Vitamin-B-Mangel bei Wellensittich

Diskutiere Vitamin-B-Mangel bei Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wir haben einen Wellensittich, bei dem wurde jetzt ein Vitamin-B-Mangel festgestellt. Er krampft den linken Fuß zusammen. Manchmal ist es nur die...

  1. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Wir haben einen Wellensittich, bei dem wurde jetzt ein Vitamin-B-Mangel festgestellt. Er krampft den linken Fuß zusammen. Manchmal ist es nur die hintere Kralle, manchmal aber auch der ganze linke Fuß. Daher kann sich der Vogel wahrscheinlich auch über Nacht nicht auf der oberen Stange im Käfig halten, weil diese relativ dick ist, er kann nicht komplett umgreifen und verliert den Halt.
    Wir bekamen ein Pulver, welches unter das Futter gemischt werden soll. Doch wie habe ich die Garantie, dass der Vogel tatsächlich davon etwas aufnimmt. Habt ihr evtl. Erfahrung und könnt uns Tipps gebeten, wie man dem Vogel helfen kann?
    Viele Grüße
    Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Silke,
    Ich hab mit Vitamin B komplex von Ratiopharm sehr gute erfahrung gemacht.
    Ist Wasserlöslich und wird sehr gut angenommen.
     
  4. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Hallo Scotty,
    bekommt das der Vogel direkt verabreicht oder über das Trinkwasser. Da wir den Tag über kaum zu Hause sind, weiß ich nicht, wieviel der Vogel trinkt. Bekomme ich das Präparat in der Apotheke oder nur beim Tierarzt?
    Liebe Grüße
    Silke
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hi silke,
    bekommst du in jeder Apotheke.
    Kapsel aufmachen und Pulver ins Wasser geben ;)
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silke,

    Vitamin B kann man nicht mal eben überdosieren. Du könntest es also, um auf "Nummer sicher" zu gehen einfach sowohl ins Futter als auch ins Wasser geben.

    Auch könntest Du direkt etwas in den Schnabel verabreichen, aber ich nehme mal an, dass der TA auch schon gespritzt hat und das daher "übertrieben" wäre?

    Das von Ratiopharm bekommst Du einfach in der Apotheke. Was hast Du denn vom TA bekommen? Vielleicht kann man das auch ins Wasser geben? (TA anrufen und fragen?)


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Huhu silke,
    hab vergessen zu erwähnen.
    Unsere Sissi hat ab und an mal Vit.B mangel,(kann dann schlecht greifen) wenn ich dann das Pulver von Ratiopharm anbiete (übers Wasser) trinkt sie sehr viel. Irgendwie hat sie gemerkt es geht ihr dadurch besser.
    Ich biete aber dann nur in 1 Wasserspender an,im anderen ist normales Wasser.So kann jeder aussuchen wo er trinken will.
    Da es (wie schon von Sandra angesprochen) nicht überdosiert werden kann ist es nicht schlimm wenn die anderen davon trinken.
     
  8. #7 Claudia36, 2. März 2009
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ich gebe meinen Vögeln schon zur Vorbeugung von Vit.B-Mangelzuständen einmal die Woche Vit.B-Komplex entweder ins Trinkwasser oder Keimfutter.
    Vit.B-Komplex gibt es auch in der Bird-Box als Pulver oder Flüssig.
    LG
    Claudia
     
  9. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Danke erst einmal für Eure Tipps. Um was für ein Pulver es sich handelt muss ich beim TA nachfragen.
    Ich werde aus der Apotheke welches besorgen. Sobald es neues gibt, werde ich Euch informieren.
    LG
    Silke
     
  10. #9 DeichShaf, 3. März 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn es der Dame schlechter geht, dann kannst Du auch Vitamin-B von ratiopharm auflösen und ein bischen was in einer kleinen Spritze aufziehen. Dem Vogel bietest Du das dann direkt vor dem Schnabel tropfenweise an.

    Falls der Vogel sich weigert, musst Du ihn in den Fixiergriff nehmen und drei bis vier Tropfen mit etwas zeitlichem Abstand direkt in den Schnabel geben. Es reicht, wenn Du dabei den Tropfen seitlich an den Schnabel hältst, denn die Kapillarwirkung zieht die Flüssigkeit nach innen und der Vogel wird ganz automatisch schlucken.

    Den Vogel hinterher sachte wieder absetzen und dann als Belohnung Kolbenhirse anbieten - er wird schnell lernen (zumal das Zeug von rathiopharm scheinbar lecker schmeckt), dass ihm nichts böses droht und spätestens nach dem dritten Mal lässt er diese Prozedur in Ruhe über sich ergehen.
     
  11. #10 dustybird, 3. März 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Vitamin B- Mangel ?

    Da muss ich aber einmal eine ganz Dumme Frage stellen. Woran erkennst du ob dein budgie Vitamin B Mangel hat?. Dies kann man (nur) über eine Blutuntersuchung feststellen. Man sollte sehr sehr vorsichtig sein mit zusätzlichen Vitamingaben, man kann es sehr schnell überdosieren , was für den Vogel den Tod bedeutet. Ich habe mich über viele Jahre meiner Zucht damit beschäftigt (und habe dabei auch viele Fehler gemacht)
     
  12. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Ich weiß das der Vogel unter Vitamin-B-Mangel leidet weil ich
    a) bei einem vogelkundigen Tierarzt war (mit entsprechender Untersuchung)
    b) er die typischen Lähmungserscheinungen zeigt (Fuß), mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt.
    Zufrieden?!
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Prinzipiell stimme ich dir zu, man kann mit der ''Vitaminkeule'' sehr viel Schaden anrichten. Bei wasserlöslichen Vitaminen, zu denen auch Vitamin B gehört, kann das nicht passieren, da überschüssige Vitamine dieser Sorte einfach ausgeschieden werden. :)
     
  14. Busch

    Busch Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich wusste garnicht, dass man Vitamine überdosieren kannn :nene:
    Man lernt ja immer dazu.
     
