Vogelart

Diskutiere Vogelart im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Ich habe eine kleine Frage an euch ... Ich will mir in naher Zukunft einen Vogel zulegen ich bin mich auch schon seit geraumer...

  1. Donn02

    Donn02 Guest

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine kleine Frage an euch ...
    Ich will mir in naher Zukunft einen Vogel zulegen ich bin mich auch schon seit geraumer Zeit im Internet am Informieren.

    Jetz möchte ich von euch wissen welche Vogelarten man draussen halten kann in enen sehr grossen Voliere ? Könnt ihr mir da ein paar Arten nennen.

    ICh selbst Intressiere mich für Beos .. aber die werden ja nicht draussen gehalten :)

    Danke schonmal im vorraus
    Gegen ein paar tips hätte ich auch nichts kann jede Hilfe gebrauchen


    Grüße Donn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Hallo und Herzlich Willkommen,


    und gleich kommt die frage, die sich wohl die meisten hier beim lesen gestellt haben ... WIE draussen?? ohne schutzhaus? ist die voliere irgendwie an seiten verschlossen?!
     
  4. Donn02

    Donn02 Guest

    sorry hab ich bisschen falsch geschrieben
    mit draussen meinte ich nicht im haus ... :) und "draussen" dann in einer voliere das heisst ein seeeeehr grosser käfig
     
  5. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    witzbold,

    ich wäre ohne deine erklärung nie drauf gekommen WAS eine voliere ist herzlichen dank

    das draussen nicht im haus ist ist mir klar, nur sollte dir klar sein das die meisten tiere auch schutzmöglichkeiten brauchen um wenigstens "frostfrei" überwintert zu werden.

    ich empfehle dir mal in der literatur zu stöbern, und da wirst du sehen das fast alle erhältlichen vogelarten nicht wirklich darauf stehen, nachts bei extremen minusgraden draussen zu sein ...
     
  6. Donn02

    Donn02 Guest

    es wird eine art schutzhaus geben ... also wo sie windgeschützt sind und so ... nur das mit der kälte ... das mir ein grosses "?"

    weisst du wo man da genau was nachlese kann ?
     
  7. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    es gibt über so gut wie jede vogelgruppe die richtigen bücher, musst schon wissen was du willst .... also die grobe richtung, dann kann man sicherlich die richtige literatur/links geben


    wäre dieser "schutzraum" frostfrei?????
     
  8. Donn02

    Donn02 Guest

    ja der wäre frostfrei
     
  9. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :0- Hallo:0- ,

    und :+party: herzlich Willkommen :bier: bei uns in den VF! ! ! :)

    Wie groß wäre deine Voliere denn?:idee:
    Und du solltest bitte immer zwei Vögel nehmen, einer allein ist kein Vogel, wird auf Dauer psychisch wie physich krank.:(

    :zwinker: Beos, das sind wirklich schöne Vögel! :beifall:
     
  10. Köbes

    Köbes Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Das hört sich nach einem zukünftigen Cardueliden-Halter an!! Schau mal im Unterforum "Cardueliden" (das sind Zeisige, Girlitze, Stieglitze, Gimpel etc.) und laß' Dir da Tips geben.
    Es gibt auch Kanarienarten, die das aushalten würden.
    Ich würde Dir nur abraten, unter solchen Bedingungen irgendwelche Exoten wie Papageien, Beos oder Sittiche zu halten, abgesehen davon, daß das dann vielleicht noch Probleme mit den Nachbarn gibt, weil die doch recht laut sein können.

    Ach ja, wie wäre es mit Birkenzeisigen (siehst Du auf dem Bild unter meinem Nutzernamen). Die sind echt winterhart und durchaus anfängerfreundlich. Denen kann es bald gar nicht kalt genug sein.
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    ...eine aussenvoliere mit frostfreien schutzhaus....na da kommt dann wohl von a wie ara und z wie zebrafink alles in frage...
    daher grenzen wir das mal ein:
    -wirst du die voliere eher sehr stabil bauen wollen (Stahlkonstruktion etc) (teuer) oder eher "normal" (Holz,gitter)
    -hast du vor das schutzhaus zu beheizen oder geht sowas nicht bei euch?
    -wie groß wird die voliere allerhöchstens werden?
    -seit ihr sehr lärmempfindlich oder habt ihr solche nachbarn?


    hattest du eigentlich schonmal vögel?
     
  12. Donn02

    Donn02 Guest

    also die voliere wird wohl eher aus holz sein (die baue ich selber)
    der schutzraum wird auch beheizt sein .....


    von der grösse her ist alles noch offen .. das werd ich dem vogel anpassen ich weiss um so grösser um so besser :) platz hab ich merh wie genug

    da ich auf dem land in einem forf lebe hab ich hie rnicht viel lärm alles ganz ruhig
    leider hatte ich aber bisher keine vögel ... so fidne ich wird langsam zeit weil ich liebe diese tiere :)
     
  13. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo Donn02.
    Schön, dass du dich erst einmal informierst, bevor du dir Vögel zulegst.
    Ich kann dir empfehlen, dich erst mal festzulegen, welche Art du möchtest bzw. ob es Sittiche/Papageien sein sollen, oder eher Finken/Kanarien o.ä.
    Dann kann man besser Tipps geben, da ja doch jede Art so ihre Ansprüche hat.
    Aber wenn die Voliere groß genug ist und der Schutzraum beheizt ist, kommt so gut wie jeder Vogel in Frage. Lies dich doch mal hier quer durchs Forum und sage uns Bescheid, wenn du deine Wahl etwas konkretisiert hast.
    Viel Spass schon mal beim lesen.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Donn02

    Donn02 Guest

    also es geht schon eher in die richtung kanarien,finken
    und mag die beos sehr ....

    was isch vielleicht anmerken sollt eich stehe sehr auf grosse vögel
    aber auch die Cardueliden & Birkenzeisigen sind sehr intressante Vögel

    noch amgemerkt ich habe sehr viele andere tiere auch noch deshalb weiss ich es ist
    immer besser sich vorher zu informieren nicht erst wenn man die tiere hat :)
     
  16. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Und Beos sind zum Beispiel sehr Stimmgewaltig. Wenn es so ruhig ist bei Euch, solltest Du vorher abklären, ob das Deine Nachbarn mit machen.


    Liebe Grüße von Silke
     
Thema:

Vogelart

Die Seite wird geladen...

Vogelart - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  2. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Welche Vogelart kann ich halten

    Welche Vogelart kann ich halten: Welche Vogelarten kann ich in einen 60x60x148cm großen Vogelkäfig halten? Und wie viele kann ich halten?
  5. Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar

    Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar: Hallo alle miteinander, nach 7 Jahren bin ich jetzt auch mal wieder hier. (Damals hatte ich eine Kohlmeise aufgezogen) Nun ist mir auf der...