Volieren_geflecht aus Kunstsoff

Diskutiere Volieren_geflecht aus Kunstsoff im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin Leute, unter www.afcon.nl lässt sich ein Kunststoffgeflecht für den Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] bestaunen. Hat jemand...

  1. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Moin Leute,

    unter www.afcon.nl lässt sich ein Kunststoffgeflecht für den Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] bestaunen.

    Hat jemand Erfahrungen damit ???

    Gruß
    Oscar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Oskar,

    ich hab mir Probestückchen zusenden lassen.

    Nach Begutachtung sind wir dann doch lieber bei normalen Volierendraht geblieben.

    Obwohl der Zangentest gleich ausgefallen ist, der Kraftaufwand um einen VD 12,7x12,7x1,05 und den 14x15 KD durchzukneifen war gleich.

    Wenn einer Erfahrung damit gemacht hat, wäre ich auch am Ergebnis interessiert.
     
  4. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Plastikdraht

    Hi Anni,

    warum seid Ihr denn dann beim Metalldraht geblieben ??

    Gruß
    Oscar
     
  5. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    hi zusammen,
    also ich mach mir schon länger darüber ob ich den draht verweneden soll oder nicht.da ich demnächst meine aussenvoliere die bisher mit holzblaken und draht gebaut ist erweitern möchte muß ich mir natürlich gedanken machen und vorallem das finanzielle mit einbeziehen.ich hab schon mit mehreren gesprochen viele sind mit dem kunststoffdraht zufrieden.ich hab mich auch dazu entschlossen.denn eins muß man auch noch bedenken zb meine voliere werde ich um 7x4x2,5 erweitern.rechnet ma aus was das an normalen zinkdraht kostet und rechnet dann mal den kunststoffdraht gegen.stellt sich mir nur die frage ob das gerüst billiger ist wenn man es aus holz baut oder wenn man die pfähle zb für zaun bau nimmt.
    auf der hp von afcon haben die so tolle gerüste auf den bildern nur bieten die die leider nicht an.hat jemand nen tip wo man sowas bekommt?

    gruß stephan
     
  6. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    es kommt doch auch draufan, was für Vögel in die Voliere kommen. Da ich meine Aussenvoliere für Wellis, Nymphen, Ziegen und Penannten hab, war es mir einfach zu riskant. Da die Firma ja für Sittiche und Papageien keine Garantie übernimmt.

    Wenn ich von einem anderen Sittich-Papageienhalter die Bestätigung bekomme, dass sie über jahre keine Probs mit dem Plastikdraht hatten, wäre bei einer Erneuerung oder Erweiterung dieser Draht eine Alternative.
     
  7. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    lass dir doch ein muster zu kommen und dann kannst du es ja testen.mach dann wie anni es gemacht hat den zangentest.dann hast du ne antwort.das sich der hersteller nicht der pflicht auf garantie annimmt ist ja auch verständlich.das ist zumindest für mich kein grund den draht nicht zu kaufen.

    gruß stephan
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Muster

    Ich habe an Afcon eine Mail mit der Bitte um Muster abgeschickt.
    Mal sehen wann´s kommt.
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Draht angekommen

    soeben sind die Muster des Kunsstoffdrahtes angekommen:p Nach Begutachtung -nur Aussehen- bin ich eher skeptisch. Ich werde mal ein Stück zum knabbern in die Voli geben. Sollte das gute Stück standhalten werde ich es für eine neue Innen-Voli nehmen. Für außen ist mir das Risiko einfach zu groß. Ein Zangentest ist nicht aussagekräftig da die Geier viel ausdauernder sein können...
     
  10. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    hi sven,
    über weitere infos wäre ich dir sehr dankbar.bedenken solte man das es nicht ausschließlich für papageien sondern eher für mittlere sittiche und kleinvögel.
    gruß stephan
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hallo Stephan,

    also die 1. Erfahrung mit dem Draht: genial:D . Coco macht bis jetzt einen großen Bogen darum. Ich habe ein Stück an seiner "lieblings-knabber-tapeten-wand" angebracht und seitdem lässt er die Wand in Ruhe-das hätte ich vorher mal tun sollen;)
    Ich kann dir also noch keine echten Resultate liefern-mal sehen was die nächsten Tage bringen....
     
