Vermisst jemand einen ARA???

Diskutiere Vermisst jemand einen ARA??? im Aras Forum im Bereich Papageien; Drück Dir die Daumen, dass er dann noch da ist und Du ihn fangen kannst! :prima:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Drück Dir die Daumen, dass er dann noch da ist und Du ihn fangen kannst! :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    @Reginsche:

    wir werden hier schonmal kräftig alle Daumen und Krallen drücken, dass die ganze Aktion ein voller Erfolg wird.

    Und dass hier auf einen anschliessenden Bericht gewartet wird, ist klar, oder? :zwinker:
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    So, mache jetzt Feierabend.
    Melde mich heute Abend wieder.


    Ärmelhochkrempelundlosgehts.
    Jetzt heißt es nicht Fang den Spitz, sondern fang den Ara.
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Viel Glück!!! :zustimm:
     
  6. #25 Bernd und Geier, 10. Oktober 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Reginsche,

    wo genau ist er denn gesichtet worden vielleicht kann ja jemand mit einem Lockvogel helfen.

    Gruß Bernd
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Auch das könnte man über die Zentrale Ringstelle erfahren. ;)
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    So nun bin ich dort hingefahren.

    Ist ja nur eine halbe Stunde von mir entfernt.

    Vorher hab ich aber noch sämtliche Tierheime angerufen.

    Tja und was soll ich euch sagen.

    Ich kam, sah und lachte mich weg.
    Welch eine Blamage.
    Die gute Frau hatte ihn ja gut beschieben und auch im Internet geguckt.
    Als ich ihn hörte kam in mir ein ganz komischer Verdacht auf.

    Ich sah ihn zu diesem Zeitpunkt noch nicht.
    Jedenfalls fragte ich die Frau dann ob er wirklich einen Meter groß ist.

    Dann sagte sie nur "nicht ganz"

    Sie zeigte mir dann die ungefähre Größe des Vogels.
    Und das waren nur ca. 30 cm

    3 Mal dürft ihr jetzt raten was das für ein Vogel war.


    Genau.....................................ein Pennant.

    Da kann man mal wieder sehen, was manche Leute für Vorstellungen haben.
    Da wird alles Busig gemacht und ich hatte mir schon so Sorgen gemacht wem er entflogen ein könnte und dann so etwas.

    Es ist zwar auch sehr schade für den Kleinen aber der wird besser zurecht kommen als ein Ara.

    Es tut mir leid, daß ich euch jetzt hier alle aufgescheucht habe aber ich mußte dieser Frau erst mal glauben.

    Gott... was für eine Blamage.:o :o :o :o :o
     
  9. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Oh man... das ist ja was :D
    Hast Du ihn denn fangen können?
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Nein konnte ich nicht.
    Dieser Vogel ist nicht erst seid kurzem da draußen.

    So sicher wie er war, ist der schon ziemlich lange unterwegs.

    Vor ein paar Wochen ist mir auch schon ein Pennantsittich gemeldet worden.
    Das war gar nicht so weit weg von dort.

    So was blödes.
     
  11. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Schade...! Ich hoffe für den Kleinen, dass es ihm da draußen gut geht!
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Einen Pennant hab ich ja schon gefangen aber ich kann mich da nicht tagelang auf die Lauer legen.
    Ich habe den Leuten gesagt was sie alles tun können um ihn zu fangen.
    Mehr kann ich nicht tun.
    Es ist einfach zu weit weg.
     
  13. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Reginsche,
    mich würde interessieren, was man tun müßte, vielleicht kann man die Vorgehensweise irgendwo festmachen; meines Wissens nach geht es ihnen da draußen "nicht besonders", eine kurze Freiheit, denn sie werden gerne "gegriffen".
    Kürzlich erst versuchte ich einen umherirrenden, vermutlich gerade frisch entkommenen, umherirrenden Nymphensittich zu locken. Zwar antwortete er auf meine Rufe, flog aber dann doch noch weg :traurig:
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Sabine, Pennantsittiche sind viel widerstandsfähiger als man glaubt.

    Wir haben hier ja auch einen gehabt.
    Der ist auch den Greifs und Krähen sehr gut ausgewichen.

    Wir haben ihn letztendlich nach 9 Tagen gefangen.
    Laut einiger Leute hier sollte der wohl schon einige Monate rumgeflogen sein.

    Wir hatten den Vorteil, daß er immer an die selbe Stelle zum fressen gekommen ist.
    Wir haben ihn dort dann immer gut angefüttert mit den leckersten Obst und Körnersorten.

    Auch einen Lockvogel haben wir von einem Züchter geholt.
    Nach 7 Tagen haben wir dann einen sehr großen Hasenkäfig aufgestellt.
    Schräg nach oben und darunter einen Holzkeil mit einer Schnur.
    Eines Morgens als er dann zum Frühstück kam, haben wir mit einem Ruck die Schnur gezogen und er war drin.

    Auf diese Weise hab ich schon so einiges gefangen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Tröste Dich, damit stehst Du nicht alleine da. :D



    Bei einem größeren Vogel, z.B. Ara kommst Du damit nicht weit.:~
     
  17. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ne, das ist mir klar, daß man einen Ara nicht mit einem Hasenkäfig fangen kann.

    Sie wollen es aber wohl versuchen.
    Auch haben sie gefragt ob er denn dann auch bei mir abgegeben werden kann.

    Na sicher nehm ich ihn dann erst mal auf.


    Als ist gestern dann auf dem Nachhauseweg war mußt ich an unsere Angie hier denken.
    Bei ihr wurde ja auch ein Kakadu gemeldet der in einer kirche sitzt.
    Es war denn ein Nymphensittich.

    Ich glaube wir sollten mal Infotafeln an die Wände pinnen um einige gängige Vogelarten zu zeigen.
     
Thema:

Vermisst jemand einen ARA???

Die Seite wird geladen...

Vermisst jemand einen ARA??? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  5. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.