Vergesellschaftung meiner Ecuadoramazonen

Diskutiere Vergesellschaftung meiner Ecuadoramazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Zum Thema füttern habe ich mal ein paar Fragen . Welche ca Menge bietet ihr da euren Vögeln an , sie fressen ja längst nicht alles gern . Mit...

  1. PeterM

    PeterM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Zum Thema füttern habe ich mal ein paar Fragen . Welche ca Menge bietet ihr da
    euren Vögeln an , sie fressen ja längst nicht alles gern . Mit Gemüse habe ich große probleme . Heute habe ich neben Apfel , Kiwie , Palmfrucht. Karotte , Brocolie und Erbsen angeboten . Apfel , Kiwie , Erbsen und Palmfrucht haben sie gefressen . Karotte , Brocolie sind über . Da holen sie sich lieber reste die sie vorher runtergeworfen haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Ich biete Weniger an,an einem Tag dieses am anderen jenes,ein Rat meines Ta und habe festgestellt das sie so nicht mehr so wählerisch sind
     
  4. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Ich biete jeden Tag 2-3 Sorten an. Meistens Banane, Karotte und Apfel, dazu dann irgendwas anderes. Du findest selber raus, was Deine mögen. Daß Amazonen recht "großzügig" ihr Futter überall verteilen ist vollkommen normal.
    Das gewöhnt man ihnen auch nicht ab. Da heißt es: regelmäßig putzen.


    Geb immer nur so viel in die Schüssel, daß sie es ziemlich auffressen, sonst schmeißt Du sinnlos viel weg.
    Auch Trockenfutter/Körnerfutter, das ja auch täglich gewechselt werden sollte, nicht so viel. Pro Vogel ca 2 - 3 Eßlöffel, mehr nicht.:nene:

    Amazonen neigen schnell zur Verfettung und sollten daher nicht zu viel Futter angeboten bekommen. Lieber mehr Obst als Körner. Auch mal Keimfutter.
    Und natürlich immer für Bewegung sorgen. :+party:

    Bei mir ist immer nur so viel Futter drin, daß es bis zum nächsten Tag zur Fütterungszeit reicht. Wenn´s mal früher aus ist, dann ist das halt so.:zwinker:Dann gibt es halt mal 2 oder 3 Stunden nichts! Das hat noch keinem geschadet, außer vielleicht dem Trommelfell der Nachbarn. :D


    LG
    Maggy
     
  5. PeterM

    PeterM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Mal ein kurzer Status : Sie sitzen nu oft auf einer Stange , halten aber immer Abstand. Sie schreien sich gelegentlich an . Also fast keine Veränderung .
    Pia hat weniger Angst vor meiner Hand und ist auch sonst etwas zutraulicher
    geworden und scheint sich etwas wohler zu fühlen . Das liegt wohl an
    meiner tollen Duftlampe , wo ich meist Lavendel + teebaumöl oder Lavendel
    + Eukaliptusöl einfülle (3 tropfen je Sorte) :) .


    Grüße

    Peter
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Peter,

    das hört sich doch gut an! Und das gelegentliche Anschreien gehört bei Amazonen einfach dazu. :zwinker:

    6 Tropfen .......... :gott:
    Bitte lass in dem Raum, in dem sich die Vögel befinden, unbedingt und dringend die Duftöle weg! Das ist extrem schädlich für deren Atmungssystem und kann u.U. zum Tode führen. Nachlesen kannst du z.B. hier und hier. Wenn du die "suchen-Funktion" hier im Forum unter den Begriffen Duftlampe und Teebaumöl nutzt, kommt u.a. das und das.
    Bitte lass das gefährliche Zeug weg!
     
  7. PeterM

    PeterM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Die Anregung zu bestimmten Duftölen habe ich von dem
    Papageienschutzzentrum , ist also nicht einfach
    aus der Luft gegriffen . Ich weiss nicht ob ich einen
    link setzen darf , deshalb lasse ich es . Werde
    der sache aber nach gehen . Ich hatte dort
    Palmfrüchte bestellt , da weiss ich mittlerweile
    auch nicht mehr ob ich sie füttern soll . Einer
    sagt die sind gesund , der nächste sagt die
    machen Amazonen zu dick . Ich hatte nur echte natürliche
    Öle verwendet .
     
  8. #27 Gruenergrisu, 12. Oktober 2010
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich finde es gut, dass Du Dir viele Gedanken um Haltung und Ernährung machst!
    Ich kann auch nur dringend von Duftölen oder sog. natürlichen Ölen abraten, da der Vogelorganismus und seine Atmungssysteme in keinster Weise mit dem menschlichen System vergleichbar ist.
    Palmfrüchte sind eher für Aras geeignet, da sie sehr fetthaltig sind. Amazonen sollten mager ernährt werden. Nur wenig fette Saaten, insbesondere, wenn sie nicht ausdauernde Bewegung haben. Ein kleines Stückchen Walnuss dann und wann ist ein gern genommenes gesundes Leckerli und enthält ungesättigte Fettsäuren.
    Ansonsten sind die Amazonen wild auf Obst und Gemüse.
    Grüße
     
  9. #28 mäusemädchen, 12. Oktober 2010
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Peter,

    ich schließe mich den Aussagen und Tipps bezüglich den (Duft)Ölen Sybille und Gruenergrisu an. Weiterhin unterstreiche ich die Aussage von Gruenergrisu was die Palmnüsse und Amazonen betrifft. Wirf mal bitte einen Blick auf die Fotos. Diese Futterangebote sind für Amazonen wesentlich gesünder.

    Gruß
    Heidrun
     

    Anhänge:

  10. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Heidrun
    Gibt es keine Probleme wenn du Kolrabie gibst
    Ich dachte Obergine darf man nicht
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Moni,

    ich bin zwar nicht Heidrun, aber warum sollte es Probleme geben?
    Von meinen 5 Geiern lieben 2 Graue den Kohlrabi ganz besonders. :zwinker:
     
  12. #31 Gruenergrisu, 13. Oktober 2010
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich bin auch nicht Heidrun, aber Aubergine ist ok, Avocado und Artischoke gehen nicht.
    Kohlsorten (Blattkohl) weitgehend meiden; Kohlrabi (hat sie außer den Anfangsbuchstaben mit Kohl etwas zu tun?) roh oder gekocht kein Problem, wobei meine an die rohen Stengel nicht herangehen. Keine Schnittbohnen!
    Jahreszeitlich würde ich jetzt Zuckermais als Kolben, Weinbeeren, Äpfel, Birnen, Mandarinen verfüttern.
    No go bei uns:
    Pflaume
    Pfirsich/ Nektarine
    Feige

    alles andere wird verputzt
    Grüße
     
  13. #32 mäusemädchen, 13. Oktober 2010
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Moni,

    wie Sybille und Gruenergrisu schon angemerkt haben, gibt es bei der Verfütterung dieser beiden Gemüsesorten keinerlei Bedenken.


    Hallo Gruenergrisu,

    was soll an Artischocke verkehrt sein? Artischocke ist gut für die Leber und meine "grüne Bande" läßt sich die Artischocke gut "schnabeln".

    Gruß
    Heidrun
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. PeterM

    PeterM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Ich sehe nichts negatives an der Artischocke .
    Advocado ist Giftig für Papageien . Auf papageien.org
    gibts ne nette Liste mit Obst und Gemüse:).


    Grüsse
     
  16. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Na dann werd ich es mal ausprobieren :D Danke
     
Thema:

Vergesellschaftung meiner Ecuadoramazonen

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung meiner Ecuadoramazonen - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...