Vogelmiere

Diskutiere Vogelmiere im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hat jemand von euch fotos und genaue bezeichnung von Vogelmiere ? Und wo man sie evtl. finden könnt... evtl. selber gross ziehen... Möchte...

  1. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hat jemand von euch fotos und genaue bezeichnung von Vogelmiere ? Und wo man sie evtl. finden könnt...

    evtl. selber gross ziehen...

    Möchte sicher gehen, damit ich meinen 4 WS, ja, jetzt sind es 4 :S , mit Vogelmiere auch verwöhnen kann...


    Gruss POG :whip: :hund s-meld
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Benutze doch einfach mal die Suchfunktion.

    Über Vogelmiere ist schon soviel geschrieben worden auch einige Bilder sind dabei.

    Viel Erfolg!!!

    Suche
     
  4. Baumbart

    Baumbart Guest

    Schon mal die Suchfunktion benutzt?

    Ansonsten guckst Du hier!
     
  5. Carina*

    Carina* Guest

    Hab schon ewig oft versucht sie selbst zu ziehen... bei mir hats nie geklappt 0l
     
  6. Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Ich habe bisher einmal Vogelmiere angesetzt, die vermehren sich von selber. Einfach immer nur genügend giessen. Die blühen dann und die Samen fallen wieder in die Erde.

    Ich schneide nur immer 3/4 ab. Ein paar Pflänzchen lasse ich stehen damit sie blühen. So habe ich immer genug davon.

    Wobei ich sagen muss, ich habe die Möglichkeit Balkonkästen draussen zu stellen im Zimmer habe ich das anpflanzen noch nicht ausprobiert.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Bei mir wuchert die VM in der Küche einfach nur super.:D
    Ich ernte bei meiner VM immer selber die reifen Kapseln (werden weißlich) und packe die in ein Glas.
     
  8. mio

    mio Guest

    Bei mir wuchert das Zeug auch wie blöd in den Blumentöpfen -
    wir habe wohl mal Samen in den Kompost bekommen, den wir auch
    für unsere Topfis beutzen und ich habe kaum noch einen ohne...
    Wächst halt wie Unkraut ;)
     
  9. Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Wächst nicht wie Unkraut, ist unkraut.

    Deswegen bekommt man in den Gartencentern doch immer sio blöde Blicke und Kommentare wenn man nach Samen fragt.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    In einer Art ist das auch verständlich. ''Normale'' Leute fragen in Gartencentern ehr nach schönen Blumensamen, anstatt nach Samen von Unkraut, wovon manache Gartenbesitzer geradezu erschlagen werden.:D Für Wellis ist eben mehr als nur Unkraut...;)
     
  11. mio

    mio Guest

    Besser noch, Nicht-Wellie-Besitzer fragen wahrscheinlich nach Mitteln
    um das Zeug auszurotten ;)
    Für eine Gartencenterfachkraft ist das wohl genauso als ob man einen
    Fleischer fragen würde, ober er nicht auch einen Rollbraten ohne Füllung
    und nicht aus Fleisch hat ;)
     
  12. little_bird

    little_bird Guest

    bei uns wuchert das im garten...kann ich das so nehmen, abwaschen und meinen pieper zum futtern geben?
     
  13. Carina*

    Carina* Guest

    Wie macht ihr das denn? Bei mir funzt das einfach nicht :?
     
  14. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich mische etwas Sand unter Aufzuchterde, fülle das in eine Schale und glätte die Oberfläche. Saatgut drauf, eine dünne Lage von der Sand/Erde-Mischung, leicht andrücken, vorsichtig etwas gießen und warten. Dabei darauf achten, dass die Erde leicht feucht ist. Wichtig sind Löcher im Schalenboden, damit Wasser abfließen kann, wenn man mal zu viel gegossen hat.
    Der Aufstellungsort sollte schon hell sein, aber nicht unbedingt in der prallen Sonne. So kommt meine eigentlich immer ganz gut. :)
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Einfach Erde, Zeug rein, etwas Erde drauf, angießen, warten, zwischendurch angießen und bald spriest schon was.:D
     
  16. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Danke

    :wallbash: s-meld bei uns im garten gedeiht es nicht, wo könnte man sonst Vogelmiere finden? War über mittag auf den feld spazieren und da und ort geschaut, hab mir einige pflanzen mitgenommen und mit den bilder im forum verglichen, nichts....

    habe sogar in gartencenter für wildpflanzen angefragt, Vogelmiere ? Was ist das war die ausrede...bis endlich einer gesagt hat, haben wir, können es nur an speziallisten geben und 100gr Samen kosten hier in der Schweiz SFR. 300.00, ca. 200Euro....


    :gott: :gott: :gott: könnt ihr mich wohl weiterhelfen? :? :? :?

    Gruss POG
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Liora

    Liora Guest

    Ich schiebe mal.......
     
  19. #17 Baumbart, 15. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. September 2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Der, der das gesagt hat, wollte Dich auf den Arm nehmen.
    VM gilt als Unkraut, und einige Gärtner würden viel drum geben, es aus ihrem Garten verbannen zu können.
    Bei mir wuchert es auch hier im Garten, ich find es toll, meine Pieper auch, aber das hilft Dir ja nun nicht weiter.

    Schon mal im Internet nach Pflanzenshops geschaut, die den Samen auch in der Schweiz verschicken?

    Guck mal hier!
    Und gib Vogelmiere als Suchwort ein!

    Leider versenden die nur innerhalb Deutschlands.
    Aber dann hast Du einen Anhaltspunkt, was den Preis angeht, und musst nur ähnliches in der Schweiz suchen.
     
Thema:

Vogelmiere