  12. Frankcity

    Frankcity Guest

    Gerüst

    Hi Schnubbi


    Versuch das mit dem Gerüst mal bei einer Heizungs- oder SanitärFirma.

    Ich als Heizungsbauer würde mir die Gestelle wie ein Tor zusammenschweißen,diese Tore miteinander verbinden, und mit Rostschutzfarbe und Lackierung anstreichen.

    Als Nichtschweißer würde ich es mir Verzinktem(vorher alle Zinknasen entfernen) Rohr bewerkstelligen.
    Schraubverbindungen, Bögen und T-Stücke.

    Frage dort mal ganz unverbindlich den Chef was dich das Kosten würde, aber erstmal nur das Material beider Sachen( Schwarzrohr, und Verzinktes Rohr).

    Wenn du dich für eins entschieden hast, frage einfach einen Mitarbeiter oder einen Freund ob er dir das Baut bzw. Schweißt.
    Das wird zwar auch eine Kleinigkeit kosten, aber wäre eine Lösung.

    Gruß Frank

    Ps: verzinktes Rohr lässt sich auch anstreichen
     
  13. Frankcity

    Frankcity Guest

    Nochmal das Gerüst

    Wie wird das Kunststoffgitter eigentlich befestigt?

    Mit Ösen? > dann würde ich mir Haken anschweißen, oder (beim verzinkten Rohr) anschrauben.

    Gruß Frank
     
  14. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    die idee ist gar nicht schlecht.ich hatte ursprünglich daran gedacht rohre aus dem zaunbau zu nehmen.nur die sind natürlich sehr teuer.da kommt ja dann auch was zusammen.aber bei mir in der nähe gibt es mehrere schrotthändler da findet man schonmal rohre.muß ja nicht rund sein kann ja auch rechteckig sein.schweißen ist bei mir kein problem.muß mir nur eins leihen.das geflecht würd ich dann mit ösen befestigen und zusätzlich mit schlauchschellen oder so sichern.hm da muß ich ma gucken.grundvoraussetzung ist aber das dass geflecht hällt.ich hab die tage mal mit rolf nübel gesprochen wegen ner anderen sache zwar.unter anderen hab ich auch bilder von seinen edels gesehen.im hintergrund konnte man auch sehen das er einen bereich mit netz abgespannt hatte.ihr könnt ja mal gucken unzwar bei den anzeigen bei papageien.ich werd ihn mal anaschreiben und nachfragen was er so sagt.
    gruß stephan
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Kunstoffdraht

    Moinsen,

    meine Materialprobe ist auch da. Im Innenbereich würde ich ihn ohne weiteres sofort verwende, sofern es nur um die Unterbringung von Prachtfinken etc geht. Bei allen Krummschnäbel hätte ich ein wenig bedenken. Im Außenbereich würde ich das Material lieber nicht einsetzten, da auch Wanderraten eifrige Nager sind.

    Also für kleinere Arten im Innebereich unbedingt geeignet. Es gibt sogar eine transparente Variante. Im übrigen kann man wohl davon ausgehen, dass aufgrund des geringen Gewichts des Materials künftig auch beim Bau der tragenden Teile Geld eingespart werden kann.


    Viele Grüße
    Oscar
     
  17. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    hi oscar,
    dann sag mir doch bitte mal konkret wie man einsparen soll.klar benötigt man dann nicht mehr 8x8 o.ä. kantholz sondern man kann auf rohre zurückgreifen aussem zaunbau zb. aber selbst die sind echt teuer.ich hab noch keine günstigere alternative gefunden als holz direkt vom sägewerk.gruß stephan
     
Thema: Volieren_geflecht aus Kunstsoff
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kunstsoffgestellebau