Vogelfenster befestigen ohne Schrauben???

Diskutiere Vogelfenster befestigen ohne Schrauben??? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Miteinander, Ich möchte mir ein Vogelfenster bauen, ihr wisst schon son Holzrahmen vergittert, damit ich das Fenster zum Lüften aufmachen...

  1. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Miteinander,
    Ich möchte mir ein Vogelfenster bauen, ihr wisst schon son Holzrahmen vergittert, damit ich das Fenster zum Lüften aufmachen kann und die Vögel drin bleiben.
    Aber ich kann und darf nicht Bohren und festklemmen allein :? hält nicht.
    Hat jemand das schon geschafft???
    Ich dachte man könnte vielleicht :idee: in der Höhe verstellbare kleine Tischfüße an dem Holzrahmen befestigen und ihn dann in dem Fensterrahmen festschrauben.
    Hat da jemand Erfahrung mit???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Guckst Du hier, so hatte ich das in meiner alten Wohnung im Wellizimmer gelöst.
    Allerdings musste ich dazu fünf Löcher in die Wand bohren. Aber so´n paar kleine Löcher in der Wand sollten doch eigentlich kein Problem darstellen, oder? Wenn der Kram eines Tages wieder weg muss, dann spachtelt man die kurz zu und gut is.
     
  4. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    @ Basstom
    Tolle Idee, einfach von Innen. Darauf bin ich gar nicht gekommen. Aber ganz das Fenster auf machen geht dann nicht mehr, oder? Und Fensterputzen???
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wenn Du nochmal in den Thread schaust, dann findest Du in Beitrag 6 die Antwort auf die Frage zum Putzen. Fünf Flügelmuttern losdrehen (geht ohne Werkzeug) und schon ging datt Dingen ab.
     
  6. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Das ist eine schöne Variante.
    Naja, ich habe mir in den Kopf gesetzt, das das Gitter von außen ohne Schrauben befestigt wird. 0l
    Und habe jetzt Verstellschrauben entdeckt. :freude: Da ist ein kleiner Metallfuß mit Gummimantel und einem Schraubenbein. Damit kann man die Höhe verstellen. Oh, das ist schwierig zu erklären. Ich hoffe ich war einigermaßen verständlich. Naja, wie auch immer. :trippel:Ich versuche es mal und berichte dann.
     
  7. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Im Außenbereich der Fensterlaibung kann man auch gut in den Fugen zwischen den Steinen bohren und Dübel anbringen. Die Löcher kann man später bei Bedarf mit Blitzzement oder Fugenmörtel problemlos wieder schließen.
     
  8. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Katja,

    wir haben seit letztem Wochenende auch so ein vogelsicheres Fenstergitter :freude:
    Wir haben einfach Dachlatten so zusammengeschraubt, dass sie einen Rahmen bilden der etwas grösser als das Fenster (bzw. die Fensteröffnung) ist und haben Volierendraht festgetackert! Den Rahmen haben wir von aussen angebracht, gehalten wird er mit einigen Schraubhaken... die halten den Rahmen fest und nach innen kann er ja nicht fallen, da Grösser als das Fenster... ohje, hoffentlich versteht einer, was ich meine? :+keinplan
    Und man kann sogar das Fenster schliessen :zustimm:
     
  9. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Karl,
    ich kann nicht schrauben, weil alles mit Kupfer verkleidet ist, und der Vermieter will da keine Löcher drin haben, was ich gut verstehen kann!!!

    Hallo Merlino,
    Sorry, ich weiß wirklich nicht, wie du das meinst. Was sind Schraubhaken??? :?
     
  10. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Juppii es hat geklappt!!!! :dance:
    Nun war ich allerdings so ungeduldig, das ich den Rahmen gleich eingebaut habe ohne ein Foto zu machen. :~
    Aber dafür habe ich ein Foto von der Verstellschraube.
    Ich habe an einer Seite des Rahmens zwei Löcher gebohrt, die etwas größer waren als das Gewinde und habe diese Krallen mit nem Hammer gestgeklopft. Das Gitter und zusätzlich ein Fliegengitter habe ich an der Außenseite befestigt. So konnte ich von innen die Schrauben durch die Löcher ganz einfach mit nem Schraubendreher festschrauben.
    Und es hält! :freude:
    Jetzt habe ich auch endlich ein Vogelfenster! :dance:
     

    Anhänge:

  11. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Katja,
    die Idee mit diesen Verstellschrauben ist super :zustimm:
    Hab leider noch kein Foto von unserem Vogelfenster, schiess ich aber noch nach... aber ich hab ein Bild von solchen Schraubhaken gefunden :zwinker:
    Der Rahmen mit den angetackerten Gitter ist von aussen am Fenster und die Schraubhaken halten den Rahmen mit ihren Haken am Fensterrahmen innen fest... puh, ich versuch, das Bild morgen einzustellen, erklären is wirklich nich einfach :?
     

    Anhänge:

    • 71699.jpg
      Dateigröße:
      7,3 KB
      Aufrufe:
      137
  12. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Da wir auch noch nach einer Lösung fürs Fenster im Wellizimmer suchen, frag ich doch mal nach :D

    Katja würdest du mal Fotos von dem eingebauten Rahmen zeigen? In welchem Stock wohnst du? Da wir im 3. Stock wohnen kommt man von aussen ohne Gerüst leider nicht ans Fenster :nene:

    Merlin, Bilder wären prima. Kann mir nach deiner Erklärungleider nicht so recht was vorstellen :zwinker:
     
  13. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Megaturtel,
    Ich freue mich, dass sich einer für meine Lösung interessiert. :prima: Ich komme auch nicht von außen an mein Fenster heran. Also, ich mach mal Photos und dann melde ich mich wieder.
     
