Vielleicht doch keine Rosellas?!

Diskutiere Vielleicht doch keine Rosellas?! im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wenn manche meine älteren Beiträge gelesen haben, wissen sie, dass ich Rosellas wollte. Doch nun wurde ich entmutigt, denn wir haben...

  1. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    wenn manche meine älteren Beiträge gelesen haben, wissen sie, dass ich Rosellas wollte. Doch nun wurde ich entmutigt, denn wir haben jetzt echte Probleme mit den Nachbarn :traurig:.

    Diese Probleme haben mich dazu veranlasst, von den Gedanken an eine Rosellahaltung Abschied zu nehmen, da diese schon lauter rufen können.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach anderen Vögeln und frage jetzt euch, welche Vögel ihr für einen Anfänger empfehlt. Sie sollten möglichst ruhig sein und in den Pfleger Vertrauen fassen (relativ zutraulich werden) können.

    Ich habe schon ein bisschen gesucht und bin, auch durch ältere Hinweise von anderen Usern, auf Stanleysittiche aufmerksam geworden. Was haltet ihr von diesen Vögeln?

    Gruß
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hallo!
    Das ist aber schade! Nun ja, zu Stanleys kann ich dir nicht viel sagen, das machen besser mal die, die welche haben.
    Wegen den Nachbarn: Du kannst immer mal "Pech" haben und Du bekommst kleine Schreihälse. Davor kannst Du dich schlecht schützen auch wenn Du zu einer Vogelart tendierst, die dafür eher unbekannt ist. Meiner Erfahrung nahc werden die Nachbarn ohnehin meckern und nerven.
    Ich würde versuchen auf der Ebene etwas zu regeln oder auf deren Meinung zu schxxxx.

    LG,
    Desi
     
  4. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Erziehen

    Hallo,
    das beantwortet zwar nicht Deine Frage nach Stanleys, aber ich möchte Dich auch ermutigen bei Rosellas zu bleiben.

    Sie können zwar laut werden, sind aber auch erziehbar. Meine Henne ist fast nie laut und der Hahn beruhigt sich eigentlich schnell, wenn es was zu schimpfen gibt (aus seiner Sicht..:zwinker: ).

    Außerdem gibt es ein paar "Befehle", die meine vestehen und auch - im Großen und Ganzen- befolgen.
    Dazu gehört "das darfst Du nicht" oder die Frage "Darfst Du das?".

    Da ich das nur ín sehr bestimmten Momenten einsetze, kennen die das genau und auch den Ernst der Sache. Man kann Rosellas also erziehen und sie halten sich dann auch- im Wesentlichen- an die "Abmachungen" :D .

    Vielleicht überlegst Du es Dir nochmals. Wenn nicht: Viel Glück mit gaaaanz ruhigen Vögeln.

    Viele Grüße
    Vogeline
     
  5. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    danke für die Antworten. Es ist schön, dass ihr versucht, mich zu ermutigen, aber leider sehe ich irgendwie keine Möglichkeit, die Haltung von Rosellas zu verwirklichen :traurig:.

    Unsere Anwältin musste bereits tätig werden, weil die Nachbarn mutig wurden und uns angriffen. Das hat zur Folge, dass meine Mutter jetzt "gegen" die Rosellas ist, da sie der Meinung ist, dass die Vögel die Angriffe verstärken würden (Kreischkonzert bla, bla). Ich bin zwar der Meinung, dass alle Tiere mit Lautäußerungen unseren Nachbarn nicht gefallen, aber meine Mutter sieht das im Moment nicht. Ich möchte eben unbedingt Vögel und egal was ich mache, ist verkehrt.

    Ich versuche jetzt auch, meine Mutter zu überreden, mit mir zu einem Züchter zu fahren, damit sie sieht, wie laut die Vögel sind. Vielleicht klappt es, dass ich sie dadurch umstimme, ich hoffe es zumindest.

    Gruß
    Alex
     
  6. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hmm...das mit dem Erziehen ist ja gut und schön...setzt aber voraus, dass man immer dann zur Stelle ist, wenn die lieben Kleinen rumkrakelen...:idee:
    Wenn die Nachbarn sich aufregen wollen, werden sie das tun, und wenn ihr keine Rosellas habt, werden sie einen anderen Grund finden...:traurig:
    Sind die echt sooo laut...?? :?
    Katharinasittiche sollen doch relativ ruhig sein...nur so als Idee...
     
