Voliere kaufen?

Diskutiere Voliere kaufen? im Aras Forum im Bereich Papageien; so leute nachdem ich mich in den letzten wochen mit vögeln beschäftigt habe wollte ich mir in einem 1/2 - 1 jahr 2 gelbbrustaras nach hause holen...

  1. Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    so leute nachdem ich mich in den letzten wochen mit vögeln beschäftigt habe wollte ich mir in einem 1/2 - 1 jahr 2 gelbbrustaras nach hause holen so jetzt meine frage ich würde die vögel in den keller lassen ungefähr 35 qm ist auch auf 55 qm erweiterbar falls sie fliegen müssen solllte ich trotzdem eine voliere kaufen oder reicht es wenn ich den keller für die vögel einrichte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Vogel321

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    das ist eine Voraussetzung!
     
  4. Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also trotzdem voliere kaufen? und welche maße sollte die voliere haben?
     
  5. #4 Moni Erithacus, 1. November 2014
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Wie hoch ist die Decke im Keller?
     
  6. Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wie hoch sollte sie sein? werde mal nachmessen
     
  7. #6 charly18blue, 1. November 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen. :0-

    Wie sieht es denn mit einer Außenvoliere aus? Wie muß ich mir den Keller vorstellen, was Beleuchtung, frische Luft, Fenster usw. angeht?
     
  8. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    1,1 aras kannst du schon im keller auf 35qm halten. wenn die beleuchtung stimmt, die luft und das klima angemessen ist (nicht zu feucht nicht zutrocken). aber es ist immer optimal wenn die vögel auch mal raus können. je nach deinen möglichkeiten solltest du eine aussenvoliere von min. 2x4m grundfläche und 2,5m höhe anbieten.
     
  9. Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja der keller ist halt so wie ein keller sien soll dunkel keine heizung eine lampe^^ aber ich will in den raum eine heizung reinstellen,eine luftreiniger der die dreckige luft reinigt und iweder in den raum gibt und eventuell ein luftbefeuchter falls die luftfeuchtigkeit im raum zu niedrig ist hab ich nicht gemessen weil wir erst vor kurzem eingezogen sind und dann würde auch noch eine komische lampe reinkommen die einen tagesabluaf darstellt und die höhe von der voliere wird zwischen 2-2,3 betragen und jetzt sagt mir ob das möglich ist unter diesen umstanden zwei aras zu halten und sagt bitte ja p.s: entschuldigung für die rechtschreibfehler bin erst grade nachhause gekommen war das wochenende weg
     
  10. #9 charly18blue, 4. November 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Unter diesen Umständen würde ich in den Keller keine Papageien setzen.
     
  11. #10 Vogel321, 4. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    was würde den dagegen sprechen? und ich habe anstatt dieser lampe für eine neue entschieden eine vogellampe die dei vögel mit UVA versorgt. somit hätten die vögel alles was sie brauchen oder?
     
  12. #11 Bernd und Geier, 4. November 2014
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Kein Tageslicht, nur künstliches Licht, niedrige Deckenhöhe, kein wirklicher Austausch von verbrauchter Luft durch Frischluft, kein Windhauch der mal durchs Gefieder streicht, würdest Du in den Keller ziehen wollen? Hast Du mal Aras fliegen sehen?
     
  13. Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also unser haus ist wirklich riesig und ich weiß auch das die vögel jeden tag fliegen müssen und ich habe gplant auf unserem balkon eine voliere zu bauen und dadurch würden sie auch an die frische luft kommen und diese lampe versorgt die vögel genau so wie die sonne und die vögel könnten im oberenstockwerk frei fliegen und ich wäre immer für die vögel da weil wir wegen der arbeit meines vaters nicht in urlaub können und um ehrlich zu sein wenn keiner von euch sagt das ich mir die holen soll dann werde ich das auch nicht weil ich wirklich nicht will das die vögel in einer ungeeigneten umgebung untergebracht werden
     
  14. #13 Tanygnathus, 4. November 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ein Keller wo es nicht mal richtige Fenster und Luftaustausch gibt ist wirklich ungeeignet.
    Und Aras auf dem Balkon sind von der Lautstärke her auch nicht ohne, da müssen die Nachbarn auch erst mal mitspielen.
     
