Vogelarten

Diskutiere Vogelarten im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hi, Bald ist meine neue Voliere fertig, Sie ist 4 x 4 m groß und 2 m hoch. In die Voliere sollen Eurowachteln, und da die sich hauptsächlich am...

  1. F-16

    F-16 Guest

    Hi,

    Bald ist meine neue Voliere fertig, Sie ist 4 x 4 m groß und 2 m hoch. In die Voliere sollen Eurowachteln, und da die sich hauptsächlich am Boden aufhalten würde ich noch ein paar andere Vögel mit hineingeben. Ich weiß nur nicht welche, vielleicht könnte Ihr mir sagen welche Art am besten geeignet ist.
     
  2. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Vorschlagen kann ich Dir hunderte !
    Aber alle aufzuzählen wäre dumm !

    Deshalb folgendes: Welche Arten bevorzugst Du ? (Exoten, Sittiche, Weichfresser)
    Nur Außenvoliere oder auch beheiztes Schutzhaus ?
     
  3. F-16

    F-16 Guest

    Hi Toby,

    Habe leider keine Erfahrung noch mit anderen Vögeln gemacht. Es ist eigentlich nur eine Außenvoliere für die Vögel, die größtenteils unüberdacht ist. Vielleicht gibt es ja Vögel, die auch winterhart sind.
     
  4. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Also eine gänzlich unüberdachte Voliere ist für keinen Vogel geeignet ! Auch nicht für Euro´s !

    Du solltest zumindest ein Teil des Daches und die Hauptwindseiten mit Doppelstegplatten o.ä. abdecken !

    Frostharte Vögel sind u.a. Kanarienvögel, alle einheimischen (Grünfinken, Zeisige, Stieglitze, Dompfaffen), Wellensittiche, Nymphensittiche, Rosenköpfchen, Halsbandsittiche u.a.

    Aber all diese Arten benötigen zumindest ein Schutzhaus. Sollte dies nicht möglich sein, musst Du die Voliere zu einem Teil von allen Seiten dicht machen !

    Steht sie an einem Gebäude oder mitten im Garten ?
     
  5. F-16

    F-16 Guest

    Hallo,

    Es steht mitten im Garten, wobei rechts und links Kirschbäume sind.
    Meinen Euro's steht natürlich schon ein Schutzhaus zur Verfügung, wobei das am Boden ist und der Eingang unten hineinmündet. Wie soll den so ein Schutzhaus für die Vögel aussehen? soll es in der Luft stehen? Wie groß muß ein Schutzhaus sein für die Vögel (m²)? (Wachteln sind noch gar nicht in der neuen Voliere, das dauert noch cirka 2 Monate bis alles bepflanzt ist und so).
     
  6. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Ein Schutzhaus für die anderen Vögel kann z.B. ein Gartenhäuschen sein, welches sie von der Voliere aus aufsuchen können !
    Für manche Arten reicht es auch wenn Du ein Teil des Daches und drei Seiten mit Holz oder Doppelstegplatten schließt. Also eine Breitseite und ein Teil der längen !
    in so einem Fall solltest du in der Voliere nochmal eine geschlossene wand ziehen (ca. 1m)!

    Die größe eines Schutzhauses hängt von der gehaltenen Art und deren Anzahl ab !
     
  7. F-16

    F-16 Guest

    Hi Toby,

    Hab mich entschieden. Ich werde wahrscheinlich noch Wellensittiche mit in der Voliere halten. Nun hab ich abschließend noch ein paar Fragen:

    1. Wie hoch muß das Schutzhaus ungefähr sein. (Baue es wahrscheinlich aus Holz.
    2. Wie groß sollte die Öffnung sein und kann sie über dem Boden hinausragen.
    3. Muß ich bestimmte Vorrichten einbauen. Ich meine wie zum Beispiel Stangen oder Äste, denn der Boden der Voliere wird mit Gras und kleinen Tannen sowie Kriechwacholder bepflanzt werden.
    4. Wieviel Wellensittiche könnte ich halten?
     
  8. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Also so wie ich das verstanden habe möchtest du ein zusätzliches Schutzhaus an die Voliere bauen ! Richtig ?

    1. Ich würde es so hoch bauen, das Du gut reingehen kannst, Also ca. 1,80 m ! Für´s Auge würde ich es so hoch machen wie die Voliere ist !

    2. Meine Voliere können durch ein loch in die Innenvolieren welches 20 x 20 cm groß ist ! Ich habe auch schon eine Voliere gesehen wo es auf dem Boden ist, hier sollte es aber größer sein (also mindestens 30 x 30)

    3. Du solltest überall durch die Voliere Stangen aufhängen (oder von einer Seite zur anderen durch den Draht stecken).
    Hier ist aber nix festzulegen ! Einfach hier mal ein das mal zwei oder drei ! Halt wie es Dir gefällt !
    Nun zur Bepflanzung: Als Gärtner habe ich natürlich am anfang auch davon geträumt meine Volieren in kleine Biotope zu verwandeln. Dieses ist aber bei vielen Vogelarten unmöglich (Papageien/ Sittiche und Kanarien u.a.). Du solltest die Voliere aber schon gut angepflanzt haben bevor Du die Wellensittiche rein setzt. In meinen Volieren hatte ich auch Kriechwacholder gepflanzt. Sie waren zwar ziemlich vollgeschissen, aber das regnet ab bzw. man kann es mit der Hand mal abstreifen.
    Nochmal zu dem Gras, hier sollte sich bei den Wellensittichen aber schon eine "dicke Grasnarbe" gebildet haben, denn wenn es erst anfängt zu sprießen, können sie gegen das wachsen "anfressen".
    Koniferen kannst du gut Pflanzen, Laubgehölze sind nicht geeignet ! Denn hier fressen sie die Triebe an und im Sommer auch die Blätter ! Hier wird also alles über kurz oder lang eingehen !