  7. #6 Alex88, 11. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. September 2007
    Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo sanni,

    also das mit dem soo laut, bezieht sich ja auf die Schreie, nicht auf die ständigen Lautäußerungen. Bei meinen Nachbarn reicht schon ein kleiner Schrei und dann ist es schon ein Konzert.

    Füge mal 'nen Link der Seite bei, bei der ich die Stimme beschrieben sah: Klick!

    Ich stand schon oft beim Dehner vor den Scheiben. Meine Ohren konnten auch nur leise Töne von den Rosellas aufnehmen. Welche viel lauter waren, waren die Nymphen.

    Aber etwas Erfreuliches kann ich euch mitteilen: Meine Mutter möchte mit mir irgendwann mal zu einem Züchter fahren. Ich konnte sie überreden. Was ein Glück! :freude:

    Jetzt hoffe ich nur, dass es klappt, sie umzustimmen und dass es nicht gerade in 20 Jahren ist.

    Gruß
    Alex
     
  8. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Schau Dir mal beim Züchter Singsittiche, Ziegensittiche und Grassittiche an. Sie sind absolut nicht laut. :zustimm:

    Gruß, Niels

    (30 Jahre Sittiche und Loris)
     
  9. mandelzweig

    mandelzweig Guest

    Hallo!

     
  10. Alex88

    Alex88 Guest

    Hallo,

    also das mit den Rosellas kann ich wirklich knicken. Auf die Meinung der Nachbarn einfach zu sch***** ist gar nicht gut. Man muss nur Gerichtsurteile lesen, was mit den Vogelhaltern geschieht. Also, ich würde es nicht riskieren, mir Rosellas zu holen, denn die Gefahr ist viel zu groß, dass ich meine Vögel hergeben muss. das wäre für beide Seiten (Vogel und Ich) nicht von Vorteil. Es trauern dann ja auch beide. Also, ich schaue jetzt nach ruhigeren Vögeln. Wenn ich später ein eigenes Haus habe (oder nette Nachbarn), dann werde ich auf alle Fälle auf Rosellas zurückkommen. Kann mich ja dann vergrößern! ;)

    Gruß
    Alex
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. floyd2010

    floyd2010 Guest

    ich rate dir auch zu neophemen. die sind auch sehr schön und sehr ruhig.
     
  13. Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja, da kann ich nur unterschreiben! Ich hatte vor einigen Jahren Glanzsittiche. Sie sind wunderschön und absolut leise!!! Das was sie von sich geben ist minimal und hört sich wunderschön an!
    Wenn irgendwann meine beiden Rosallas nicht mehr leben sollten, dann werde ich mir wieder Glanzsittiche anschaffen.
    Aber meine Rosellas sind noch jung, und werden hoffentlich noch laaaange bei mir sein! :p
     
Thema:

Vielleicht doch keine Rosellas?!

Die Seite wird geladen...

Vielleicht doch keine Rosellas?! - Ähnliche Themen

  1. Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere

    Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere: Hallo. Ich habe ein kleines Problem. Heute hatten meine Rosselas das erste mal Freiflug im Wohnzimmer. Wir haben es so gemacht wie der Händler es...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Meine Rosellas verstehen sich nicht

    Meine Rosellas verstehen sich nicht: Ich muss leider etwas ausholen... Herbst 2013 haben wir uns ein Rosellapaar gekauft. Leider waren beide Tiere schwer erkrankt, dass das Männchen...
  4. rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken

    rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken: Hallo. ... Seit gestern fangen meine beiden rosellas sichnur noch an zu jucken. Kann mir nicht erklären warum, weil es aufeinmal von heute auf...
  5. Vielleicht eine Papagei Art, aber welche?

    Vielleicht eine Papagei Art, aber welche?: Hallo gemeinsam! grade beim durchforsten des Netzes bin ich auf ein Bild gestoßen, nun wüsste ich gerne was das für ein Vogel ist: [ATTACH] Ich...