  15. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hi Vogel321,

    ein Keller für Vögel geht überhaupt nicht, für keinen Vogel. Denk mal nach, wo Vögel normalerweise leben: draußen, meistens weit oben, da wo es am hellsten ist. Ein Keller geht auch dann nicht, wenn über sogenannte Lichthöfe ein bisschen Tageslicht in den Keller kommen sollte. Das ist in nem Keller selbst mit teuerster Lichttechnik auch nicht annähernd zu machen.
    Und das geht für Aras schon erst recht gar nicht. Überleg nur mal, was die in ihrer normalen Umgebung, so um den Äquator rum so an Licht abkriegen. PI mal Daumen 50% Tageslicht, aber was für ein Licht und 50% Dämmerung oder Nacht.
    Schlicht und einfach: Es wäre eine andere Art der Tierquälerei.
    Vögel brauchen bestimmte Vitamine, die sie nur bei entsprechender Sonneneinstrahlung selbst erzeugen können. Da gibt es auch keinen Ersatz, noch nicht mal im Solarium und auch nicht mit künstlichen/chemischen Präparaten.
    Kurz gesagt, wenn schon Aras (und auch andere Papageien), dann in einer entsprechend großen Außenvoliere, wo sie nicht nur sitzen, sondern auch fliegen können und die nicht unbedingt hinter dem Haus, sondern auf der Südseite mit Rückzugsmöglichkeiten unter Bäumen, falls sie das möchten.
    Ideal in unseren Breiten wäre z.B.: Eine ehemalige Gärtnerei oder sowas, ein riesiges Gewächshaus, möglichst mit südländischen Pflanzen, die Glasscheiben teilweise zerstört wegen der Frischluft und dem Regen, aber genügend Rückzugsmöglichkeiten sowohl bei zu großer Hitze wie auch bei Kälte.

    Kannst Du das bieten? NEIN - also lass es lieber.
    Und bedenke, verschiedene Aras können bis um die 100 Jahre alt werden. Solltest Du in der Lage sein, Dir mindestens 2 (2 ist das absolute Minimum, Papageien sind Schwarmtiere, also besser mehr als weniger, auf keinen Fall Einzeltiere) dieser tollen und schönen Tiere leisten zu können, bist Du in der Regel irgendwo jenseits der 40. Und was soll mit diesen wundervollen Tieren nach Deinem Ableben passieren? Sollen die nach 40 Jahren Treibhaus dann doch irgendwo im Keller landen, wegen dem Geschrei womöglich sogar hinter verschlossenen Türen?

    Nein, das ist nicht das, was Du willst. Also, lass es lieber sein und geh in entsprechende Tierparks, zu anderen Papageienhaltern oder notfalls zu Züchtern, letzteres aber wirklich nur notfalls, denn genau die sind es, die versuchen, einen Bedarf zu wecken, der eigentlich gar nicht da ist.
    Mal ehrlich: eigentlich willst Du nach Feierabend doch lieber ruhig in Deinem Garten/Terrasse sitzen oder ins Straßencafe oder ins Kino gehen, aber keinesfalls Stress durch dauerhaftes und nervtötendes Geschrei erleben, verbunden mit dem Ärger der Nachbarn im Umkreis von mind. 500 Metern, und das können 2000 Leute sein.

    Und bitte glaub mir, ich spreche aus Erfahrung. 2 super zahme und eigentlich auch leise GB-Aras, großes Vogelzimmer mit (zu wenig) Tageslicht, sehr großer Wintergarten und jetzt am 3. Wohnort schon wieder Beschwerden von Nachbarn. Wenn ich mit den Biestern auf der Schulter spazieren gehe, sind die ja sowas von toll und die schönen Farben ... Aber wenn sie dann doch mal am Sonntag im Wintergarten schreien, naja ...

    Grüßle Kurt
     
  16. #15 Vogel321, 4. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja ok zum Glück hab ich vorher hier gefragt bevor es zu spät war aber das mit den Nachbarn wäre kein Problem könntet ihr mir den alternativen nennen aber es sollten keine kleinen Vögel (Wellensittiche,Kanarien) sein schön etwas größer .
     
  17. #16 Tanygnathus, 4. November 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Mal eine andere Frage, wenn ihr so ein rießen Haus habt, ist da nicht ein Zimmer übrig, das Fenster hat und wo man ein Vogelzimmer draus machen könnte?
    Nicht für Aras!!!!! Das ist zu klein und die machen Dir auch alles kaputt.
    Aber wenn Du die Möglichkeit hättest, dann könnte man über andere Arten nachdenken.
    Vielleicht gibts ja auch ein Zimmer im EG wo man ans Zimmer eine Außenvoliere bauen könnte, so dass sie rein und raus können.
     
