für die Loris in erster Linie die Blüten, die genau ausgepinselt wird :)

    Absoluter Favorit ist bei meinen Loris aber Hibiskus und (normaler)Flieder. Dort sind die Blüten groß, und nektarreich. Ansonsten sind Obstbäume aller Art in der Blütezeit natürlich auch immer beliebt :) (Auch bei den anderen Vögeln).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Danke Bettina,
    ich war mal kurz in deiner Giftpflanzendatei, leider sind die Bezeichnungen nur in lateinisch.

    LG. Pflaume
     
  4. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Auf der Nymphensittich Seite - Informationen rund um Nymphensittiche wird abgeraten, weil meine Vögel auch an den Blättern und den Ästen nagen. Ebenso ist für die Pflaumen das Holz und die Blätter des Holunderbaumes auch nicht so günstig.
    Das muß aber jeder für seine Vogelart entscheiden.

    LG Pflaume
     
  5. #24 Tanygnathus, 21. Juli 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Pflaume,

    Gib mal in die Suche einfach zum Beispiel eine giftige Pflanze mit der normalen Bezeichnung ein.
    Zum Beispiel Alpenveilchen.
    Dann siehst Du dass es unter deutschem Namen gefunden wird und es wird Dir angezeigt wie giftig die Pflanze ist.
     
  6. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Ich hab's mit '' Maiglöckchen '' probiert - hast recht, Super Seite - ich werde sie in mein Verzeichnis aufnehmen! :zustimm:

    Vielen Dank - LG. Pflaume
     
  7. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Ich muss doch mal wieder Berichten :)

    Aus dem einen Ei ist leider nichts geworden, das Küken ist direkt nach dem Schlupf gestorben. Ich höre diese Jahr auffällig oft von Papageien/Sittichzüchtern von diesem Problem. Bei den Kathis hatten wir das auch...

    Momentan ist die Henne wieder sehr viel im Kaste ob noch mal nen Nachgelege kommt in diesem Jahr bleibt abzuwarten, ist aber denke ich nicht unwahrscheinlich.

    Ansonsten sind alle gut drauf, das jüngere Paar ist mitlerweile kaum noch loszuwerden, wenn man es einmal rauslässt und auch das ältere Paar ist weiterhin sehr menschenbezogen und verspielt :)

    Nur gemeinsamer Freiflug geht nicht da sie heftig ihr Revier verteidigen, zumindest das alte Paare. Ähnlich auch die Massenaloris, die die Veilchen gar nicht mögen...

    Nun noch ein paar aktuelle Bilder der Veilchenloris und des neuen endlich fertigen Schutz/Zuchtraums :)
     

    Anhänge:

  8. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Die bilder hast du mir auch gezeigt :trost::)
     
  9. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Ich find einfach soooo süß
     
  10. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Also eigentlich find ich alle loris toll:zustimm:
     
  11. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Ja gerade die Veilchenloris sind wirklich sehr niedlich (Und auch vom Wesen sehr umgänglich), trotzdem keine Kuscheltiere, und ansonsten sehr arbeitsintensiv wie alle Loris :P
     
  12. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Als ich die Fotos von den Holz Volieren gesehen habe wunderte ich mich in Bezug auf die Sauberkeit (arbeitsintensiv).

    Ansonsten sind sie schön gebaut.

    LG. Pflaume
     
  13. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Du hast recht mit dem Holz, das ist auf jeden Fall nicht optimal und eher problematisch (auch von der Größe gefällt mir das nicht). Es geht momentan von der Reinigung, da Decke, Boden und Rückwand kein Holz sonder Laminat sind und damit abwischbar. die Seiten habe ich mit Trespaplatten umgerüstet, die man ebenfalls gut reinigen kann. Wie gesagt nicht optimal, das gebe ich zu aber so noch gerade so machenbar...
     
  14. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Vielleicht gehen joko boxen
     
  15. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Was sind "joko boxen" ? Klär mich mal auf, das sagt mir nix :D
     
  16. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
  17. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Weiß nur nich ob die für loris gut ist
     
  18. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Hab bei der anschaffung meiner Agas auch drüber nach gedacht aber selber bauen war billiger
     
  19. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Ich denke einige der Großraumboxen könnten für kleinere Arten infrage kommen. Reinigung etc. scheint recht gut zu klappen und die Größe passt auch (hab da welche 150x60x60 gesehen meine) Leider hab ich keine Preise gesehen für die größeren Boxen aber für die kleineren klang ganz vernünftig...

    Naja ich hab auch selber gebaut, und würde in Zukunft eher noch größere bauen für die Loris und nur noch aus Alu/Trespa. Auch würde ich in Zukunft lieber kleinere Voliere mit Innen und Außenbereich bauen sofern das Platztechnisch Möglich ist...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Ich hab den preiskatalog bestellt sind schon teurer als normale boxen
     
  22. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Es gibt mal wieder Neuigkeiten von den Veilchenloris, scheinbar scheint der Winteranfang sie wie für viele Loris typisch in Brutstimmung zu versetzen. Die Henne verlässt den Kasten kaum noch, der Hahn sitzt meist am Eingang. Ich bin gespannt ob ich bald wieder mit Eiern zu rechnen habe. Das Wetter ist zwar nicht optimal (Ich heize natürlich im Zuchtraum) aber ich denke die Chancen stehen nicht schlecht das es diese mal klappen könnte :)
     
Thema: Veilchenloris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. veilchenloris kaufen

    ,
  2. veilchenlori

    ,
  3. veilchenloris

    ,
  4. www.veilchenlori.de,
  5. veilchen vogel,
  6. flugbox vögel,
  7. flugbox für vögel,
  8. nektarvögel,
  9. veilchenlori kaufen,
  10. hibiskusbusch nektarreich