  15. #14 DeichShaf, 3. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So genannte fettlösliche Vitamine (A, D, K um nur drei zu nennen) kann man überdosieren und sie führen dann recht schnell (auch beim Menschen) zu erheblichen Problemen. Als schlimmste Folge sei mal die Überdosis mit Vitamin K genannt, die die roten Blutkörperchen zerstört. Details findest Du unter anderem hier: http://www.aok.de/bund/rd/89442.htm#V

    So genannte wasserlösliche Vitamine wie zum Beispiel B und C (es gibt noch mehr, aber bei diesen beiden weiß ich es eben) werden nur in der benötigten Menge vom Körper aufgenommen, der Rest geht einfach wieder weg. Einziger Nachteil: Die Ausscheidung kann im Extremfall mit Durchfall einher gehen.


    Erkennbar ist Vitamin-B-Mangel meist an den viel zitierten Lähmungserscheinungen und "nervösen" Zuckungen von Gliedmaßen wie Flügeln oder Beinen im Ruhezustand erkennbar. Trotzdem sollte man - da gebe ich dustybird Recht - nicht "einfach so" Vitamin-B geben. Es muss einen Grund geben, weshalb ein Welli Lähmungserscheinungen oder Zuckungen zeigt - und den kann nunmal nur ein guter Vogelarzt sicher diagnostizieren.

    Einmal abgeklärt, spricht aber nichts dagegen, für eine Zeit Vitamin-B zu geben. Und wenn die Symptome weg sind, wird es abgesetzt. Erscheinen sie wieder, gibt man es erneut. Es gibt Wellis, die aus irgendwelchen (mir leider unbekannten) Gründen kein Vitamin-B aus dem normalen Futter in ausreichender Menge herausholen können. Und diese Racker sind dann quasi Dauerkandidaten und müssen eben manchmal im Abstand einiger Tage, mal alle vier Wochen oder halbjährlich ein bischen was extra bekommen.

    Es ist in so einem Fall aber generell besser, wenn man einfach mal die Fütterung mit dem TA durchgeht und mögliche Verbesserungen umsetzt. Dauerhaft gesehen ist das nämlich eine bessere Methode auch für die jeweiligen Partnervögel, denn vielleicht ist kein Einzelproblem, nur die anderen Vögel sind weniger stark betroffen?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. kobold53

    kobold53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage habe ich mir aber auch gestellt. Bei einem Menschen kann man doch durch einen Arzt feststellen lassen, welchen Mangel der Körper hat. Bei einem Vogel wird das aber doch schwieriger oder? Das bestimmt auch ein Tierarzt feststellen, aber das wird ja dann gleich richtig teuer, für den Besitzer!
    Wenn der Vogel einen Vitamin B Mangel hat, gibt es dann solche Produkte, wie hier auf dem Vitamin B12 Link?
     
  18. #16 charly18blue, 22. Oktober 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Christian,

    erstmal herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Du hast da ein schon etwas älteres Thema ausgegraben :zwinker:.

    Vitamin B Mangel bei Wellis kann man am lebendigen Tier nicht feststellen. Durch die vorhandene Symptomatik wird ein erfahrener vogelkundiger Tierarzt den Vogel dementsprechend behandeln, in der Regel wird ein Vitamin B Komplex und Vitamin E gespritzt (Vitamin E Mangel macht ähnliche Symptome, deswegen auch eine Substitution damit). Meist handelt es sich um einen Vitamin B1, B2 und B6 Mangel der zentralnervöse Probleme auslöst. Dieser Mangel wird meist durch Parasiten, Pilze (Megabakterien) und/oder bakterielle Infektionen noch verstärkt. Es wäre also angeraten einen Welli mit der Symptomatik auch draufhin vorsichtshalber zu untersuchen (Abstriche).

    Ich habe für alle Fälle immer ein Vitamin B Komplex Präparat im Hause und zwar das hier klick . Das Präparat was Du reingelinkt hast ist in dem Fall nicht ausreichend und dafür nicht geeignet.
     
Thema: Vitamin-B-Mangel bei Wellensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich vitamin b

    ,
  2. vitamin b wellensittich

    ,
  3. wellensittich vitamin b komplex

    ,
  4. vitamin b komplex wellensittich,
  5. vitamine für wellensittiche,
  6. vitamin b-komplex für wellensittiche,
  7. vitamin b komplex für vögel,
  8. ueberdosierung vitamin b 12 complex beim vogel,
  9. wellensittich Vitamin B Mangel,
  10. vitamin b für sittiche,
  11. vitamin b mangel bei vögel,
  12. Vitamin b für vogel,
  13. vitamin b mangel wellensittich,
  14. vitaminmangel wellensittich,
  15. vitamin für alle Vögel zuhause,
  16. vitamin b mangel bei wellensittichen,
  17. vitamin b fuer Wellensittich ,
  18. wellensittich vitaminmangel,
  19. vitamin b für wellensittiche,
  20. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein185050-vitamin-b-mangel-wellensittich.html,
  21. vitamin b mangel bei vögeln,
  22. vitamin b tropfen für vögel,
  23. vitamin b12 mangel wellensittich,
  24. vitamin a wellensittich,
  25. Vitamin b ins Trinkwasser welli
Die Seite wird geladen...

Vitamin-B-Mangel bei Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...