  18. Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt schon das wir ein großes Haus haben aber im eg ist unser Geschäft wir haben keinen Garten und nur ein freies Zimmer oben ich hatte mir überlegt am unteren Balkon ein Gitter drumherum zu machen weil unser Balkon geht um die hälfte unseres Hauses herum aber ich habe keine Ahnung wie ich das anstellen soll ich werde mit jetzt stattdessen eine Zimmervoliere kaufen und ein vogelpärchen reinstellen
     
  19. #18 Vogel321, 4. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    Vogel321

    Vogel321 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So habe mich jetzt für 2 sitticharten entschieden entweder ein Pennantsittich pärchen oder ein Nymphensittich pärchen was würdet ihr mir empfehlen ? und das mit dem vogel zimmer klingt nicht schlecht wenn ich meine vögel habe werde ich glaub ich so ein zimmer einrichten wo sie dan tagsüber fliegen können.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 5. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    und wo wirst Du die unterbringen, hoffentlich nicht im Keller. Das ist wirklich kein Ort für einen Vogel, zumindest nicht in dem Keller, den Du da beschreibst.

    Zu den Pennantsittichen, das ist eine Art, die nicht gut im Haus zu halten ist. Die gehören in eine großzügige Außenvoliere - und ich spreche da nicht von 2 x 2 m - sind gute, gewandte Flieger und sollten auch nur paarweise gehalten werden, da sie während der Brutzeit sehr aggressiv werden können. Ich würde mir erstmal Literatur über Plattschweifsittiche besorgen und eventuell mal jemanden besuchen, der diese Vögel hält. Als Buch gibt es das hier "Australische Plattschweifsittiche" von Klaus Immelmann und Dieter Vogels.

    Nymphen hab ich selber und sie sind auch nicht ohne, sind eben kleine Kakadus. Ich empfehle Dir hier mal das Buch von Claudia Schlüter "Nymphensittiche - Kleine Gauner mit Herz" . Ich habs gelesen und hab übrigens so ziemlich alle Bücher, die es auf dem Markt gibt für Nymphen hier, finde aber das es das beste und informativste Buch ist.

    Ich kann Dir hier weder zu der einen noch zu der anderen Art raten, das mußt Du selber entscheiden, aber bitte entscheide immer im Sinne der Tiere, die Du halten willst und überlege, ob Du ihnen auch gerecht werden kannst. Und denk dabei auch daran, dass sowohl Pennantsittiche als auch Nymphensittiche mindenstens 20-25 Jahre alt werden können in Ausnahmefällen auch bis zu 30 Jahre. Und dass Du auch Kosten haben wirst für Tierarzt und die können sehr erheblich sein. Nur mal als Beispiel, ich hatte im August und September eine kranke Wellihenne (die trotzdem verstorben ist) und eine Nymphenhenne mit gebrochenem Bein. Diese beiden haben mich insgesamt 750 Euro Tierarzt gekostet.

    Und das geht auch nicht, denk an Freiflug usw. siehe meinen Text vorher, man stellt nicht irgendwo ein Paar Vögel rein, das sind Lebewesen mit Bedürfnissen. Und einen Balkon zu vergittern geht schon, das sollte aber von einer Fachfirma gemacht werden, damit es auch Hand und Fuß hat.
     
  22. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hi Vogel321,

    Vergiss die Vogellampen. Die können höchstens in nem Zimmer mit Tageslicht bei Dämmerung ein bisschen ausgleichen, aber keinesfalls im Keller. Es gibt einfach nichts, das das Tageslicht, sprich die Sonneneinstrahlung ersetzen kann, und genau die ist für Vögel lebensnotwendig.

    Müssen es denn unbedinngt Vögel sein?

    Ich denke mal für den Keller werden Hasen zwar auch nicht unbedingt, aber immer noch eher geeignet sein, als Vögel.

    Aber wenn schon, dann denke ich, dass Nymphen eine gute Wahl wären, aber bitte, bitte nicht im Keller. Ich habe auch mit denen angefangen,. Ich hatte 2 Weiße im Wohnzimmer, und ich kann Dir sagen, das waren 2 ganz tolle Kerlchen, super zahm und die haben sogar "Hänschen klein" gepfiffen, wenn sie denn wollten. Nur, es gibt keine Garantie, auch die können Dir die Finger blutig beißen, und das machen die ganz besonders gern.

    Und so ganz nebenbei: bei mir mit meinen 2 Vögeln hält ein Staubsauger gerade mal bis kurz nach der Gewährleistungsfrist, dann sind die üblicherweise verbauten Sinterlager vom Federstaub einfach trocken, sprich der Staubsauger ist tot.

    Und, Du brauchst unbedingt einen vogelkundigen Tierarzt in der Nähe. Ein Pferd-, wald und Wiesentierarzt kann Dir vielleicht bei ner Katze oder nem Hasen helfen, aber meistens nicht bei nem Vogel. Da braucht es einfaach ne spezielle Vogelausbildung, auch wenn die meistens was anderes behaupten. .

    Grüßle Kurt
     
Thema:

Voliere kaufen?

Die Seite wird geladen...

Voliere kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  5. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...