  14. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Sodele, jetzt habe ich Bilder!

    Also ich habe den Rahmen so zugeschnitten, dass er auf einer Seite etwas mehr Abstand vom Fensterrahmen hat. Nämlich eben so groß, wie die Schraube und das Krallenstück ganz eingedreht lang sind.
    Zwei Löcher geboht, dass das Krallenstück rein passt und drangehämmert.
    Den Rahmen habe ich schon vorher fertig bespannt mit Fliegengitter und Draht.
    Dann habe ich den Rahmen durch das Fenster buchsiert, ausgerichtet und durch das gebohrte Loch von innen festgeschraubt.
    Meine Schrauben sind unten, aber ich glaube man könnte sie an jeder Seite festmachen. Sie klemmen den Rahmen in den Fensterrahmen fest.
    Wichtig ist wohl, dass der Rahmen stabiel zusammengeschraubt ist, damit er den Druck aushält.
    Das eine Foto ist von innen, da kann man sehen, wie man durch das Loch die Schraube festziehen kann.
    Und das andere Foto, von außen zeigt die Schraube am Rahmen.
    Tja, und dann nochmal wie es von innen aussieht. Fehlen nur noch meine Vögel. :DAber die sind gerade noch draußen und genießen 8) die Sonne.
    Bin voll stolz, das das Ding hält: :D
     

    Anhänge:

  15. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Gutes Ding, gefällt mir! :zustimm:
    Ich selber muss für meine Geier (bzw. für das Geierzimmerfenster) auch noch was basteln.
     
  16. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Na das werd ich doch gleich mal meinem ehelich angetrauten Holzwurm zeigen :freude: :zustimm: Danke Katja :zustimm: :beifall:
     
  17. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    So, die Fotos sind da :D Ich hoffe, man kann auch erkennen, wies gemacht ist... :~
    Rundherum sind diese Schraubhaken ins Holz gedreht , die den Rahmen (welcher aussen angebracht ist) innen am Fensterrahmen festhalten, so lässt sich das Fenster sogar mit dem Gitter dran schließen.
    Den Rahmen haben wir aus Dachlatten zusammengeschraubt, die wir in der Farbe vom Fensterrahmen lasiert haben, damit es sich nicht so arg vom Haus abhebt :zwinker:
     

    Anhänge:

  18. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Danke Kerstin. Klasse :idee: Aber wohl nicht im 3. Stock zu verwirklichen bzw. kanns mir nicht vorstellen :zwinker:
     
  19. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hm, warum nicht? Wir wohnen zwar nur im zweiten Stock, aber das Ding sitzt wirklich Bombenfest!!! :freude: Ich hab wie ne Irre dagegengedrückt und dran gerüttelt (um zu sehen, obs auch bei 'nem Sturm nicht wegfliegt) und es hält... sonst könnt ich keinen Tag in Ruhe auf der Arbeit verbringen :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hy Kerstin,
    das ist auch eine tolle Lösung mit den Haken! :freude:
     
  22. #20 Alfred Klein, 6. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Habe das jetzt erst gesehen.

    Wie wäre es denn mit ein paar Metern Klettband?
    Das gibts mit Klebeseite. Einfach außen auf den Fensterrahmen kleben, die Gegenseite auf den Vogelfensterrahmen und dann andrücken. Hält sehr fest, läßt sich auch wieder lösen, das Klettband kann auch wieder rückstandsfrei entfernt werden. Gibts bei Conrad-Elektronik als Meterware zu kaufen.
     
Thema:

Vogelfenster befestigen ohne Schrauben???

Die Seite wird geladen...

Vogelfenster befestigen ohne Schrauben??? - Ähnliche Themen

  1. Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?

    Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?: Hallo, ich wollte meinen zwei selber zwei Schaukeln bauen, weil ich keine passenden mit Natur Ästen finden konnte... nur jetzt mein Problem: Ich...
  2. Nistkasten befestigen????

    Nistkasten befestigen????: Hallo,Guten Morgen,ich habe mir einen Nistkasten erworben,nun meine Frage wie befestige ich ihn sicher,habt Ihr anregungen evtl. sogar ein...
  3. Schrauben von der "My Place 2" verzinkt?? Hat jemand Erfahrungen???

    Schrauben von der "My Place 2" verzinkt?? Hat jemand Erfahrungen???: Hallo Leute, ich brauche ganz dringend mal euren Rat. Ich möchte für meine Nymphensittiche die Voliere "My Place 2" von Montana gebraucht kaufen...
  4. Kordelstopper - Gibt es sowas auch für Schrauben?

    Kordelstopper - Gibt es sowas auch für Schrauben?: Hallo. Ich muss an festgeschraubten Ästen täglich einen beweglichen Ast ab- und anmachen. Genommen habe ich dafür Feingewindeschrauben (4 und 6...
  5. Wie Volierengitter befestigen?

    Wie Volierengitter befestigen?: Hallo Volierenbauer und Volierenbesitzer! Ich habe hier zwar schon viel über meine Voliere geschrieben und viele Tipps gegeben, aber ich habe...