    4. Also, da Du die Voliere schön bepflanzt haben möchtest würde ich Dir 6 - 7 Paare empfehlen ! Wenn du dann meinst, das die Voliere zu leer ist, kannst Du ja immer nochmal welche nachsetzen ! (Je nachdem wie sie die Bepflanzung mögen :D )
    4 x 4m is deine Voliere ??? Dann kannst Du dort bis zu 10 Paare reinsetzen ! Diese haben dann schön viel Platz und ein schönes leben ! *grins*
     
  9. F-16

    F-16 Guest

    Hi Toby,

    Danke für deine Tipps, sie haben mir vorerst weitergeholfen.
    Es wird schon noch eine Weile dauern bis ich die Tierchen hineinsetzen kann. Denn ich muß erst noch Grassammen aussähen und die Bäumchen hineinsetzen. Und bis das groß ist werden bestimmt noch 3-4 Monate vergehen.

    Muß man die Wellensittiche Paarweise in die Voliere setzten. (Kommt es nicht zu Streitereien, wenn ich mehrere Männchen in die Voliere setze). Suchen sie sich Ihre Partner selbst?

    Würde eine Grundfläche der Innenvoliere von 1,5 x 1,5 m ausreichen? (oder sollte es besser größer werden?)
    Muß ich Nistkästen in die Voliere setzten, wenn ja wieviele, (und müssen sie in der Luft hängen?).
     
  10. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Bei Wellensittichen kommt es eigentlich nicht so schnell zum Streit um die Weibchen wie beispielsweise bei Exoten !
    du kannst auch 12 Männchen oder 12 Weibchen halten, aber das is ja doof ! *grins*
    Du solltest aber möglichst eine gerade Anzahl haben, damit jeder Vogel die Möglichkeit hat sich einen Partner zu suchen. Hier ist es egal ob nun zwei Mänchen oder zwei Weibchen "über" sind.

    Die Innenvoliere ist groß genug ! Sie können ja schließlich auch nach draußen !
    Nistkästen musst Du nicht in die Voliere hängen ! Wenn Du es machst, brauchst Du allerdings eine Zuchtgenehmigung !
    Diese soltest Du im oberen drittel der Voliere hängen und darauf achten das sie von oben nicht nass werden !
     
  11. F-16

    F-16 Guest

    Hi,

    Soll ich die Wachteln (u. Wellis) drinnen oder draußen füttern?
    Was soll ich den Wellis füttern. Würde es ausreichen, wenn ich Ihnen verschiedene Hirsesorten füttern würde, oder soll ich Exotenfutter nehmen?
    Wieviel Gramm frist ein Wellis ca. ?
     
  12. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi .....,
    (Wie heißt du eigentlich?)

    Sorry das ich erst jetzt antworte !
    Wo du sie fütterst ist egal ! Hauptsache das Futter bleibt trocken !
    Ich füttere meine in den Innenvolieren ! Wasser haben sie allerdings auch draußen !

    Den WS solltest Du schon das fertige Wellensittichfutter geben !
    Also ich brauche momentan pro Woche 5 Kilo WS-futter ! wieviel gramm das nun pro Vogel je Tag ist weiß ich nicht !
     
  13. F-16

    F-16 Guest

    Hi Toby,
    Ich heiße Peter.
     
Thema:

Vogelarten

Die Seite wird geladen...

Vogelarten - Ähnliche Themen

  1. Stammbaum deutscher Vogelarten

    Stammbaum deutscher Vogelarten: Hallo, kennt jemand eine gute Grundlage? Ich hab überlegt eine Wand mit kleinen Bildern aller meiner fotografierten Arten zu basteln. Wollte den...
  2. Bräuchte für eine künstlerische Arbeit diese beiden Vogelarten bestimmt.

    Bräuchte für eine künstlerische Arbeit diese beiden Vogelarten bestimmt.: Hallo, Wie der Titel schon sagt, arbeite ich gerade an einer künstlerischen Arbeit und müsste dazu diese beiden Vogelarten wissen. Es geht um...
  3. Abkürzungen der Vogelarten

    Abkürzungen der Vogelarten: teilt mir bitte im Zusammenhang mit diesem Thema noch weiter gebräuchliche Abkürzungen mit: TA..Tüpfelastrild NA..Nonnenastrild VA...
  4. Zwei kleinere Vogelarten (Waldbaumläufer u.a.)

    Zwei kleinere Vogelarten (Waldbaumläufer u.a.): Kann mir jemand bei den beiden Arten weiterhelfen? :) Die Vogelart auf den ersten beiden Fotos kenne ich nicht. Der Vogel ist recht zierlich...
  5. Zwei Vogelarten

    Zwei Vogelarten: Wer kann mir kurz die beiden Vogelarten bestimmen? Denke, das erste Foto zeigt eine Goldammer ♀. Was Foto 2 und 3 zeigen, weiß ich nicht. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden